Das Wirtschaftsleben in Schwaben

Der große Jahresrückblick 2017

Der große B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN Jahresrückblick. Collage: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Zum Ende des Jahres wirft Redaktion von B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN einen Blick zurück auf die Höhepunkte 2017: Diese Bauprojekte, Events, Personalien und Ereignisse haben das Wirtschaftsleben in Bayerisch-Schwaben vergangenes Jahr bewegt.

JANUAR

HWK Schwaben investiert 46,5 Millionen Euro in Augsburg

Anfang des Jahres konnte die Handwerkskammer für Schwaben den ersten Bauabschnitt des neuen Berufsbildungs- und Technologiezentrums in Augsburg abschließen. Insgesamt flossen 46,5 Millionen Euro in das neue Gebäude – die größte Investition in der Geschichte der Handwerkskammer für Schwaben.

LEGOLAND schafft 100 neue Arbeitsplätze für Günzburg

Das LEGOLAND ist ein wichtiger Tourismusmagnet für die Region. Der Park ist weiter auf Wachstumskurs: Nun wurde für 26,6 Millionen Euro das Hotel Pirate Island errichtet. 100 neue Arbeitsplätze wurden dadurch geschaffen.

IHK Schwaben begrüßt 1.200 Gäste zum Neujahrsempfang

Gemeinsam mit ihren Gästen feierte die Industrie- und Handelskammer Schwaben am 24. Januar den traditionellen Neujahrsempfang im Kongress am Park. Thema des Abends war unter anderem die sich wandelnde Arbeitswelt.

Industriepark Gersthofen schafft Platz für neue Unternehmen

Auf 30.000 Quadratmetern bietet der Industriepark Gersthofen nun ein weiteres Areal für Neu-Ansiedelungen an. Damit sichert der Industriepark seinen Standort und kommt dem Bedarf nach freien Flächen nach.

MULTIVAC übernimmt 49,9 Prozent von TVI

Mit Wirkung zum 1. Januar hat sich die MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG an der TVI Entwicklung und Produktion GmbH beteiligt. Das Unternehmen aus Wolfertschwenden übernahm fast die Hälfte der Anteile von TVI. Die Investition ist Teil einer strategischen Neuausrichtung.

FEBRUAR

Spatenstich für neues Logistikzentrum von Hermes

Am 22. Februar wurde der offizielle Startschuss für das Neubauprojekt in Graben gefeiert. Mit dem Logistikzentrum schafft Hermes rund 100 Arbeitsplätze. Bereits im Januar 2018 soll der Bau abgeschlossen werden. Die Inbetriebnahme ist für März 2018 geplant.

Startschuss für das B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN Frühjahrsthema

Die Bau- und Immobilienbranche in Bayerisch-Schwaben ist ein starkes Fundament der heimischen Wirtschaft. Sie darf nicht durch Überregulierung ausgebremst werden.
Constanze Meindl

Das erste Halbjahr drehte sich bei B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN um das Schwerpunktthema Bauen. Unter dem Motto „Bauen fürs Business“ stellte die Redaktion zahlreiche Bauprojekte vor, die Bayerisch-Schwaben bewegen.

Einweihung des neuen Gipfelrestaurants am Nebelhorn

Mit rund 100 Gästen wurden Anfang Februar das Gipfelkreuz, das Gipfelrestaurant und der Nordwandsteig eingeweiht. Das Gipfelrestaurant wurde für rund 5,5 Millionen Euro errichtet und gilt als Leuchtturmprojekt für die Region.

Lokal „’s handwerk“ unter Deutschlands besten Gastro-Startups

Bereits wenige Monate nach der Eröffnung wurde „’s handwerk“ beim Gastro-Startup Wettbewerb 2017 von Leaders Club Concepts unter die besten neun Betriebe gewählt. Das Team um Geschäftsführer Ulrich Karl Brandl hatte die Chance, das Konzept vor Profi-Gastronom Tim Mälzer und weiteren Jurymitgliedern zu präsentieren. 

MÄRZ

Grundsteinlegung für Augsburger Sheridan Tower

Rund 150 hochkarätige Gäste aus Wirtschaft und Politik feierten am 31. März die Grundsteinlegung für Augsburgs neues Wahrzeichen im Sheridan Park. Das Bauprojekt im Westen der Stadt gilt als Leuchtturmprojekt für den gesamten Wirtschaftsraum Augsburg.

Molkerei Gropper erweitert Stammsitz in Bissingen

Das Wachstum der vergangenen Jahre machte den Ausbau des Firmensitzes notwendig. In dem neuen Gebäude sind eine Kantine, Büroräume und Umkleiden untergebracht. Während damit bereits im März eine wichtige Baumaßnahme abgeschlossen werden konnte, stehen die nächsten bereits in den Startlöchern.

RENK baut bei Oberottmarshausen

Der Augsburger Gebtriebehersteller RENK errichtet auf dem Lechfeld ein neues Waren- und Prüfzentrum. Dieses entsteht auf einer rund 70 Hektar großen Fläche und soll später um eine weitere Produktionsstätte ergänzt werden. Grund für den Neubau sind fehlende Wachstumskapazitäten am Stammwerk in Augsburg.

baramundi AG an WITTENSTEIN SE verkauft

Die WITTENSTEIN SE hat das Augsburger Unternehmen zu 100 Prozent übernommen. Dennoch bleibt die baramundi software AG weiterhin eigenständig in ihrer Geschäftstätigkeit. Die beiden Unternehmen erhoffen sich durch die Bündelung der beiden Bereiche mechatronische Antriebstechnik/Messtechnik und IT auf lange Sicht Synergie-Effekte.

BBG-Gruppe wächst am Stammsitz Mindelheim

Die Gruppe investiert am Allgäuer Unternehmenssitz insgesamt 2,7 Millionen Euro. Dort entstehen eine 1.250 Quadratmeter große, befahrbare Logistikhalle sowie eine 2.600 Quadratmeter große Maschinen-Montagehalle. Die beiden Bauprojekte gelten als ein klares Standortbekenntnis.

40-jähriges Jubiläum bei HAIMER

In den vergangenen 40 Jahren hat sich die HAIMER GmbH vom Kleinstunternehmen zum Global Player entwickelt. Heute beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 600 Mitarbeiter. Davon sind rund 400 am Stammsitz in Igenhausen tätig.

APRIL

DACHSER übernimmt irisches Logistikunternehmen

Die irische Firma Johnston Logistics Ltd. ist an den Kemptener Logistiker übergegangen. Schon vorher haben die beiden Unternehmen eng zusammengearbeitet. Durch die Übernahme erweitert und stärkt DACHSER sein Logistiknetzwerk im Nordwesten Europas.

Bayerische Regiobahn weiht neues Werk in Augsburg ein

Am 29. April feierte die Bayerische Regiobahn die Einweihung ihrer neuen Halle im Augsburger Bahnpark. Insgesamt wurden 11,2 Millionen Euro in das Projekt investiert. Auch in Zukunft soll hier weiter ausgebaut werden.

Startschuss für Flugsicherungs-Campus Kaufbeuren gefallen

Nach einem knappen Jahr Planungsphase konnten Ende April die ersten Bauarbeiten für den neuen Flugsicherungs-Campus in Angriff genommen werden. Geplant sind mehrere Neubauten auf dem Kaufbeurer Fliegerhorst. Der Campus soll zur Ausbildung von Personal der Bundeswehr dienen. 

Augsburger Ladehöfe werden erschlossen

Mit dem Ausbau der Ladehöfe revitalisiert die Stadt für die Augsburger ein Areal in bester Innenstadtlage.
Lisa Zöls

Auf der Fläche der drei ehemaligen Ladehöfe entsteht ein hochwertiges, urbanes Quartier. Das Areal umfasst rund 5,4 Hektar. Davon entfallen 1,4 Hektar für den Wohnungsbau, 5.000 Quadratmeter für ein neues Regionalbusterminal sowie 2.000 Quadratmeter für eine Kinder-Tagesstätte ein. Platz soll auch für Büros, Dienstleister, Einzelhandel und ein Hotel geschaffen werden.

Dritte internationale Messe für Augsburg

Die Fachmesse ReTEC diente vom 25. bis 27. April als Treffpunkt für die Welt der Gebraucht-Technik. Auch Firmen wie KUKA, Gläsener+Schmidt und Netstal haben hier ihre gebrauchten Maschinen angeboten. Das lockte internationale Gäste in die Fuggerstadt.

Hörl & Hartmann fusioniert mit Ziegelwerk Klosterbeuren

Zum 1. April haben die beiden bisherigen Gesellschafter, die Brüder Hubert und Thomas Thater, ihre Anteile an die Ziegelwerke Hörl & Hartmann übertragen. Die Fusion fand im Rahmen einer proaktiven Nachfolgeregelung statt. Alle Mitarbeiter des Ziegelwerks Klosterbeuren wurden mit Weiterbeschäftigungsgarantie übernommen.

Gewerbegebiet „Triebwerk“ entsteht neben dem Memminger Flughafen

Der „Triebwerk Business Campus“ soll Forschung, Entwicklung, Produktion und Dienstleistung in Memmingen bündeln. Die Wild Projektentwicklung kündigte im April den Verkaufsstart für das jüngste Gewerbeobjekt an. Die Fläche umfasst rund 55.300 Quadratmeter.

Jubiläum: 15 Jahre Logistic-Mail-Factory

Am 3.  April 2002 wurde die LMF in Augsburg gegründet. Das Unternehmen feierte sein Jubiläum auf der Augsburger Frühjahrsausstellung. Diesen Rahmen nutzte LMF, um auf die wichtigsten Meilensteine zurückzublicken: die Ausweitung der regionalen Zustellung auf die ganze Bundesrepublik, Investitionen in besondere Maschinen, Flächen sowie den Ausbau des Leistungsspektrums.

Welserstraße wird zur Andreas-Schmid-Straße

Zum 1. April wurde die Welserstraße in Gersthofen offiziell zur Andreas-Schmid-Straße. Mit dieser Umbenennung würdigt die Stadt die jahrelange Präsenz der Andreas Schmid Logistik AG am Wirtschafts- und Logistikstandort. Das neue Straßenschild wurde symbolisch durch den Ersten Bürgermeister Michael und Wörle und Unternehmensinhaber Alfred Kolb direkt vor der Niederlassung montiert.

Augsburger Klinik Vincentinum an Artemed Gruppe verkauft

Eine über 100-jährige Tradition geht zu Ende: Die Klinik in der Jakobervorstadt und ihre Tochtergesellschaften wurden an den neuen Träger, die Artemed Gruppe aus Tutzing im Landkreis Starnberg, übergeben. Die demographische Entwicklung machte einen Trägerwechsel notwendig.

MAI

B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN veranstaltet 12. Round Table

Zum 12. Round Table von B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN kam eine exklusive Runde von Experten zusammen. Im Fokus der Gespräche im wagner-showroom stand das Thema Gewerbebau und Immobilien.

3.500 Besucher auf der 27. Pyramid der Hochschule Augsburg

170 Unternehmen nutzten am 24. Mai die Gelegenheit, sich auf der Firmenkontaktmesse Pyramid potenziellen Nachwuchskräften zu präsentieren. Die Nachfrage nach Standplätzen war so groß, dass der Veranstalter, die Hochschule Augsburg, sogar einigen interessierten Firmen absagen mussten.

SAME DEUTZ-FAHR eröffnet 90 Millionen Euro-Traktorenwerk

Ein Projekt, das in Lauingen seinesgleichen sucht, wurde offiziell abgeschlossen: In insgesamt zwei Jahren entstand am Standort Lauingen unter dem Namen DEUTZ-FAHR-LAND ein Traktorenwerk. Es gilt als das modernste Werk Europas und wurde mit einer mehrtägigen Feier eröffnet.

10. vmm Mittelstandsfrühstück im LEGOLAND

Neben dem Netzwerken stand beim Jubiläumsfrühstück auch der Relaunch des Online-Portals B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN im Fokus. Den Schwerpunkt der Veranstaltung legte der vmm wirtschaftsverlag mit dem Redner Dieter Groher, Geschäftsführer des Management Centrums Schloss Lautrach, auf erfolgreiche Unternehmensführung.

Sportliches Highlight des Jahres: der 6. M-net Firmenlauf in Augsburg

Insgesamt 11.000 angemeldete Teilnehmer zählte der diesjährige M-net Firmenlauf. Er war damit der größte in seiner Geschichte. Auch in diesem Jahr waren wieder Hunderte Unternehmen aus der Region beim Sportevent des Jahres in Augsburg dabei.

Post SV Augsburg legt Grundstein im Sheridan Park

Am 11. Mai 2017 erreichte der Post SV Augsburg den nächsten Meilenstein für sein Neubauprojekt. Unter den Augen zahlreicher Gäste – darunter Politiker und Vertreter aus der Wirtschaft – wurde der Grundstein für das rund 14 Millionen Euro teure Projekt gelegt.

JUNI

Startschuss für 20-Millionen-Euro-Halle von Premium AEROTEC

Rund ein Jahr nach dem Spatenstich ging am 6. Juni in Augsburg die mondernste CFK-Produktion im Flugzeugbau offiziell in Betrieb – ein klares Standortbekenntnis. Die neue, 4.000 Quadratmeter große Produktionshalle wurde in unmittelbarer Nachbarschaft der WWK ARENA errichtet.

Flughafen Memmingen feiert 10-jähriges Bestehen

Am 28. Juni 2007 ging der zivile Flugbetrieb am Flughafen Memmingen an den Start. Mit einem ersten Flug nach Berlin nahm die Geschichte ihren Anfang. Rund acht Millionen Passagiere konnten seit der Eröffnung befördert sowie über 180.000 Flugbewegungen gezählt werden.

Britax Römer holt Geschäftsbereich aus China zurück nach Deutschland

Vor knapp einem Jahr zog das Unternehmen aus Ulm an den neuen Hauptsitz nach Leipheim. Im nächsten Schritt werden nach und nach verschiedene Geschäftsbereiche aus Asien an den neuen Firmensitz verlegt. Britax Römer will so das Siegel „Made in Europe“ für seine Autositze etablieren.

Digitales Gründerzentrum in Kempten eingeweiht

Die Eröffnungsfeier des neuen Gründerzentrums Allgäu Digital in Kempten fand in der ehemaligen Schlichterei statt. Im Beisein hochkarätiger Gäste – darunter Staatssekretär Franz Josef Pschierer – wurde die Interimslösung eingeweiht.

Tourismus bringt über 170 Millionen Euro ins Donau-Ries

Die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus ist für den Landkreis Donau-Ries ungebrochen hoch und steigt auch weiterhin. Die Zahlen zeigten: Allein im letzten Jahr konnten Bruttoumsätze in Höhe von 170 Millionen Euro erzielt werden. In einigen Bereich sieht der Verein Ferienland Donau-Ries nach wie vor Potenzial.

JULI

Sommerfest der IHK Schwaben 2017

Über 500 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen zum Sommerfest der IHK Schwaben zusammen. Dr. Andreas Kopton, Präsident der IHK Schwaben, begrüßte die Gäste. Thematischer Fokus des Abends waren der Brexit sowie seine Auswirkungen für die Unternehmen in Augsburg und Schwaben.

Richtfest für Millionen-Neubau der Universität Augsburg

Die neue Heimat des Fachbereichs Materials Ressource Management nimmt Gestalt an: Nur zehn Monate nach der Grundsteinlegung konnte im Juli bereits das Richtfest gefeiert werden. Künftig arbeiten hier Universität, Hochschule, Technologiezentrum Augsburg, Franhofer-Gesellschaft sowie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt eng zusammen.

Hitradio RT1 feiert 30-jähriges Jubiläum

1987 startete der Augsburger Radiosender sein Programm. 2017 feierte Hitradio RT1 mit rund 500 Gästen sein 30-jähriges Bestehen. Die große Feier fand gemeinsam mit den Stargästen und Sängern Tony Hadley und Mark Forster statt.

BSH Dillingen errichtet neue Logistikhalle

Durch das Wachstum der vergangenen Jahre wurden die Lagerkapazitäten knapp. Deshalb startete die BSH Hausgeräte GmbH mit Standort in Dillingen den Bau einer weiteren Logistikhalle. Dadurch wurden die derzeitigen Lagerflächen um weitere knapp 11.000 Quadratmeter erweitert. 

KUKA investiert 100 Millionen Euro in Augsburg

KUKA will seinen Stammsitz umfassend modernisieren und erweitern. Insgesamt vier neue Gebäude sollen bis 2025 errichtet werden. Der Schritt gilt als wichtiges Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Augsburg.

Zott baut neue Unternehmenszentrale in Mertingen

Die neue Zentrale von Zott mitten in Mertingen ist eine klares Standortbekenntnis, das zeigt: Schwaben kann Wachstum – und das nicht nur auf der grünen Wiese.
Rebecca Weingarten

Der Neubau der Molkerei entsteht am Zehentplatz, im Ortskern von Mertingen. Der neue Firmensitz wurde unter anderem durch das Wachstum von Zott notwendig. Mit dem Gebäudekomplex soll außerdem die interne Zusammenarbeit verbessert werden. Der Abschluss des Projekts ist für das Jahr 2020 angesetzt.

Ludwig Leuchten: Aus für die Produktion in Mering

Bis zum Jahresende wird die Produktion in Mering geschlossen und in Bergen bei Dresden gebündelt. Am Stammsitz im Landkreis Aichach-Friedberg gehen dadurch 80 Arbeitsplätze verloren. Die Verwaltung mit Marketing, Vertrieb und Innendienst sowie die Produktentwicklung und Konstruktion bleiben weiterhin in Bayerisch-Schwaben.

Neue Produktions-Gesellschaft von manroland offiziell gestartet

Mitte des Jahres wurde die neue manroland web produktionsgesellschaft mbH in Augsburg offiziell gegründet. Die Schwester der manroland web systems GmbH ist ebenfalls Teil der Possehl-Gruppe und ist als Fertigungsunternehmen für sämtliche Branchen tätig. So wollen L. Possehl und manroland web systems vom schrumpfenden Markt für Druckmaschinen unabhängig werden.

Stadtsparkasse Augsburg eröffnet neuen Standort MAX23

Die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle bildete den Abschluss des Großprojekts in der Maximilianstraße 23. Mit dem Neubau wurde die letzte kriegsbedingte Baulücke in der Augsburger Innenstadt geschlossen. Die Stadtsparkasse hat in dem Gebäude insgesamt vier Stockwerke bezogen.

AUGUST

Tichawa Vision eröffnet neue Produktion in Augsburg

Die neue Fertigungshalle des Friedberger Unternehmens steht im Augsburger Stadtteil Lechhausen. Auf rund 650 Quadratmetern fertigt Tichawa Vision hochpräzise Industriescanner zur industriellen Qualitätskontrolle. Ziel ist es, den Umsatz in den nächsten Jahren um ein Vielfaches zu steigern.

Themenstart: Allgäu – Stärken, Strategien, Standorte

Von August bis Dezember 2017 stand bei B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN der Wirtschaftsstandort Allgäu im Fokus der Berichterstattung. Gemeinsam mit dem Partner Allgäu GmbH beleuchtete das Online-Portal das Potenzial des Allgäus von allen Seiten: Digitalisierung, Work-Life-Balance, Infrastruktur und Verkehr, sowie Energie- und Kreativwirtschaft bildeten die Schwerpunkte.

Mercedes-Benz baut neues Nutzfahrzeugzentrum in Neu-Ulm

Der Neubau entsteht auf einer Fläche von insgesamt 38.000 Quadratmetern. Mit der Großinvestition stellt sich Mercedes-Benz für die Zukunft auf und bekennt sich klar zum Standort Neu-Ulm. Der neue Sitz in der Emmi-Noether-Straße wird den alten Standort in der Zeppelinstraße ersetzen.

HAMA Trucks investiert 8,5 Millionen Euro im GVZ Augsburg

Der europaweit tätige Komplettanbieter für Nutzfahrzeuge hat eine Fläche von insgesamt 28.500 Quadratmetern im GVZ Region Augsburg gekauft. Geplant sindt auf der Grundstücksfläche Werkstatt- und Bürogebäude. Dafür investieret HAMA Trucks rund 8,5 Millionen Euro.

Dehner feiert 70-jähriges Jubiläum in Rain am Lech

Am 1. August 1947 nahm die Geschichte von Dehner ihren Anfang: Georg Weber und seine Frau Albertine, geborene Dehner, machten sich selbstständig. Aus der Dehner & Co. Samenzucht – Samengroßhandlung entwickelte sich bis heute die Gartencenter-Gruppe in Deutschland und Österreich.

Sparkasse Allgäu bezieht 32 Millionen Euro-Neubau

Nach einer rund zweijährigen Bauphase wurde die neue Hauptstelle der Sparkasse Allgäu in Kempten offiziell eingeweiht. Die Zentrale ist am Residenzplatz 23 angesiedelt. Inklusive Einrichtung belaufen sich die Kosten für den Neubau auf 32 Millionen Euro.

SEPTEMBER

Aktienbrauerei Kaufbeuren geht an US-amerikanischen Investor

JP's Nevada Trust übernahm Anfang September die Mehrheit an der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG. Insgesamt liegen nun 91,54 Prozent der Aktien in der Hand des US-amerikanischen Treuhändlers. Mit dem neuen Mehrheitsaktionär soll nun das Wachstum des Unternehmens weiter vorangetrieben werden.

Ryanair eröffnet neue Basis am Flughafen Memmingen

Seit dem 5. September hat Ryanair eine 10. deutsche Basis. Mit dieser sichert die Airline nicht nur 645 Arbeitsplätze in der Region, sondern erweitert auch das Verkehrsvolumen und seinen Flugplan. Ryanair plant, 2018 insgesamt 860.000 Passagiere von und nach Memmingen zu befördern.

DB Schenker übernimmt Logistik für Fossil im GVZ Region Augsburg

Die gesamte europäische Logistik für Lederwaren von Fossil wird nun über DB Schenker abgewickelt. Das Unternehmen konnte sich mit seinem hochmotivierten Personal, der verkehrsgünstigen Lage des Standorts sowie der topmodernen Halle gegen seine Mitbewerber durchsetzen.

Agentur für Arbeit Augsburg verabschiedet Reinhold Demel

Am 20. September wurde der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Reinhold Demel, offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Sein Amt hat inzwischen Elsa Koller-Knedlik übernommen. Über 200 Gäste wurden zur feierlichen Verabschiedung in das Parktheater des Kurhaus Göggingen geladen.

Entscheidender Bauabschnitt an der A8 freigegeben

Dass die A8 um Merklingen dreispurig ausgebaut wurde soll den Verkehrsfluss wesentlich verbessern. Davon soll vor allem die Wirtschaft profitieren. Der Verkehr soll zudem sicherer werden, weniger Stress für die Autofahrer wird erwartet.

OKTOBER

fly-tech IT bezieht Neubau im Gewerbegebiet Friedberg-Park

Im Gewerbegebiet an der A8 ist ein neuer Gebäudekomplex entstanden. Hier wird der Meringer IT-Dienstleister rund 700 Quadratmeter Büroflächen beziehen. Ziel des Unternehmens ist es am neuen Standort seine Position als Partner der Digitalisierung weiter auszubauen und zu stärken.

Neue Europa-Zentrale: Sunstar feiert Spatenstich in Rain am Lech

Der japanische Hersteller von Klebe- und Dichtstoffen für die Automobil-Industrie wird seine neue Europa-Zentrale in unmittelbarer Nähe zur B16 in Rain am Lech errichten. Im ersten Schritt sollen dort 50 Mitarbeiter beschäftigt sein. Langfristig wird mit insgesamt 100 Arbeitsplätzen gerechnet.

Kinderhotel Oberjoch investiert sieben Millionen Euro in Umbau

Im Hotel wurden unter anderem neue Suiten gebaut. Zudem wurde die Bade- und Saunalandschaft saniert. Das Projekt gilt als wichtiger Beitrag zur bayerischen Alpenstrategie, die den Tourismus stärken soll.

11. vmm Mittelstandsfrühstück im Steigenberger Hotel Drei Mohren

Mit rund 170 Gästen konnte der vmm wirtschaftsverlag am 20. Oktober wieder zahlreiche Mittelständler zum Netzwerken begrüßen. Als Gastrednerin war Siwen Zhang von explido iProspect geladen. Sie zeigte den Teilnehmern auf, wie sie ihre eigene Website in fünf Schritten optimieren können.

Andreas Schmid Logistik und voxeljet gründen Joint Venture

Mit dem neuen Unternehmen Digital Supply Chain Solutions wollen die beiden Partner Produktions- und Logistikprozesse revolutionieren. Dabei soll additive Fertigung verstärkt dort eingesetzt werden, wo es wirtschaftlich sinnvoll ist. Dies wird auch die Logistik nachhaltig verändern.

AL-KO KOBER SE erwirbt Geschäftsbereiche der Kohl-Gruppe

AL-KO übernimmt zusammen mit der Endurance Capital AG die drei Sparten Automotive, Metallteilfertigung und Bahntechnik der Kohl-Gruppe AG. Der Zukauf soll das Wachstum von AL-KO weiter vorantreiben.

NOVEMBER

Dritter Round Table von B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN im Allgäu

Kluge Köpfe, entspannter Dialog: Dieser Round Table war ein Hoigarta über Mächler, Sächler und ein Allgäu mit starker Perspektive.
Ulrich Pfaffenberger

Zum insgesamt 13. Mal traf sich der regionale Mittelstand zum Round Table von B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN. Im Digitalzentrum Kempten drehte sich dieses Mal alles um den wiedererstarkten Wirtschaftsraum Allgäu.

Lenovo plant Übernahme der PC-Sparte von Fujitsu

Fujitsu Limited, Lenovo Group Limited und die Development Bank of Japan DBJ werden ein Joint Venture gründen. Fujitsu verkauft dafür 51 Prozent des Tochterunternehmens Fujitsu Client Computing Limited an Lenovo und weitere fünf Prozent an DBJ.

9 Millionen Euro Wohnbau-Projekt in Kempten abgeschlossen

Die Sozialbau Kempten Wohnungs- und Städtebau GmbH hat insgesamt vier Projekte im „Kemptener Modell“ konzipiert. Damit sollen bezahlbare Neubau-Mietwohnungen in Kempten geschaffen werden. Mit dem ersten Projekt wurden bereits 36 zusätzliche Mietwohnungen errichtet.

Geplante Skischaukel am Riedberger Horn erreicht Meilenstein

Am 9. November hat der Bayerische Landtag die Änderung des Alpenplans beschlossen. Denn damit die Skischaukel gebaut werden kann, müssen streng geschützte Gebiete verlegt werden. Mit diesem Beschluss wurde eine weitere wichtige Hürde genommen.

Brauerei Oettinger unter neuer Leitung

Anfang November wurde bekannt, dass die beiden Geschäftsführer, Jörg Dierig und Dr. Karl Liebl, das Unternehmen verlassen haben. Die Nachfolge als technischer Geschäftsführer trat Dr. Andreas Boettger an.

2.700 Gäste beim 45. Augsburger Presseball

Am 11. November begrüßte Alexandra Holland ihre Gäste zur "Nacht in Blau". Im Kongress am Park wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Diesjähriger Stargast des Abends war Kool & The Gang.

Aus für Augsburger LEDVANCE-Werk

Das Werks-Aus von LEDVANCE zeigt, was passiert, wenn Unternehmen nicht investieren: Wer an Innovationen spart, zahlt mit Arbeitsplätzen.
Iris Zeilnhofer

Die Schließung des Werks ist Teil eines Restrukturierungsprogramms. In Augsburg fallen dadurch rund 700 Arbeitsplätze weg. Sowohl die Leuchtstofflampen-Produktion als auch das Glaswerk sollen bis Ende 2018 geschlossen werden, der Maschinenbau bis Ende 2019. 

DEZEMBER

Verotec feiert Werkserweiterung in Lauingen

Bereits im Sommer konnte der Erweiterungsbau am westlichen Ortseingang von Lauingen in den Testbetrieb genommen werden. Im Dezember fand die große Eröffnungsfeier mit über 170 Gästen statt. Insgesamt investierte Verotec 15,7 Millionen Euro in das Bauprojekt.

17 Millionen Euro für additive Fertigung in Augsburg

Das „Multimaterialzentrum Augsburg“ an der Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik ist mit einem Gesamtvolumen von 17 Millionen Euro eines der größten Projekte zur additiven Fertigung in Deutschland und Europa. Am 8. Dezember wurde der Förderbescheid durch die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übergeben.

Start der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN

Investitionen in Bergbahnen wie jüngst am Ifen sind ein absolutes Muss, um das Allgäu als Tourismusdestination nachhaltig zu stärken.
Isabell Walter

Nachdem rund 40 Millionen Euro in die Zwei-Länder-Skiregion am Ifen investiert wurden, war es im Dezember soweit: Die Liftanlagen der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN sind in den Winterbetrieb gestartet.

Neuer Geschäftsleiter startet bei Grünbeck

Dietmar Ladenburger hat zum 1. Dezember sein Amt als Leiter Produktentwicklung und Innovationsmanagement bei Grünbeck angetreten. Damit folgt er auf Dr. Bernd Vogl, der die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH zum 1. November verlassen hat. Im Fokus seiner Arbeit soll marktgerechte Produktentwicklung stehen.

nach oben