Zwei Neubauten geplant

BBG-Gruppe wächst am Stammsitz Mindelheim

So soll die neue Logistikhalle aussehen. Foto: BBG GmbH & Co. KG
Es ist ein klares Standort-Bekenntnis der BBG-Gruppe: Am Unternehmenssitz im Unterallgäu werden in den kommenden Monaten Millionen-Investitionen in neue Bau-Projekte getätigt.

Noch in der ersten Jahreshälfte soll mit dem Bau einer 1.250 Quadratmeter großen, befahrbaren Logistikhalle begonnen werden. Sie soll das Be- und Entladen von LKWs und Schwertransportern mittels Brückenkran ermöglichen.

Weiteres Bauprojekt startet 2018

Darüber hinaus ist für 2018 der Baubeginn für eine zusätzliche Maschinen-Montagehalle geplant. Diese wird an die neue Logistikhalle anschließen. Die Größe der Maschinenbau-Halle inklusive zusätzlicher Sozialräume wird sich auf 2.600 Quadratmeter belaufen. Für beide Objekte investiert die BBG-Gruppe insgesamt 2,7 Millionen Euro am Unternehmenssitz in Mindelheim.

Neubauten spiegeln das starke Wachstum des Unternehmens wider

Zur Gruppe gehören neben der Mindelheimer BBG GmbH & Co. KG auch Tochtergesellschaften in den USA und in China. In den vergangenen Jahren hat die BBG-Unternehmensgruppe ihre Erlöse kontinuierlich auf zuletzt 26 Millionen Euro gesteigert. Für 2017 rechnet der geschäftsführende Gesellschafter Hans Brandner mit einem weiteren Umsatzplus. „Durch die große Innovationsfreude konnten wir in den vergangenen Jahren unsere Effizienz stetig steigern. Dadurch ist es uns gelungen, die Fertigung in Mindelheim in hohem Maße wettbewerbsfähig zu machen – gerade auch im internationalen Vergleich“, so Brandner.

Zwei wichtige Großaufträge für Mindelheimer Unternehmen BBG

Vor Kurzem gingen beim Maschinen- und Anlagenbauer zwei wichtige Aufträge von Automobil-Zuliefern ein. Bei dem einen handelt es sich um die Großbestellung eines weltweit führenden Herstellers von Fahrzeugdach-Systemen. Das Unternehmen will die Maschinen von BBG an seinen internationalen Standorten einsetzen. Dazu kommt der Eilauftrag eines Automobil-Zulieferers, in dessen Werk im tschechischen Most eine Fertigungsstraße bei einem Brand zerstört wurde. Sämtliche Anlagen sollen am Stammsitz in Mindelheim gefertigt werden.

Der geschäftsführende Gesellschafter Hans Brandner führt das Familienunternehmen aus Mindelheim. Foto: BBG GmbH & Co. KG

BBG-Gruppe wächst auch personell

Das Familien-Unternehmen konnte zuletzt aufgrund des steigenden Auftragsvolumens der vergangenen Jahre immer wieder neue Stellen schaffen. Aktuell beschäftigt die BBG-Gruppe weltweit rund 170 Mitarbeiter. 100 von ihnen sind in Mindelheim tätig.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben