Gründerszene

Nach „Höhle der Löwen”: Illertisser Startup erweitert Produktpalette

Das Startup Qinao war im April dieses Jahres in der Fernsehshow „Die Höhle der Löwen” zu sehen. Aber wie ist es nach der Ausstrahlung weitergegangen und wie kam es bereits kurz danach zu einer Produkterweiterung?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nur wenige Monate nach Ausstrahlung der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen” hat das Startup Qinao verkündet, seine Produktpalette um ein Nahrungsergänzungsmittel zu ergänzen. Das weibliche Team rund um die Apothekerin Annette Steiner-Kienzler hat das Investment der Show genutzt und bringt Qinao Passion auf den Markt, heißt es in einer Pressemeldung Mitte August.

Teilnahme an „Die Höhle der Löwen”

Für ihre Wachmacher-Tabletten „Qinao Power“ versuchten die Apothekerin Annette Steiner-Kienzler, Nadja Fischer und Maximiliane Staiger aus Illertissen in der Staffel der TV-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ einen Deal zu bekommen. Von vier Löwen hatte Qinao Angebote vorliegen. Für Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer hat sich das Team dann letztendlich entschieden. „Mit Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer haben wir zwei Experten an Bord, die uns sowohl im Marketing aber vor allem auch im Vertrieb sehr gut unterstützen werden. Zusammen mit den Löwen heben wir das Produkt auf ein neues Level“, sagt Steiner- Kienzler im August.

Das sagen die Löwen zum Startup

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bereits kurz darauf verkündeten die Löwen: „Wow, was für beeindruckende Gründerinnen! Ich habe vor Begeisterung Löwensprünge gemacht, als sie sich für Carsten Maschmeyer und mich entschieden haben und freue mich darauf, Qinao mit den Gründerinnen nach vorn zu bringen,“ so Ralf Dümmel, Investor und Geschäftsführer DS Produkte. „Die Gründerinnen haben uns sofort vom Stuhl gehauen – da mussten wir einfach zubeißen! Ich freue mich, wenn wir Qinao im Handel sehen,“ sagt Carsten Maschmeyer, Investor und Geschäftsführer der Maschmeyer-Group.

Grundstein für mehr Wachstum

Nun legt Qinao einen weiteren wichtigen Grundstein für das Wachstum und die Etablierung der Marke auf dem internationalen Nahrungsergänzungsmarkt: Qinao Passion. „Qinao Passion ist kein Potenzmittel, denn in den wenigsten Fällen handelt es sich bei sexueller Unlust um physische Probleme. Sexdrive und Lust entstehen im Kopf. Fühlen wir uns hier nicht frei, leidet die Libido. Luststeigerung – insbesondere die weibliche – ist Kopfsache. Und genau hier unterstützen unsere Dragees”, so Annette Steiner-Kienzler, die Qinao Passion in Deutschland entwickelt hat. Mit natürlichen Wirkstoffen aus Bockshornklee und Rosenwurz, ergänzt durch Vitamin B6 und Zink und bei Men durch L-Citrullin, L-Arginin und Selen versucht Qinao Passion das Lustempfinden zurückzubringen, erklären die Erfinder.

Kickstart im Einzelhandel nach Ausstrahlung 

Durch die Zusammenarbeit mit den Löwen Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel konnte das Team von Qinao die Präsenz der Produkte im Lebensmitteleinzelhandel massiv ausbauen und den Umsatz von Qinao Power um über 950 Prozent steigern, erklärt das Unternehmen in der Pressemeldung. „Wir sind stolz auf die bisherige Entwicklung von Qinao und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und spannende neue Herausforderungen”, sagt Annette Steiner-Kienzler.

Mehr Informationen und Bilder vom Fernsehauftritt gibt es hier zu sehen.

Auch der Augsburger Patentanwalt Moritz Ernicke war als Begleiter von Erfinderin Mariam Vollmar im April bei „Die Höhle der Löwen” zu sehen. Seine Aufgabe war, die Fragen der Löwen über das Schutzrechtportfolio und die Lizenzmöglichkeiten zu Frau Vollmars Geschäftsidee zu beantworten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gründerszene

Nach „Höhle der Löwen”: Illertisser Startup erweitert Produktpalette

Das Startup Qinao war im April dieses Jahres in der Fernsehshow „Die Höhle der Löwen” zu sehen. Aber wie ist es nach der Ausstrahlung weitergegangen und wie kam es bereits kurz danach zu einer Produkterweiterung?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nur wenige Monate nach Ausstrahlung der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen” hat das Startup Qinao verkündet, seine Produktpalette um ein Nahrungsergänzungsmittel zu ergänzen. Das weibliche Team rund um die Apothekerin Annette Steiner-Kienzler hat das Investment der Show genutzt und bringt Qinao Passion auf den Markt, heißt es in einer Pressemeldung Mitte August.

Teilnahme an „Die Höhle der Löwen”

Für ihre Wachmacher-Tabletten „Qinao Power“ versuchten die Apothekerin Annette Steiner-Kienzler, Nadja Fischer und Maximiliane Staiger aus Illertissen in der Staffel der TV-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ einen Deal zu bekommen. Von vier Löwen hatte Qinao Angebote vorliegen. Für Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer hat sich das Team dann letztendlich entschieden. „Mit Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer haben wir zwei Experten an Bord, die uns sowohl im Marketing aber vor allem auch im Vertrieb sehr gut unterstützen werden. Zusammen mit den Löwen heben wir das Produkt auf ein neues Level“, sagt Steiner- Kienzler im August.

Das sagen die Löwen zum Startup

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bereits kurz darauf verkündeten die Löwen: „Wow, was für beeindruckende Gründerinnen! Ich habe vor Begeisterung Löwensprünge gemacht, als sie sich für Carsten Maschmeyer und mich entschieden haben und freue mich darauf, Qinao mit den Gründerinnen nach vorn zu bringen,“ so Ralf Dümmel, Investor und Geschäftsführer DS Produkte. „Die Gründerinnen haben uns sofort vom Stuhl gehauen – da mussten wir einfach zubeißen! Ich freue mich, wenn wir Qinao im Handel sehen,“ sagt Carsten Maschmeyer, Investor und Geschäftsführer der Maschmeyer-Group.

Grundstein für mehr Wachstum

Nun legt Qinao einen weiteren wichtigen Grundstein für das Wachstum und die Etablierung der Marke auf dem internationalen Nahrungsergänzungsmarkt: Qinao Passion. „Qinao Passion ist kein Potenzmittel, denn in den wenigsten Fällen handelt es sich bei sexueller Unlust um physische Probleme. Sexdrive und Lust entstehen im Kopf. Fühlen wir uns hier nicht frei, leidet die Libido. Luststeigerung – insbesondere die weibliche – ist Kopfsache. Und genau hier unterstützen unsere Dragees”, so Annette Steiner-Kienzler, die Qinao Passion in Deutschland entwickelt hat. Mit natürlichen Wirkstoffen aus Bockshornklee und Rosenwurz, ergänzt durch Vitamin B6 und Zink und bei Men durch L-Citrullin, L-Arginin und Selen versucht Qinao Passion das Lustempfinden zurückzubringen, erklären die Erfinder.

Kickstart im Einzelhandel nach Ausstrahlung 

Durch die Zusammenarbeit mit den Löwen Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel konnte das Team von Qinao die Präsenz der Produkte im Lebensmitteleinzelhandel massiv ausbauen und den Umsatz von Qinao Power um über 950 Prozent steigern, erklärt das Unternehmen in der Pressemeldung. „Wir sind stolz auf die bisherige Entwicklung von Qinao und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und spannende neue Herausforderungen”, sagt Annette Steiner-Kienzler.

Mehr Informationen und Bilder vom Fernsehauftritt gibt es hier zu sehen.

Auch der Augsburger Patentanwalt Moritz Ernicke war als Begleiter von Erfinderin Mariam Vollmar im April bei „Die Höhle der Löwen” zu sehen. Seine Aufgabe war, die Fragen der Löwen über das Schutzrechtportfolio und die Lizenzmöglichkeiten zu Frau Vollmars Geschäftsidee zu beantworten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben