Ausbildungsstart 2021

Ausbildungsbeginn für sieben Nachwuchskräfte bei WipflerPlan

Nach der Schule, ist vor dem Berufseinstieg. Am 1. September begann für sieben Jugendliche unter anderem in Bayerisch-Schwaben bei WipflerPlan der Ernst des Lebens. Welche Festlichkeit den Azubis Hoffnung macht.

Seit 55 Jahren besteht die Planungsgesellschaft WipflerPlan bereits. Insgesamt beschäftigt der regionale Arbeitgeber über 200 Mitarbeiter an fünf verschiedenen Standorten. Mit Donauwörth und Marktoberdorf ist er auch in Bayerisch-Schwaben vertreten. Zum 1. September konnte das Familienunternehmen nun wieder Nachwuchskräfte in Empfang nehmen. Sieben Schulabgänger entschieden sich damit für eine Ausbildung in der Planungsbranche. Der Betrieb kann sich im Gegensatz zu anderen also für die Zukunft gewappnet sehen.

Nachhaltigkeit soll Perspektive schaffen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 WipflerPlan setze nicht nur in Personalunion auf die Zukunft. Die internen Planungsleistungen seien demnach nachhaltig und entwicklungsfördernd. Das bayerische Staatsministerium untermaute diesen eigenen Anspruch mit der Auszeichnung „Bayerns Best 50“. So möchte man nicht nur am Markt weiterhin bestehen, sondern Perspektiven für die Azubis aufzeigen. Die sieben Neuankömmlinge sollen in München, Marktoberdorf, Nördlingen und Pfaffenhofen mit der Aussicht auf eine chancenreiche Zukunft in die Lehre starten.

Azubis freuen sich auf die Mitarbeit

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Schulabgänger blicken bereits mit Spannung auf die anstehenden Aufgaben. Mit dem Tätigkeitsprofil eines Architektur- und Ingenieurbüros wird WipflerPlan sie in den kommenden Jahren vertraut machen. „Das Schöne ist, dass wir von Anfang an in den Projekten mitarbeiten können“, heißt es seitens zweier Bauchzeichner. Diese haben jüngst ihre Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen. Nun wurden sie für ihre Leistungen mit einer Festanstellung honoriert. Neben ihrem Berufsbild werden auch Vermessungstechniker angelernt.

Chancen auf Übernahme

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nicht nur das jüngste Beispiel soll die Übernahmemöglichkeiten des Familienunternehmens belegen. Neben dem Empfang des neuen Personals gab es nämlich weiteren Grund zur Freude. Während der Einführungswoche kam es zur Ehrung von zwei langjährigen Mitarbeitern. Sie durften 30 und 45 Jahre Betriebszugehörigkeit feiern. Ihre gesamte berufliche Laufbahn lief von Anfang bis dato bei WipflerPlan ab. Weitere drei Angestellte können seit kurzem auf 10 Jahre in der Planungsgesellschaft zurückblicken. Daher könnten sich gute Leistungen in der Ausbildung für Lehrlinge auszahlen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsstart 2021

Ausbildungsbeginn für sieben Nachwuchskräfte bei WipflerPlan

Nach der Schule, ist vor dem Berufseinstieg. Am 1. September begann für sieben Jugendliche unter anderem in Bayerisch-Schwaben bei WipflerPlan der Ernst des Lebens. Welche Festlichkeit den Azubis Hoffnung macht.

Seit 55 Jahren besteht die Planungsgesellschaft WipflerPlan bereits. Insgesamt beschäftigt der regionale Arbeitgeber über 200 Mitarbeiter an fünf verschiedenen Standorten. Mit Donauwörth und Marktoberdorf ist er auch in Bayerisch-Schwaben vertreten. Zum 1. September konnte das Familienunternehmen nun wieder Nachwuchskräfte in Empfang nehmen. Sieben Schulabgänger entschieden sich damit für eine Ausbildung in der Planungsbranche. Der Betrieb kann sich im Gegensatz zu anderen also für die Zukunft gewappnet sehen.

Nachhaltigkeit soll Perspektive schaffen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 WipflerPlan setze nicht nur in Personalunion auf die Zukunft. Die internen Planungsleistungen seien demnach nachhaltig und entwicklungsfördernd. Das bayerische Staatsministerium untermaute diesen eigenen Anspruch mit der Auszeichnung „Bayerns Best 50“. So möchte man nicht nur am Markt weiterhin bestehen, sondern Perspektiven für die Azubis aufzeigen. Die sieben Neuankömmlinge sollen in München, Marktoberdorf, Nördlingen und Pfaffenhofen mit der Aussicht auf eine chancenreiche Zukunft in die Lehre starten.

Azubis freuen sich auf die Mitarbeit

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Schulabgänger blicken bereits mit Spannung auf die anstehenden Aufgaben. Mit dem Tätigkeitsprofil eines Architektur- und Ingenieurbüros wird WipflerPlan sie in den kommenden Jahren vertraut machen. „Das Schöne ist, dass wir von Anfang an in den Projekten mitarbeiten können“, heißt es seitens zweier Bauchzeichner. Diese haben jüngst ihre Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen. Nun wurden sie für ihre Leistungen mit einer Festanstellung honoriert. Neben ihrem Berufsbild werden auch Vermessungstechniker angelernt.

Chancen auf Übernahme

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nicht nur das jüngste Beispiel soll die Übernahmemöglichkeiten des Familienunternehmens belegen. Neben dem Empfang des neuen Personals gab es nämlich weiteren Grund zur Freude. Während der Einführungswoche kam es zur Ehrung von zwei langjährigen Mitarbeitern. Sie durften 30 und 45 Jahre Betriebszugehörigkeit feiern. Ihre gesamte berufliche Laufbahn lief von Anfang bis dato bei WipflerPlan ab. Weitere drei Angestellte können seit kurzem auf 10 Jahre in der Planungsgesellschaft zurückblicken. Daher könnten sich gute Leistungen in der Ausbildung für Lehrlinge auszahlen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben