Drei neue Ziele am Allgäu Airport

Ryanair erweitert Angebot in Memmingen

Symbolbild: Ryanair am Flughafen Memmingen. Foto: Rebecca Weingarten/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Sowohl im Sommer- wie im Winterflugplan finden sich 2018 neue Ziele. Drei Städte nimmt Ryanair (wieder) auf.

Ab 8. Mai geht es dienstags, donnerstags und samstags in die kroatische Hafenstadt Zadar. „Mit Kroatien runden wir unser Angebot rund ums Mittelmeer hervorragend ab“, betont Allgäu Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. Der Flughafen Memmingen kann so im kommenden Sommer 42 Reiseziele bieten. Neben Zadar zählen Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste, die griechische Hauptstadt Athen, das polnische Kattowitz und Hurghada in Ägypten zu den Neuheiten.

Ab Oktober nach Apulien

Für den Winterflugplan wurden ebenfalls zwei neue Ziele bekanntgegeben. Ab 29. Oktober wird Brindisi in Süditalien zwei Mal pro Woche angeflogen. Die Hafenstadt in Apulien zählt rund 90.000 Einwohner. „Der Flug wird bestimmt aber auch von vielen Menschen mit italienischen Wurzeln sowie ihren Freunden und Verwandten genutzt werden“, erläutert Marcel Schütz. Geflogen wird am Montag und Freitag jeweils um 8:30 Uhr ab Memmingen. Der Flughafen von Brindisi befindet sich nur drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Einst galt Brindisi als „Tor zum Orient“. Auch heute ist die Stadt ein wichtiger Fracht- und Fremdenverkehrshafen.

Schottische Skifahrer wieder ans Allgäu angebunden

Mehrere Jahre lang war Edinburgh fester Bestandteil des Memminger Flugplans. Nach einer Pause nimmt die irische Fluggesellschaft Ryanair die Hauptstadt Schottlands nun wieder in ihr Streckennetz ab Memmingen auf. Ab 30. Oktober geht es am Dienstag und am Samstag nach Schottland. „Die Erfahrung mit anderen Strecken wie Dublin und London hat gezeigt, dass im Winter sehr viele Skifahrer diese Flüge nutzen, um die Wintersportgebiete im Allgäu, in Tirol und Vorarlberg schnell zu erreichen“, berichtet Schütz. Aber die rund 500.000 Einwohner zählende Stadt, nach Glasgow die zweitgrößte des Landes, lohne zu jeder Jahreszeit auch für einen Städtetrip. Auch von Berlin aus wird die Stadt sechsmal angeflogen.

Der Flughafen Memmingen startet nicht nur mit neuen Zielen in das Jahr. Auch die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres 2017 stärkt dem Allgäu Airport den Rücken: Der Flughafen verzeichnet einen Rekordwert von 1.179.875 Fluggästen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben