Sportevent

Der ZF Friedrichshafen Firmenlauf 2021 geht virtuell an den Start

2020 hat sich das Konzept für ZF Friedrichshafen bereits bewährt. Da die Infektionslage aber noch immer nicht harmlos ist, entschied sich das Unternehmen auch 2021 dazu, das Event ins Virtuelle zu verlegen. Was die Läufer zur Teilnahme wissen müssen.

Auch wenn die Inzidenzwerte tendenziell sinken und erste Corona-Lockerungen umgesetzt werden, kommt der ZF-Firmenlauf Friedrichshafen als Live-Event Anfang Juli zu früh. Eine Absage der jährlichen Laufveranstaltung am Bodensee wird es dennoch nicht geben. Denn das Unternehmen kündigte bereits Ersatz an: Stattdessen dem live-Event wird der ZF-Firmenlauf Friedrichshafen 2021 ausschließlich virtuell stattfinden. Ein Konzept, welches auch 2020 bereits umgesetzt wurde.

Firmenlauf über App

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Von Mittwoch, 30. Juni bis Sonntag, 4. Juli haben die Firmenläufer die Möglichkeit zeitlich flexibel am virtuellen ZF-Firmenlauf Friedrichshafen teilzunehmen. Abgebildet wird dieser über die interaktive App „viRACE“, mit der auch Mitarbeiter anderer Firmen-Standorte am Firmenlauf teilnehmen können. Ergänzt wird das Konzept durch motivierende Sprüche des Firmenlauf-Moderators Hartwig Thöne und Updates über das Renngeschehen mittels Sprachausgabe über die App.

So funktioniert die Teilnahme

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durch die digitale Verrnetzung und durch unsere Social Wall komme laut ZF Friedrichshafen auch das „Wir-Gefühl" nicht zu kurz. Deshalb sei der Firmenlauf in Zeiten der Kontaktvermeidung eine vorteilhafte Möglichkeit eines virtuellen und Corona-konformen Teambuildings. Für all diejenigen, die es weniger kompetitiv angehen wollen, wurde außerdem die freie Kategorie „ohne Zeitnahme“ geschaffen. Hier können die Teilnehmer ebenfalls zwischen dem 30.6  und 4.7 eine frei gewählte Distanz laufen. Wer nicht mit seinem Unternehmen laufen kann oder möchte, kann sich auch individuell, mit dem Verein oder Freundeskreis anmelden. Unternehmen können ihre Teilnehmer über die Online-Anmeldung für den ZF-Firmenlauf Friedrichshafen bis Montag, 14. Juni registrieren.

Laufen für den guten Zweck

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Alle Teilnehmer erhalten ein Starterpaket. Dies besteht aus einer Startnummer, Medaille und Zielverpflegung von Rothaus. Pro „Virtual Runner“ spendet der Veranstalter fünf Euro an regionale Projekte. Ebenfalls finanzielle Unterstützung erhält der offiziellen Charity-Partner der n plus sport GmbH, Plan International Deutschland e.V.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Sportevent

Der ZF Friedrichshafen Firmenlauf 2021 geht virtuell an den Start

2020 hat sich das Konzept für ZF Friedrichshafen bereits bewährt. Da die Infektionslage aber noch immer nicht harmlos ist, entschied sich das Unternehmen auch 2021 dazu, das Event ins Virtuelle zu verlegen. Was die Läufer zur Teilnahme wissen müssen.

Auch wenn die Inzidenzwerte tendenziell sinken und erste Corona-Lockerungen umgesetzt werden, kommt der ZF-Firmenlauf Friedrichshafen als Live-Event Anfang Juli zu früh. Eine Absage der jährlichen Laufveranstaltung am Bodensee wird es dennoch nicht geben. Denn das Unternehmen kündigte bereits Ersatz an: Stattdessen dem live-Event wird der ZF-Firmenlauf Friedrichshafen 2021 ausschließlich virtuell stattfinden. Ein Konzept, welches auch 2020 bereits umgesetzt wurde.

Firmenlauf über App

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Von Mittwoch, 30. Juni bis Sonntag, 4. Juli haben die Firmenläufer die Möglichkeit zeitlich flexibel am virtuellen ZF-Firmenlauf Friedrichshafen teilzunehmen. Abgebildet wird dieser über die interaktive App „viRACE“, mit der auch Mitarbeiter anderer Firmen-Standorte am Firmenlauf teilnehmen können. Ergänzt wird das Konzept durch motivierende Sprüche des Firmenlauf-Moderators Hartwig Thöne und Updates über das Renngeschehen mittels Sprachausgabe über die App.

So funktioniert die Teilnahme

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durch die digitale Verrnetzung und durch unsere Social Wall komme laut ZF Friedrichshafen auch das „Wir-Gefühl" nicht zu kurz. Deshalb sei der Firmenlauf in Zeiten der Kontaktvermeidung eine vorteilhafte Möglichkeit eines virtuellen und Corona-konformen Teambuildings. Für all diejenigen, die es weniger kompetitiv angehen wollen, wurde außerdem die freie Kategorie „ohne Zeitnahme“ geschaffen. Hier können die Teilnehmer ebenfalls zwischen dem 30.6  und 4.7 eine frei gewählte Distanz laufen. Wer nicht mit seinem Unternehmen laufen kann oder möchte, kann sich auch individuell, mit dem Verein oder Freundeskreis anmelden. Unternehmen können ihre Teilnehmer über die Online-Anmeldung für den ZF-Firmenlauf Friedrichshafen bis Montag, 14. Juni registrieren.

Laufen für den guten Zweck

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Alle Teilnehmer erhalten ein Starterpaket. Dies besteht aus einer Startnummer, Medaille und Zielverpflegung von Rothaus. Pro „Virtual Runner“ spendet der Veranstalter fünf Euro an regionale Projekte. Ebenfalls finanzielle Unterstützung erhält der offiziellen Charity-Partner der n plus sport GmbH, Plan International Deutschland e.V.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben