B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
LK Günzburg ist beliebtes Reiseziel der Niederländer
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Regionalmarketing Günzburg GbR - Wirtschaft und Tourismus (RMG)

LK Günzburg ist beliebtes Reiseziel der Niederländer

Landkreis Günzburg begrüßt Reiseexperten aus den Niederlanden. Foto: Regionalmarketing Günzburg GbR - Wirtschaft und Tourismus

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) war zusammen mit einigen niederländischen Reisefachleuten zu Besuch im Landkreis Günzburg. Mit einem vielfältigen Programm und zahlriechen Informationen, setzten sie sich mit dem belieben Reisezielort auseinender. Nach den Schweizern und Österreichern, sind die Niederländer die dritthäufigsten Besucher im Landkreis und der Stadt Günzburg.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Der Landkreis Günzburg ist ein beliebtes Reiseziel. Ob Tagesausflüge oder auch längere Aufenthalte – Stadt und Land haben ein vielfältiges Angebot. Nun besuchte auch die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) zusammen mit niederländischen Reisefachleuten den Landkreis. Dabei informierten sich die sechsköpfige Gruppe von Trade-Reisefachleuten über Reise- und Angebotsmöglichkeiten in Günzburg und Umgebung.

Landkreis begrüßt immer mehr Niederländer bei sich

Mit zuletzt knapp 12.000 Gästeankünften stehen die Niederlande in der Rangliste der Herkunftsländer, aus denen Gäste in den Landkreis kommen, an Platz drei nach der Schweiz und Österreich. Vier Tage lang reisten die Niederländer nun durch den Landkreis Günzburg und erkundeten die Gegend von Donauwörth bis Blaubeuren.

Günzburg Stadt und Landkreis arbeiten eng bei der Vermarktung zusammen

Anja Hauke, Leiterin der Tourist-Information der Stadt Günzburg, und Dagmar Derck, stellvertretende Geschäftsführerin der Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus, begrüßten die Gruppe in Günzburg. Die Stadt arbeitet in Sachen touristischer Entwicklung und Vermarktung stark mit dem Landkreis zusammen. Diversen Medien, verschiedenen Projekten und jüngst auch die Zusammenstellung des Programms einer DZT-Länder-Produkt-Reise „Junge Donau“ für den Quellmarkt Niederlande sollen beiden Akteuren Vorteile bringen.

Reisefachleute besuchen LEGOLAND und Donauradweg

Auf dem weiteren Programm im Bereich der Günzburger Reiseetappe standen für die niederländische Gruppe das LEGOLAND Deutschland Resort. Dort führte ihr Weg zunächst durch das LEGOLAND Feriendorf, bevor sie im Park beim „Dino Grill“ zu Mittag essen, durchs Miniaturland spazieren und mit der Drachenbahn fahren konnten. Per Bus ging es vom Freizeitpark aus weiter zum Donauradweg und dort zum Aussichtsturm in Offingen mit Informationen über die Via Julia-Lauschtour-App sowie zur Radlertankstelle in Offingen. Zurück in Günzburg begrüßte Oberbürgermeister Gerhard Jauernig die niederländischen Gäste herzlich bei einem gemeinsamen Abendessen in seiner Stadt. Den Abschluss des Tages bildete eine Nachwächterführung durch Günzburg.

Günzburg wirbt online mit Image-Film

Um als Ferien-, sowie Familien- und Kinderregion bekannter zu werden, setzt der Landkreis auch auf Online-Werbung. Im Rahmen des Touristischen Sommerevent der Regionalmarketing Günzburg GbR (RMG) Ende Juli wurde beispielsweise der neue Imageclip der Familien- und Kinderregion vorgestellt. Dieser ist im Netz unteranderem über facebook und youtube abrufbar.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema