B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Freistaat coacht Unternehmen in Günzburg beim Thema Familienfreundlichkeit
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Regional¬marketing Günz¬burg GbR – Wirtschaft und Tourismus

Freistaat coacht Unternehmen in Günzburg beim Thema Familienfreundlichkeit

Symbolbild. Foto: iStock / thinkstock Stockbyte

Der Landkreis Günzburg ist für seine Familien- und Kinderfreundlichkeit auch über die Region hinaus bekannt. Wie wichtig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Sicherung von Fachkräften ist, weiß auch die Bayerische Staatsregierung. Daher bietet diese ein spezielles Coaching für Unternehmen an. „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ heißt die Initativ und geht in Günzburg nun in die zweite Runde.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Durch Familienfreundlichkeit und Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse Fachkräfte sichern und binden – das sind die Werte, die die Bayerische Staatsregierung bei ihrer Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ vermitteln wollen. Das Coaching richtete sich auch an Unternehmen aus der „Familien- und Kinderregion“ Günzburg. Der Landkreis betreibt in diesem Bereich bereits mehrere Programme. Trotzdem ist der Fachkräftemangel noch weiter spürbar in der Region.

Initiative coachte bereits über 100 Unternehmen in der ersten Runde

„Wer auf Frauen und Familien setzt, sichert sich die Fachkräfte von morgen“, lautet die Leitidee der Initiative. Im Rahmen des Familienpaktes Bayern und unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration geht „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ nun in die zweite Runde. Über 100 bayerische Unternehmen haben bereits an diesem Projekt teilgenommen. Gemeinsam mit erfahrenen Coaches haben sie ihre Personalpolitik hinsichtlich Frauen- und Familienfreundlichkeit umgestaltet.

Nur ein Unternehmen aus dem Landkreis Günzburg war bisher mit dabei

Als einziges Unternehmen aus dem Landkreis Günzburg nahm in der ersten Runde die HBW Höfle & Wohlrab Bau GmbH aus Thannhausen teil. „Ziel für uns war vor allem, mehr Lehrlinge auf den Bau zu kriegen“, berichtet Frau Höfle, Personalverantwortliche bei HBW Bau. „Die Erfahrungen und Ideen, die wir aus dem Coaching mitnahmen, waren durchaus positiv“, so Höfle. Ein Clip auf Youtube, der die Karrieremöglichkeiten bei HBW Bau präsentiert, sei eines der Ergebnisse des Coachings gewesen.

Zweite Runde soll 60 Unternehmen beim familienfreundlichen Umbau unterstützen

Unternehmen aus dem Landkreis Günzburg, die sich für eine Teilnahme an der Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ interessieren, können sich bis Mitte 2016 Zeit anmelden. Bis April 2017 coachen dann die IFGE Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH sowie die pme Familienservice GmbH bis zu 60 interessierte bayerische Unternehmen.

RMG zeichnet Unternehmen für Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Günzburg aus

Den Fokus auf entsprechende Maßnahmen und eine Ausrichtung im Landkreis Günzburg verfolgt auch die Wirtschaftsförderung des Landkreises bei der Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus (RMG). Diese vergeben seit Jahren bei ihrem Wettbewerb „Beruf & Familie“ Auszeichnungen für engagierte Unternehmen in der Region.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema