B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Günzburg: 16 Azubis starten bei Reflexa und KALKA ins Berufsleben
REFLEXA-WERKE Albrecht GmbH | KALKA Dienstleistungs GmbH

Günzburg: 16 Azubis starten bei Reflexa und KALKA ins Berufsleben

Bei KALKA beginnen acht Azubis ihre Lehre. Foto: KALKA
Bei KALKA beginnen acht Azubis ihre Lehre. Foto: KALKA

Bei den beiden Günzburger Unternehmen traten am 1. September 16 junge Menschen ihre Ausbildung an. Damit beginnt für die Azubis bei Reflexa und bei KALKA ein neuer Lebensabschnitt. Besonders vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels hat die Nachwuchsgewinnung eine große Bedeutung.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Bei Reflexa starteten am Donnerstag insgesamt acht neue Azubis in dem Rettenbacher Unternehmen. Auch bei KALKA war am 1. September Ausbildungsstart. Damit traten acht Lehrlinge ihre Berufsausbildung bei dem Günzburger Dienstleistungsunternehmen an.

„Unsere Auszubildenden dürfen sich auf ein familiäres Arbeitsumfeld freuen“

Für Reflexa bedeutet die Ausbildung nicht nur die Sicherung des Fachkräftenachwuchses. Zusätzlich ist sich das Familienunternehmen auch seiner sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung als Arbeitgeber der Region bewusst. „Unsere Auszubildenden dürfen sich auf ein familiäres Arbeitsumfeld freuen, in dem eine theoretische und praktische Fokussierung auf die späteren Aufgaben ebenso großes Gewicht hat wie ein Verständnis aller betrieblichen Vorgänge“, so Miriam Albrecht, Geschäftsführerin der REFLEXA-WERKE Albrecht GmbH. Damit wird die Brücke zwischen Lernalltag und wirtschaftlicher Realität geschlagen.

Ausbildungsstart für acht junge Menschen

Insgesamt acht Azubis starteten am Donnerstag bei dem Hersteller für technischen Sonnenschutz in die Lehre. Darunter sind die zwei angehenden Industriekauffrauen Luzia Schuster und Ramona Rühl sowie der junge Industriekaufmann Maximilian Grund. Zusätzlich starten mit Klaus Christian Eberhardt und Moritz Mühlegger zwei Technische Produktdesigner in die Ausbildung. Außerdem beginnen Julian Phillip Conrad als Informatikkaufmann und Marcel Bannert als Fachkraft für Lagerlogistik ihre Lehre. Die hohe Qualität der Ausbildung bei Reflexa spiegelt sich unter anderem durch eine Auszeichnung wider. Denn Melissa Herold wurde als Berufsgruppenbeste im Ausbildungsberuf Informatikkaufrau geehrt.

KALKA begrüßt acht neue Azubis

Auch bei KALKA war am 1. September Ausbildungsstart. Insgesamt acht junge Menschen traten dieses Jahr ihre Lehre an. Zu ihrem Start trafen sich alle Auszubildenden der KALKA Dienstleistungs GmbH in der Günzburger Firmenzentrale zur Arbeitssicherheitsunterweisung. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Geschäftsleitung machten sich die nun 13 Auszubildenden der KALKA DienstleistungsGmbH untereinander bekannt. Die acht Neuen starten ihre Berufsausbildung zu Kaufleuten für Büromanagement, Servicekräften für Schutz und Sicherheit sowie Gebäudereiniger. Damit bildet KALKA aktuell vier Servicekräfte für Schutz und Sicherheit, zwei Gebäudereiniger und sieben Kaufleute für Büromanagement aus.

Artikel zum gleichen Thema