Berufsausbildung

Wie haben die Azubis bei Geda abgeschlossen?

Die ehemaligen Auszubildenden des bayerisch-schwäbischen Unternehmens Geda haben ihren Abschluss bestanden. So äußert sich das Unternehmen nun dazu.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Alle Auszubildenden des Asbach-Bäumenheimer Unternehmens haben den Abschluss erfolgreich geschafft. Laut einer Pressemeldung Anfang Juli seien die Geschäftsführung, Kollegen, Ausbilder und Freunde sehr stolz auf alle Absolventen. Als qualifizierte Fachkräfte starten sie nun durch – sechs junge Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildung bei der Firma Geda GmbH aus Asbach-Bäumenheim erfolgreich beendet und wurden im Rahmen der traditionellen Feierstunde geehrt.

Auszubildende bleiben Geda treu

Alle der ehemaligen Auszubildenden setzen ihre berufliche Laufbahn bei Geda fort und werden direkt in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Leon Bosch und Elias Schimmer werden als Industriekaufleute den Vertrieb bereichern, während Marcel Gerber und Janic Kienzle die Logistik, den Versand und den innerbetrieblichen Transport als Fachkräfte für Lagerlogistik tatkräftig unterstützen. Kristian Frank und Kevin Friedl sind als frisch gebackene Industriemechaniker bestens für den Bereich Fertigung qualifiziert.

Überreichung des Zeugnisses

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der geschäftsführende Gesellschafter Johann Sailer, der kaufmännische Leiter Stefan Schweitzer sowie die Ausbildungsleiter der einzelnen Ausbildungsbereiche beglückwünschten die jungen Nachwuchskräfte zu ihrem Abschluss und wünschten ihnen alles Gute für die berufliche Zukunft. Als Anerkennung für ihre Leistungen erhielten die ehemaligen Auszubildenden neben ihren Ausbildungszeugnissen auch ein kleines Präsent.

Ausbildungs- und Studienangebot

Die Ausbildung von Fachkräften aus den eigenen Reihen genießt bei der Firma Geda einen hohen Stellenwert, heißt es in der Pressemeledung. Das mittelständische Maschinenbauunternehmen bildet am Hauptsitz in Asbach-Bäumenheim in insgesamt sechs Berufen aus. Berufsstarter können die Berufe Industriekaufmann, Industriemechaniker, Industrieelektrike, Mechatroniker, Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist erlernen. Es werden ebenfalls duale Studiengänge sowie ein Verbundstudium angeboten.

Drei Geda-Kraftpakete für Russland: Aufzuglösungen des bayerisch-schwäbischen Herstellers unterstützen den Bau der größten Erdgasförderanlage in Russland. Wie die Aufzüge hier in den Einsatz kommen wurde Ende des letzten Jahres verraten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Berufsausbildung

Wie haben die Azubis bei Geda abgeschlossen?

Die ehemaligen Auszubildenden des bayerisch-schwäbischen Unternehmens Geda haben ihren Abschluss bestanden. So äußert sich das Unternehmen nun dazu.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Alle Auszubildenden des Asbach-Bäumenheimer Unternehmens haben den Abschluss erfolgreich geschafft. Laut einer Pressemeldung Anfang Juli seien die Geschäftsführung, Kollegen, Ausbilder und Freunde sehr stolz auf alle Absolventen. Als qualifizierte Fachkräfte starten sie nun durch – sechs junge Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildung bei der Firma Geda GmbH aus Asbach-Bäumenheim erfolgreich beendet und wurden im Rahmen der traditionellen Feierstunde geehrt.

Auszubildende bleiben Geda treu

Alle der ehemaligen Auszubildenden setzen ihre berufliche Laufbahn bei Geda fort und werden direkt in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Leon Bosch und Elias Schimmer werden als Industriekaufleute den Vertrieb bereichern, während Marcel Gerber und Janic Kienzle die Logistik, den Versand und den innerbetrieblichen Transport als Fachkräfte für Lagerlogistik tatkräftig unterstützen. Kristian Frank und Kevin Friedl sind als frisch gebackene Industriemechaniker bestens für den Bereich Fertigung qualifiziert.

Überreichung des Zeugnisses

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der geschäftsführende Gesellschafter Johann Sailer, der kaufmännische Leiter Stefan Schweitzer sowie die Ausbildungsleiter der einzelnen Ausbildungsbereiche beglückwünschten die jungen Nachwuchskräfte zu ihrem Abschluss und wünschten ihnen alles Gute für die berufliche Zukunft. Als Anerkennung für ihre Leistungen erhielten die ehemaligen Auszubildenden neben ihren Ausbildungszeugnissen auch ein kleines Präsent.

Ausbildungs- und Studienangebot

Die Ausbildung von Fachkräften aus den eigenen Reihen genießt bei der Firma Geda einen hohen Stellenwert, heißt es in der Pressemeledung. Das mittelständische Maschinenbauunternehmen bildet am Hauptsitz in Asbach-Bäumenheim in insgesamt sechs Berufen aus. Berufsstarter können die Berufe Industriekaufmann, Industriemechaniker, Industrieelektrike, Mechatroniker, Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist erlernen. Es werden ebenfalls duale Studiengänge sowie ein Verbundstudium angeboten.

Drei Geda-Kraftpakete für Russland: Aufzuglösungen des bayerisch-schwäbischen Herstellers unterstützen den Bau der größten Erdgasförderanlage in Russland. Wie die Aufzüge hier in den Einsatz kommen wurde Ende des letzten Jahres verraten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben