B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
GEDA mit über 60 Läufern beim Augsburger Firmenlauf vertreten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG

GEDA mit über 60 Läufern beim Augsburger Firmenlauf vertreten

 GEDA war mit 60 Läufern und Walkern beim 4. M-net Firmenlauf dabei. Foto: B4B SCHWABEN

Vergangene Woche fand der 4. M-net Firmenlauf in Augsburg statt. Auch die Mitarbeiter von GEDA ließen sich das sportliche Großereignis der Region nicht entgehen. Insgesamt starteten 60 Teilnehmer für den  Bauaufzughersteller GEDA am 12. Mai 2015 in Augsburg.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Nach wochenlangem, schweißtreibendem Training war es am 12. Mai 2015 endlich soweit: Der beliebte M-net Firmenlauf ging in die 4. Runde. Rekordverdächtige 9.176 Teilnehmer gingen in Augsburg für Ihre Unternehmen an den Start. Sport treiben und mit Kollegen Spaß haben: Diese Mischung kommt in Augsburg gut an. Wie schon im letzten Jahr waren auch zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG aus Asbach-Bäumenheim wieder mit dabei.

GEDA mit zahlreichen Teilnehmern und Fans beim 4. M-net Firmenlauf

Der Muskelkater aus dem letzten Jahr war längst vergessen. So machten sich die GEDA-Sportskanonen hochmotiviert auf den Weg nach Augsburg. Als um 19 Uhr der Startschuss fiel, ging GEDA mit 15 top motivierten Teams und insgesamt 60 Teilnehmern an den Start. Sogar Kollegen aus der Niederlassung Gera im Osten Thüringens haben den weiten Weg auf sich genommen, um für ihre Firma zu Laufen. Selbstverständlich waren auch Fans mit nach Augsburg gekommen um die GEDA-Läufer und -Walker kräftig anzufeuern.

Viele Läufer konnten ihre Trainingsergebnisse unterbieten

Auf der 6,7 km langen Rundstrecke ging es zunächst durch das Univiertel und weiter durch die Stadtteile Haunstetten und Göggingen. Alle Läufer und Walker des GEDA-Teams kamen mit sehr guten Zeiten im Ziel an und konnten ihre persönlichen Trainingsergebnisse oftmals sogar noch unterbieten. Bevor es auf der After-Run-Party in der Schwabenhalle ans Feiern ging, wurden die schnellsten Frauen-, Männer- und Mixed-Teams, Studenten und Azubis geehrt. Die erfolgreichsten GEDA-Läufer waren Stefan Fischer (Platz 162), Alois Miller (Platz 681) und Andreas Exner (Platz 690). Stefanie Prügel kam als schnellste Frau aus dem GEDA-Team über die Ziellinie. GEDA gratulierte dem gesamten Team für die tolle sportliche Leistung.

Hier sehen Sie alle Bilder vom 4. M-net Firmenlauf.

Artikel zum gleichen Thema