B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Universal Music zeichnet Weltbild aus
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Weltbild GmbH & Co. KG

Universal Music zeichnet Weltbild aus

Symbolbild. Foto: Weltbild

Weltbild hat auf die richtige Stimme gesetzt. Seit dem Karrierestart von Deutschlands erfolgreichsten Schlagersängerin Helene Fischer, agiert Weltbild als Vertriebspartner. Die Plattenfirma Universal Music zeichnete nun die gute Leistung des Augsburger Handelspartner aus. Weltbild erhielt für sein Engagement den Diamond-Award verliehen. Damit bedankt sich Universal Music auch für die langjährige Zusammenarbeit zwischen Weltbild und der Künstlerin.  

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Der Augsburger Medienhändler Weltbild wurde jüngst von der Plattenfirma Universal Music ausgezeichnet. Mit dem Diamond-Award ehrte Universal Music Weltbild für den großen Verkaufserfolg von CDs und DVDs von Helene Fischer. Die deutsche Schlagersängerin, die mit ihrem Hit „Atemlos“ im vergangenen Jahr die Charts stürmte, ist seit ihrem Karriere-Start bei Weltbild vertrieben worden. Das Vertrauen in Helene Fischer ist Universal Music zu folge mit ein Grund für ihren Erfolg.

Weltbilds Vertrauen in Helene Fischer zahlt sich aus

„Das freut uns besonders, denn Weltbild hat schon früh auf Helene Fischer gesetzt. Wir waren schon beim ersten Album der damals noch unbekannten Künstlerin ‚im Boot‘ und vom Erfolg dieses Themas von Beginn an überzeugt“, so Michael Nigg, Leiter Einkauf eMedien bei Weltbild. Das machte sich für Weltbild als Vertriebspartner auch bezahlt: Im Laufe der Jahre stieg die Zahl ihrer bei Weltbild verkauften CDs und DVDs auf über eine halbe Million Exemplare. Darunter auch exklusive Editionen und Sonder-Bundles die nur bei Weltbild zu erwerben waren.  

Weltbild setzt auch künftig auf eMedien beim Sortiment-Mix

„Der gemeinsame Erfolg mit Helene Fischer freut uns sehr und zeigt die Kompetenz von Weltbild, aus tiefer Marktkenntnis und enger Zusammenarbeit mit den führenden Labels frühzeitig auf die richtigen Acts zu setzen“, erklärt Sikko Böhm, Weltbild-Geschäftsführer für Markt und Vertrieb. „Weltbild setzt auch weiterhin auf die eMedien als wichtigen Bestandteil des Sortiments-Mixes. Wir werden auch hier mit Eigenproduktionen und Exclusives den Weltbild-Vorteil für unsere Kunden in den Mittelpunkt stellen.“

Online-Shops auch 2015 sehr erfolgreich

Ein wichtiger Bestandteil des Vertriebskonzeptes sind auch die Online Shops von Weltbild. Diese wurden im Februar erneut mit dem renommierten deutschen Online-Handels-Award 2015 ausgezeichnet. Die drei Online Shops buecher.de, weltbild.de und kidoh.de überzeugten die Jury wie im Jahr zuvor. Neben Onlinehandel beschäftigt sich Weltbild auch mit Direktmarketing, eigene Filialen und Soziale Netzwerken.

Ex-Weltbild-Logistik und ehemalige Filialen straucheln

Bei den ehemaligen Filialen und der Ex-Weltbild-Logistik dagegen regnet es im Moment keine Preise. Negativ Schlagzeilen von Insolvenz und Stellenabbau machten die Runde. Sowohl der Filialkäufer Lesensart als auch die Also Logistik stehen vor dem Haus. Wie viele Stellen in Augsburg nun tatsächlich betroffen sind, ist noch offen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema