/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Reisacher Stadtlauf Augsburg findet virtuell statt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Corona-Virus

Reisacher Stadtlauf Augsburg findet virtuell statt

 553107_original_R_K_B_by_Petra Bork_pixelio.de
Symbolbild. Der Reisacher Stadtlauf Augsburg findet dieses Jahr virtuell statt. Foto: Petra Bork / pixelio.de
Von Laura Cedrone

Trotz Pandemie wird auch dieses Jahr der Reisacher Stadtlauf Augsburg vorbereitet. Was hierfür vorgesehen ist und wer der neue Veranstalter ist.

Der Stadtlauf Augsburg findet am 13.6.2021 aufgrund der Corona-bedingt schlechten Planbarkeit als Lauf Virtuell Plus statt. Alle Teilnehmer laufen dabei gleichzeitig auf ihrer individuell gewählten Strecke und sind mittels Lauf-App verbunden.

Bisheriger Veranstalter zieht sich zurück

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Stadtlauf Augsburg ist seit 19 Jahren eine feste Größe in Augsburg. In diesem Jahr erhält der Lauf ein neues Gesicht, denn das Unternehmen SportScheck, bisheriger Veranstalter des Laufes, zieht sich zurück. Die Organisation liegt nun in den Händen der km Sport-Agentur. Für das in Stadtbergen ansässige Unternehmen ist der Lauf keine Unbekannte, denn die km Sport-Agentur ist bereits von Anfang als Ausrichter mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung betraut.

Das sagt die neue Veranstalterin

„Mit dem Stadtlauf Augsburg würde Augsburg eine Traditionsveranstaltung verlieren, die beliebt ist von klein bis groß. Wir finden, dazu darf es nicht kommen“, betont Katja Mayer, Inhaberin der km Sport-Agentur. „Daher haben wir uns dazu entschieden, den Lauf künftig in Eigenregie durchzuführen und sind bereits voller Tatendrang mit Vorbereitungen für einen, in diesem Jahr, einzigartigen Lauf.“  

Autohaus Reisacher wird neuen Titelsponsor

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Titelsponsor des Stadtlaufs Augsburg wird das Augsburger Unternehmen „Autohaus Reisacher GmbH“, das neben der Förderung von Vereinen und sozialen Projekten laut einer Pressemeldung auch den Sport unterstützen möchte. „Unser Herz schlägt für den Sport. Bewegung ist wichtig für Geist und Körper und vor allem hält er fit und gesund. Daher freuen wir uns besonders, den diesjährigen Reisacher Stadtlauf Augsburg tatkräftig zu unterstützen“, sagt Peter Reisacher, Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens. 

Großveranstaltungen aufgrund von Corona nicht erlaubt

Aufgrund der aktuell andauernden Corona-Pandemie ist die Planung einer Laufveranstaltung unter den derzeitigen Bedingungen mit großen Schwierigkeiten verbunden: Sportliche Großveranstaltungen wie der Stadtlauf sind nicht erlaubt, zuverlässige Prognosen über die künftige Situation sind nicht möglich. Um Planungssicherheit für die Läufer zu gewährleisten, hat sich die km Sport-Agentur dazu entschlossen, den Lauf am 13. Juni virtuell durchzuführen.  „Leider sind aktuell Corona-bedingt keine echten Wettkämpfe möglich. Der Sicherheit halber darf und sollte nicht in großen Gruppen mit- und gegeneinander gelaufen werden. Dennoch möchten wir unseren Läuferinnen und Läufern beim virtuellen Stadtlauf Augsburg so viel Wettkampfatmosphäre wie möglich bieten“, erklärt Katja Mayer, selbst ehemalige Profi-Sportlerin und Ironman-Siegerin.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bereits im vergangenen Jahr hat die Agentur mit dem ersten virtuellen M-net Firmenlauf Augsburg ein Konzept auf die Beine gestellt, an dem rund 7.000 Teilnehmer teilgenommen hben. Das Konzept, den Lauf über eine App abzubilden, wurde weiterentwickelt und ergänzt. Dieses von der km Sport-Agentur als „Stadtlauf Virtuell Plus“ vorgestellte Format wird erstmalig in Augsburg zum Einsatz kommen.

Diese Elemente sind vorgesehen

  • Teilnehmer starten gleichzeitig und absolvieren im Vorfeld gewählte Distanz
  • Start und Zielpunk sowie Streckenverlauf werden nicht vorgegeben
  • Über die App Virace sind alle Teilnehmer virtuell verbunden
  • Wer andere Mitläufer als „Favoriten“ markiert, erhält während des Laufs Informationen über diese
  • Die km Sport-Agentur plant verschiedene Verpflegungsstellen für Getränke und medizinische Versorgung
  • Anmeldung ist seit Ende März möglich

Auch die Vorbereitungen für den virtuellen ZF Firmenlauf Friedrichshafen laufen bereits.

Artikel zum gleichen Thema