Ehemaliges Fuggerstadt-Center ist renoviert

HELIO: Neu-Eröffnungsdatum steht fest

Das HELIO wird im September eröffnen. Foto: Isabell Walter/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Ab Herbst dieses Jahres wird das ehemalige Fuggerstadt-Center unter neuer Führung und neuem Namen den Betrieb aufnehmen. Die Verantwortlichen des HELIO gaben nun das genaue Datum bekannt.

Der Termin für den Neustart steht fest: Am 20. September 2018 wird das Center eröffnen.  Damit wird die erste große Baustelle am Augsburger Hauptbahnhof fertig. Dieser befindet sich derzeit in einem umfangreichen Umbau. Neben vielen neuen Mietern kehren mit der Eröffnung des HELIO auch bekannte Unternehmen zurück zum Bahnhof. Darunter das Kino CineStar.

Kino-Kette freut sich auf Rückkehr

„Schweren Herzens haben wir 2013 den Betrieb unseres Standorts in Augsburg eingestellt, weil er auf Grund der Insolvenz des Gesamtobjekts und der schwierigen baulichen Gegebenheiten keine wirtschaftlichen Perspektiven mehr bot“, erklärte Matthias Kutz, Geschäftsführer CineStar-Gruppe. „Umso erfreuter sind wir nun, dass wir in ein nahezu neues, vollkommen umgestaltetes Gebäude zurückkehren können.“

Die weiteren Mieter

Dieses Gebäude trägt nun den Namen HELIO. Neben dem Kino wird es auch ein Fitness-Studio und eine Bowlingbahn geben. Die Büroräume werden unter anderem von der Deutschen Bahn, der Bundespolizei, Check-24 und einem Coworking-Space Anbieter bezogen. In den Verkaufsflächen finden sich Rewe, dm und verschiedene gastronomische Konzepte. Eine Neuheit: Das Burger-Restaurant Peter Pane. Dieses gehört zur Paniceus Gastro Systemzentrale mit Sitz in Lübeck. Peter Pane ist bisher hauptsächlich in Norddeutschland vertreten, in Augsburg entsteht die erste süddeutsche Filiale.

Radstation eröffnete letzten Sommer

Seit dem 24. Juli 2017 befindet sich im Helio auch die zweite bayerische Radstation. Die erste Radstation mit 360 Stellplätzen ist bereits seit Längerem in der Halderstraße 29 zu finden. Auf der Westseite des neuen Hauptbahnhofs soll in den kommenden Jahren eine dritte Station entstehen. Denn zuletzt hat das Tiefbauamt am Bahnhofs-Vorplatz über 1.000 Räder gezählt. Die Stadt sieht deshalb weiteren Handlungs-Bedarf. Betrieben wird die Radstation von Thomas Lis im Auftrag der Stadt Augsburg. Die Stadt hat die Fläche wiederum vom Helio-Center gemietet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ehemaliges Fuggerstadt-Center ist renoviert

HELIO: Neu-Eröffnungsdatum steht fest

Das HELIO wird im September eröffnen. Foto: Isabell Walter/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Ab Herbst dieses Jahres wird das ehemalige Fuggerstadt-Center unter neuer Führung und neuem Namen den Betrieb aufnehmen. Die Verantwortlichen des HELIO gaben nun das genaue Datum bekannt.

Der Termin für den Neustart steht fest: Am 20. September 2018 wird das Center eröffnen.  Damit wird die erste große Baustelle am Augsburger Hauptbahnhof fertig. Dieser befindet sich derzeit in einem umfangreichen Umbau. Neben vielen neuen Mietern kehren mit der Eröffnung des HELIO auch bekannte Unternehmen zurück zum Bahnhof. Darunter das Kino CineStar.

Kino-Kette freut sich auf Rückkehr

„Schweren Herzens haben wir 2013 den Betrieb unseres Standorts in Augsburg eingestellt, weil er auf Grund der Insolvenz des Gesamtobjekts und der schwierigen baulichen Gegebenheiten keine wirtschaftlichen Perspektiven mehr bot“, erklärte Matthias Kutz, Geschäftsführer CineStar-Gruppe. „Umso erfreuter sind wir nun, dass wir in ein nahezu neues, vollkommen umgestaltetes Gebäude zurückkehren können.“

Die weiteren Mieter

Dieses Gebäude trägt nun den Namen HELIO. Neben dem Kino wird es auch ein Fitness-Studio und eine Bowlingbahn geben. Die Büroräume werden unter anderem von der Deutschen Bahn, der Bundespolizei, Check-24 und einem Coworking-Space Anbieter bezogen. In den Verkaufsflächen finden sich Rewe, dm und verschiedene gastronomische Konzepte. Eine Neuheit: Das Burger-Restaurant Peter Pane. Dieses gehört zur Paniceus Gastro Systemzentrale mit Sitz in Lübeck. Peter Pane ist bisher hauptsächlich in Norddeutschland vertreten, in Augsburg entsteht die erste süddeutsche Filiale.

Radstation eröffnete letzten Sommer

Seit dem 24. Juli 2017 befindet sich im Helio auch die zweite bayerische Radstation. Die erste Radstation mit 360 Stellplätzen ist bereits seit Längerem in der Halderstraße 29 zu finden. Auf der Westseite des neuen Hauptbahnhofs soll in den kommenden Jahren eine dritte Station entstehen. Denn zuletzt hat das Tiefbauamt am Bahnhofs-Vorplatz über 1.000 Räder gezählt. Die Stadt sieht deshalb weiteren Handlungs-Bedarf. Betrieben wird die Radstation von Thomas Lis im Auftrag der Stadt Augsburg. Die Stadt hat die Fläche wiederum vom Helio-Center gemietet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben