/ 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Deuter spendet an Augsburger Puppenkiste
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Für den guten Zweck

Deuter spendet an Augsburger Puppenkiste

 DSC_0018
Christoph Mayer, Puppenspiel Förderverein, Christina Völlinger deuter Sport GmbH, Klaus Marschall Augsburger Puppenkiste bei der Spenden-Übergabe. Foto: Schöffel
Von Laura Cedrone

Deuter spendet 10.000 Euro an die Augsburger Puppenkiste – das hat das Unternehmen Ende März verkündet. Was dies mit der Mehrwertsteuersenkung im Jahr 2020 zu tun hat.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Rahmen der Mehrwertsteuersenkung im Jahr 2020 spendeten Deuter Kunden beim Kauf ihrer Produkte den Differenzbetrag zur ursprünglichen Mehrwertsteuer. Der Gersthofener Rucksackhersteller erhöhte die Spende auf insgesamt 10.000 Euro und spendete den Betrag an die Augsburger Puppenkiste.

10.000 Euro Spende für die Augsburger Puppenkiste

Die Senkung der Mehrwertsteuer im Zeitraum 01.07. bis 31.12.2020 von 19 Prozent auf 16 Prozent hatte Auswirkungen auf den Endpreis von Produkten. Deuter bot seinen Kunden in dieser Zeit den Kauf seiner Produkte zur reduzierten Mehrwertsteuer an und die Möglichkeit, den Differenzbetrag zur ursprünglichen Mehrwertsteuer der Augsburger Puppenkiste zu spenden. Dadurch kam eine Spende in Höhe von insgesamt 4.800 Euro zusammen, die der Gersthofener Rucksackhersteller auf eine Gesamtsumme von 10.000 Euro erhöhte. Anfang März erfolgte die Scheck-Übergabe von Deuter an Christoph Mayer, Vorsitzender des Fördervereins Freunde des Augsburger Puppenspiels e.V. und an Theaterleiter Klaus Marschall.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Augsburger Puppenkiste ist als Marionettentheater bekannt. Die kulturelle Einrichtung leide stark unter der Corona-Pandemie, heißt es in einer Pressemitteilung.  „Wir freuen uns, die Augsburger Puppenkiste mit dieser zweckgebundenen Spende finanziell unterstützen zu können und bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kunden, die diese Spende ermöglicht haben", betont Christina Völlinger, Marketingleiterin bei Deuter.

Über fünf Millionen Besucher in rund 23.000 Vorstellungen

Die Augsburger Puppenkiste ist seit über 70 Jahren ein fester Bestandteil der Augsburger Kulturlandschaft. Gegründet 1948 von Walter und Rose Oehmichen hat das Marionettentheater bis heute in mehr als 23.000 Vorstellungen über fünf Millionen Besucher empfangen. In mehr als 1.200 Fernsehsendungen haben Figuren wie Urmel, Jim Knopf & Co. Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt erreicht und es mit Monty Spinnerratz auf die Filmleinwand geschafft.

Schwabmünchner Schöffel Stiftung feiert zehnjähriges Bestehen

Für die Schöffel Stiftung ist das Jahr 2021 ein Meilenstein: Seit genau zehn Jahren engagiert sich die Stiftung für soziale und ökologische Projekte und zieht jetzt ein erstes Resümee über die erreichten Ziele. Insgesamt flossen in den vergangenen Jahren mehr als 500.000 Euro in Hilfsprojekte, um benachteiligten Menschen nachhaltige Erlebnisse, vor allem in der Natur, zu ermöglichen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema