B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Das ist neu beim 6. M-net Firmenlauf in Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Großevent rückt näher

Das ist neu beim 6. M-net Firmenlauf in Augsburg

 Lars Richter und Katja Mayer. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Zum 6. Mal veranstaltet die km Sportagentur zusammen mit Hauptsponsor M-net den Augsburger Firmenlauf. Im Rahmen des ersten Lauftreffs an der Sportanlage Süd, verrieten Katja Mayer und Lars Richter, welche Neuerungen dieses Jahr geplant sind.

Strömender Regen hielt 2016 tausende Läufer nicht davon ab, sich gemeinsam auf die Strecke zu wagen. Für dieses Jahr hoffen die Veranstalter auf besseres Wetter. Zudem gibt es ein neues Konzept: So findet die „After-Party“ nicht nur schon vor dem Lauf statt, sondern wird zum Open-Air-Konzert. Entsprechend wird auch die Sieger-Ehrung nach draußen verlegt. Diese findet 2017 zudem bereits um 20:30 Uhr statt.

Offizielles Laufshirt für den M-net Firmenlauf

Neu in diesem Jahr ist auch das offizielle Teilnehmer-Shirt. Katja Mayer, km Sportagentur, kam damit dem Wunsch vieler Läufer nach. Immer wieder hätten sich Teilnehmer nach einem solchen Shirt bei ihr erkundigt. Die Grundfarbe ist weiß, vorne verlaufen vier bunte Streifen quer über das T-Shirt. Der Rücken ist weiß und kann mit dem eigenen Firmenlogo bedruckt werden, wenn gewünscht. „Das ist eine gute Möglichkeit für Firmen, die kein eigenes Laufshirt haben“, so Katja Mayer.

Alle Startplätze schon vergeben

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Beständig bleibt beim 6. Augsburger Firmenlauf der Hauptsponsor M-net. „Wir sind in der Region stark vertreten. Augsburg ist ein wichtiger Standort. Wir ergänzen uns gut“, so Lars Richter, Bereichsleiter der Business Unit Geschäftskunden von M-net. Das zeigen auch die steigenden Teilnehmerzahlen beim Firmenlauf.

„Das Telefon steht seither nicht mehr still“

„Wir sind in einer Luxus-Situation, denn wir sind ausgebucht. Das Telefon steht seither nicht mehr still“, so Mayer erfreut. Acht Wochen vor dem Lauf waren alle 11.000 Startplätze bereits vergeben. Veranstalterin Katja Mayer zeigte sich sehr zufrieden mit der Entwicklung des sportlichen Großevents. Nach und nach wird nun die Warteliste abgearbeitet. Firmen, die ihr gebuchtes Kontingent nicht ganz erfüllen können, geben Startplätze zurück, die anschließend weiter verteilt werden. Die Chance auf einen Startplatz ist damit noch nicht ganz vergeben – wenn man schon auf der Liste steht.   

Mitmachen und gewinnen!

M-net verlost zum 6. Firmenlauf in Augsburg ein Exklusives Teamzelt auf dem Messegelände. Das Gewinnspiel inklusive aller Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema