B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Bestätigt: Starbucks eröffnet Filiale in Augsburg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Neue Mieter für das K&L-Gebäude

Bestätigt: Starbucks eröffnet Filiale in Augsburg

 Die Bautafel am K&L-Gebäude verrät die neuen Mieter. Foto: Hannes Depner/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Die Bautafel am K&L-Gebäude verrät die neuen Mieter. Foto: Hannes Depner/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Lange rätselten die Augsburger, wer in das ehemalige K&L-Gebäude nahe des Königsplatzes ziehen wird. Nun verrät die Bautafel die neuen Mieter. Darunter ist auch die bekannte Café-Kette Starbucks.

Die zur H&M-Gruppe zugehörige Fashion-Marke COS, das Dessousgeschäft hunkemöller, der Supermarkt REWE, die Drogerie Rossmann, das deutsche Modeunternehmen tredy und die Bäckerei Schubert werden wie Starbucks künftig im alten K&L-Gebäude zu finden sein. Augsburg ist damit auch eine der ersten deutschen Städte mit einer Filiale von COS. Dass die Drogerie Rossmann sich für diesen Standort entschieden hat, steht bereits seit Ende August 2017 fest. Wie das Unternehmen nun bestätigte, wird der Store das bestehende Filialnetz in Augsburg ergänzen. Es handelt sich also um einen zusätzlichen Laden.

Dass ein Supermarkt einziehen soll, war ebenfalls bereits bekannt. „Der Bau des neuen REWE-Marktes hat keine Auswirkungen auf den Bestand des REWE-Marktes an der Maximilianstraße. Die beiden Standorte stellen eine Verbesserung der Nahversorgung dar“, kommentierte das Unternehmen dazu am Dienstag-Spätnachmittag auf Anfrage.

Augsburgs erster Starbucks

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Lediglich die Bestätigung, dass auch Starbucks eine Filiale eröffnen wird, fehlte bisher. Mit der neu aufgestellten Bautafel steht nun allerdings der Einzug der US-Kette in die Augsburger Innenstadt fest. In Deutschland ist Starbucks bereits über 150 Mal vertreten. Weltweit betreibt der Anbieter über 15.000 Coffee Houses in 50 Ländern. Für die Fuggerstadt ist es die erste Filiale. Sie soll – wie die restlichen Geschäfte – im Herbst 2018 eröffnen.

Das rund 5.000 Quadratmeter große Gebäude in der Innenstadt vermietet neben Ladenflächen auch Büroräume. Diese werden von der Stadt Augsburg genutzt, wie zu lesen ist.

O bag ebenfalls bald in Augsburg

Neu in der Augsburger Innenstadt ist ab diesem Jahr bald auch das italienische Label O bag. Das Unternehmen aus Padua betreibt in Deutschland bisher 13 Standorte, an denen ausschließlich die Marke verkauft wird. Ab dem Frühjahr 2018 kommt mit Augsburg ein weitere Standort und so eine neue Filiale hinzu. Der bis dahin nächstgelegene Store befindet sich in München in den Riem-Arcaden. Für Ende Januar haben die Waffle Brothers eine Store-Eröffnung in der Bahnhofstr angekündigt. Damit folgt Augsburg als erster Standort außerhalb von Berlin, wo das erfolgreiche Franchise-Konzept gegründet wurde.

Stadt äußert sich positiv zu Neuansiedlungen

„Vor dem Hintergrund des stetig wachsenden Onlinehandels, weiteren Einzelhandelsentwicklungen im Umland sowie einem sich ändernden Kundenverhalten, sind Neuansiedlungen von großen internationalen Unternehmen wie Starbucks und COS in der Augsburger Innenstadt von großer Bedeutung“, erläutert Bürgermeisterin und Wirtschaftsreferentin Eva Weber. „In unserer neugestalteten und aufgewerteten Innenstadt fühlen sich die Besucherinnen und Besucher wohl. Dies bekräftigen die Zahlen der Passantenbefragungen in den vergangenen Jahren und zeigt augenscheinlich auch Wirkung auf international tätige Firmen, die sich in Augsburg niederlassen.“

Artikel zum gleichen Thema