Corona-Virus

Bernd Siegmund GmbH stattet FC Augsburg mit Masken aus

Die Augsburger Bernd Siegmund GmbH hat die Profi-Fußballer des FC Augsburg, Trainer und die Betreuer mit insgesamt 2.000 Masken ausgestattet. Was diese Geste für die beiden beteiligten Parteien bedeutet und wann die Schutzmasken eingesetzt werden sollen.

Schon zu Beginn der Corona-Pandemie hat FCA Ärmelsponsor Siegmund mit der Versorgung der regionalen Bevölkerung mit hochwertigen Mund-Nasen-Schutzmasken begonnen. Neben klassischen Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln werden mittlerweile auch Covid19-Schnelltests angeboten.

Im Rahmen zahlreicher gemeinschaftlicher Aktionen haben der FCA und Siegmund in der Corona-Zeit bereits die Augsburger Tafel sowie die Wärmestube Augsburg unterstützt. Neben den klassischen Mund-Nasen-Schutzmasken umfasst das Sortiment auch Atemschutzmasken, die einen erweiterten Gesundheitsschutz bieten. Dieser Schutz wird nun auch dem Lizenzspielerbereich zuteil.

Infektionsgefahr durch Masken minimieren

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hierzu stattet Siegmund die FCA-Profis, Trainer- und Betreuerstab mit insgesamt 2.000 Masken aus, die sowohl an den Spieltagen als auch bei weiteren Anlässen rund um Trainingseinheiten oder Interviews zum Einsatz kommen. Neben der Einhaltung der weiteren Hygiene- und Schutzmaßnahmen tragen nun auch die FFP2-Masken des Unternehmens aus Oberottmarshausen dazu bei, die Infektionsgefahr zu minimieren.

Das sagen die FCA-Geschäftsführer zu der Spende

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir achten in allen Bereichen seit Beginn der Pandemie sehr genau darauf, alle Vorgaben einzuhalten, um den Gesundheitsschutz aller und so auch den Spielbetrieb zu gewährleisten. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen pandemischen Entwicklung freuen wir uns sehr, mit den von Siegmund zur Verfügung gestellten Masken nun weiterhin einen umfassenden Schutz für unseren sportlichen Bereich bieten zu können“, freuen sich die Geschäftsführer Michael Ströll und Stefan Reuter über die Unterstützung von Siegmund.

Für Bernd Siegmund ist Unterstützung in Krisenzeiten „selbstverständlich“

„Das sind keine großen Taten, aber Zusammenhalt ist definitiv vor allem in solchen Zeiten wichtig“, erläutert Geschäftsführer Bernd Siegmund die Ausstattung. „Es ist für uns selbstverständlich, den FCA auch in der Krisenzeit zu unterstützen."

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Corona-Virus

Bernd Siegmund GmbH stattet FC Augsburg mit Masken aus

Die Augsburger Bernd Siegmund GmbH hat die Profi-Fußballer des FC Augsburg, Trainer und die Betreuer mit insgesamt 2.000 Masken ausgestattet. Was diese Geste für die beiden beteiligten Parteien bedeutet und wann die Schutzmasken eingesetzt werden sollen.

Schon zu Beginn der Corona-Pandemie hat FCA Ärmelsponsor Siegmund mit der Versorgung der regionalen Bevölkerung mit hochwertigen Mund-Nasen-Schutzmasken begonnen. Neben klassischen Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln werden mittlerweile auch Covid19-Schnelltests angeboten.

Im Rahmen zahlreicher gemeinschaftlicher Aktionen haben der FCA und Siegmund in der Corona-Zeit bereits die Augsburger Tafel sowie die Wärmestube Augsburg unterstützt. Neben den klassischen Mund-Nasen-Schutzmasken umfasst das Sortiment auch Atemschutzmasken, die einen erweiterten Gesundheitsschutz bieten. Dieser Schutz wird nun auch dem Lizenzspielerbereich zuteil.

Infektionsgefahr durch Masken minimieren

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hierzu stattet Siegmund die FCA-Profis, Trainer- und Betreuerstab mit insgesamt 2.000 Masken aus, die sowohl an den Spieltagen als auch bei weiteren Anlässen rund um Trainingseinheiten oder Interviews zum Einsatz kommen. Neben der Einhaltung der weiteren Hygiene- und Schutzmaßnahmen tragen nun auch die FFP2-Masken des Unternehmens aus Oberottmarshausen dazu bei, die Infektionsgefahr zu minimieren.

Das sagen die FCA-Geschäftsführer zu der Spende

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir achten in allen Bereichen seit Beginn der Pandemie sehr genau darauf, alle Vorgaben einzuhalten, um den Gesundheitsschutz aller und so auch den Spielbetrieb zu gewährleisten. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen pandemischen Entwicklung freuen wir uns sehr, mit den von Siegmund zur Verfügung gestellten Masken nun weiterhin einen umfassenden Schutz für unseren sportlichen Bereich bieten zu können“, freuen sich die Geschäftsführer Michael Ströll und Stefan Reuter über die Unterstützung von Siegmund.

Für Bernd Siegmund ist Unterstützung in Krisenzeiten „selbstverständlich“

„Das sind keine großen Taten, aber Zusammenhalt ist definitiv vor allem in solchen Zeiten wichtig“, erläutert Geschäftsführer Bernd Siegmund die Ausstattung. „Es ist für uns selbstverständlich, den FCA auch in der Krisenzeit zu unterstützen."

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben