Soziales Engagement

Augsburger Stadtsparkasse sammelt für SKM

Insgesamt 14 Auszubildende der Stadtsparkasse Augsburg konnten am vergangenen Dienstag Einblicke in Lebenswelten erhalten, die sich grundlegend von ihrem gewohnten Arbeitsalltag unterscheiden.

„Begegnungsprojekte im Austausch mit Menschen in besonderen Lebenslagen" - unter dieser Überschrift stand der 'Soziale Tag' den die Stadtsparkasse Augsburg für ihre Auszubildenden veranstaltete. Der Projekttag wurde dieses Jahr zum ersten Mal und in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligen-Zentrum Augsburg gestaltet. Die Nachwuchskräfte begleiteten beispielsweise Senioren und Rollstuhlfahrer des AWO Seniorenzentrums bei einem Spaziergang, spielten im Kindergarten in Friedberg mit den Kindern oder baten Besucher des Stadtmarkts um eine Nahrungsmittelspende für die Wärmestube an der Blauen Kappe.

„Engagement gehört zur DNA der Sparkasse“

„Engagement und Unterstützung des Gemeinwohls gehören zur DNA der Sparkassen. Der Soziale Tag unserer Auszubildenden ist ein weiterer Meilenstein, der diesem Kapitel nun hinzugefügt wird“, so Rolf Settelmeier, der Vorstandsvorsitzende Stadtsparkasse Augsburg. Die Aktionen sollten das Bewusstsein für Zusammenarbeit und Teamgeist fördern. Auch das Erlernen sozialer Kompetenzen und der Blick über den Tellerrand soll bei solchen Projekten gefördert werden.  

Über die Sparkassen-Stiftung AUFWIND

Mit der jährlichen Vergabe des Jugendpreis, der über die firmeneigene Stiftung „AUFWIND“ verliehen wird, fördert die Stadtsparkasse ebenfalls Einrichtungen aus Augsburg. Den ersten Platz und das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro des Wettbewerbs gewann in diesem Jahr das Projekt „Jung übt sich – Die Retter von morgen“. Verschiedene Hilfsorganisationen, wie das THW Augsburg, die Freiwillige Feuerwehr Pfersee und die Johanniter Unfallhilfe Schwaben sind Teil dieses Netzwerks.

Ein Kindermusical-Projekt belegte den mit 3.000 Euro dotierten, zweiten Platz. Eingereicht wurde dieses Projekt von den Initiatoren des Musicals, Andreas und Nicole Matthes. Die Musical-Darsteller waren aber keine ausgebildeten Sänger und Performer. Neben Künstlern und Lehrern waren vor allem auch Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung neben Kindern ohne Behinderung auf der Bühne. Der zweite Platz von „FRISCHER WIND“ wird mit einem Preisgeld von 3.000 Euro prämiert.

Über die Stadtsparkasse Augsburg

Aktuell absolvieren 34 junge Menschen eine Ausbildung bei der Stadtsparkasse. Damit ist das Kreditinstitut der größte Ausbildungsbetrieb im Bankenbereich in der Region. Aktuell absolvieren 34 junge Menschen eine Ausbildung bei der Stadtsparkasse. Damit ist das Kreditinstitut der größte Ausbildungsbetrieb im Bankenbereich in der Region.

Die Stadtsparkasse Augsburg ist in der Region mit 43 Geschäftsstellen, 21 Kompetenzzentren, zehn Selbstbedienungs-Centern und 92 Geldautomaten vertreten. Ende 2011 beschäftigte die Stadtsparkasse Augsburg 1.232 Mitarbeiter. Jedes Jahr werden junge Erwachsene von dem Institut ausgebildet. Mit einem erfolgreichen Abschluss haben die Nachwuchskräfte gute Chancen auf eine Übernahme. Darüber hinaus stehen den Absolventen auch eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten offen. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Soziales Engagement

Augsburger Stadtsparkasse sammelt für SKM

Insgesamt 14 Auszubildende der Stadtsparkasse Augsburg konnten am vergangenen Dienstag Einblicke in Lebenswelten erhalten, die sich grundlegend von ihrem gewohnten Arbeitsalltag unterscheiden.

„Begegnungsprojekte im Austausch mit Menschen in besonderen Lebenslagen" - unter dieser Überschrift stand der 'Soziale Tag' den die Stadtsparkasse Augsburg für ihre Auszubildenden veranstaltete. Der Projekttag wurde dieses Jahr zum ersten Mal und in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligen-Zentrum Augsburg gestaltet. Die Nachwuchskräfte begleiteten beispielsweise Senioren und Rollstuhlfahrer des AWO Seniorenzentrums bei einem Spaziergang, spielten im Kindergarten in Friedberg mit den Kindern oder baten Besucher des Stadtmarkts um eine Nahrungsmittelspende für die Wärmestube an der Blauen Kappe.

„Engagement gehört zur DNA der Sparkasse“

„Engagement und Unterstützung des Gemeinwohls gehören zur DNA der Sparkassen. Der Soziale Tag unserer Auszubildenden ist ein weiterer Meilenstein, der diesem Kapitel nun hinzugefügt wird“, so Rolf Settelmeier, der Vorstandsvorsitzende Stadtsparkasse Augsburg. Die Aktionen sollten das Bewusstsein für Zusammenarbeit und Teamgeist fördern. Auch das Erlernen sozialer Kompetenzen und der Blick über den Tellerrand soll bei solchen Projekten gefördert werden.  

Über die Sparkassen-Stiftung AUFWIND

Mit der jährlichen Vergabe des Jugendpreis, der über die firmeneigene Stiftung „AUFWIND“ verliehen wird, fördert die Stadtsparkasse ebenfalls Einrichtungen aus Augsburg. Den ersten Platz und das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro des Wettbewerbs gewann in diesem Jahr das Projekt „Jung übt sich – Die Retter von morgen“. Verschiedene Hilfsorganisationen, wie das THW Augsburg, die Freiwillige Feuerwehr Pfersee und die Johanniter Unfallhilfe Schwaben sind Teil dieses Netzwerks.

Ein Kindermusical-Projekt belegte den mit 3.000 Euro dotierten, zweiten Platz. Eingereicht wurde dieses Projekt von den Initiatoren des Musicals, Andreas und Nicole Matthes. Die Musical-Darsteller waren aber keine ausgebildeten Sänger und Performer. Neben Künstlern und Lehrern waren vor allem auch Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung neben Kindern ohne Behinderung auf der Bühne. Der zweite Platz von „FRISCHER WIND“ wird mit einem Preisgeld von 3.000 Euro prämiert.

Über die Stadtsparkasse Augsburg

Aktuell absolvieren 34 junge Menschen eine Ausbildung bei der Stadtsparkasse. Damit ist das Kreditinstitut der größte Ausbildungsbetrieb im Bankenbereich in der Region. Aktuell absolvieren 34 junge Menschen eine Ausbildung bei der Stadtsparkasse. Damit ist das Kreditinstitut der größte Ausbildungsbetrieb im Bankenbereich in der Region.

Die Stadtsparkasse Augsburg ist in der Region mit 43 Geschäftsstellen, 21 Kompetenzzentren, zehn Selbstbedienungs-Centern und 92 Geldautomaten vertreten. Ende 2011 beschäftigte die Stadtsparkasse Augsburg 1.232 Mitarbeiter. Jedes Jahr werden junge Erwachsene von dem Institut ausgebildet. Mit einem erfolgreichen Abschluss haben die Nachwuchskräfte gute Chancen auf eine Übernahme. Darüber hinaus stehen den Absolventen auch eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten offen. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben