Auszeichnung

Stadtsparkasse Augsburg erhält „Deutschen Leasing Award“

Zum zweiten Mal in Folge wurde die Stadtsparkasse Augsburg nun mit dem „Deutschen Leasing Award“ geehrt. Die Auszeichnung zeichnet die besten Neugeschäftsergebnisse des Jahres aus.

Auch in diesem Jahr erhielt die Stadtsparkasse Augsburg (SSKA) den „Deutschen Leasing Award“. Die Auszeichnung wird jährlich von der Deutschen Leasing AG an die Sparkassen mit den besten Neugeschäftsergebnissen vergeben. 2018 konnte die SSKA den dritten Platz in ihrer Vergleichsgruppe belegen. In den Wettbewerb wurden alle Banken des Kreditinstituts auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland miteinbezogen.

Warum die Stadtsparkasse Augsburg den Preis erhielt – Dr. Walter Eschle

„Für unsere Kunden sind wir, zusammen mit der Deutschen Leasing, der unabhängige Investitions-Refinanzierer. Dabei geht die Leistungsfähigkeit von der „2-Minuten-Zusage“, die für den Kunden online direkt verfügbar ist, bis hin zu individuellen Lösungen bei großen Investitionsvorhaben. Fundierte Beratung und eine zuverlässige und faire Betreuung sind dabei die Basis für den Erfolg unserer Kunden.“, so Dr. Walter Eschle, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Augsburg.

Das Leasing muss nicht immer hinter einem Kauf zurückstehen

Als Alternative zum Kauf ist Leasing ein wichtiges Instrument zur Zukunftssicherung für Unternehmen. Als Alternative zum Kauf ist Leasing ein wichtiges Instrument zur Zukunftssicherung für Unternehmen. Denn investiert wird hier ohne Kapitaleinsatz, die Liquidität bleibt erhalten und finanzieller Spielraum wird gewonnen. Die Leistungen für mittelständische Unternehmen beinhalten hier beispielsweise Lösungen für Maschinen, Fahrzeuge, IT und gewerbliches Equipment. Auch internationale Investitionen und Speziallösungen, wie für das Logistikwesen, gehören zur Leasing-Kompetenz der Sparkasse.

Über die Deutsche Leasing AG

Die Deutsche Leasing Gruppe ist einer der führenden Asset-Finance-Partner und auf den deutschen Mittelstand spezialisiert. Innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe ist die Deutsche Leasing aber auch für ergänzende Services im In- und Ausland zuständig. Im internationalen Geschäft begleitet die Aktiengesellschaft ihre Kunden aus Deutschland in 22 Länder, darunter die wichtigsten Exportmärkte Europas, wie China, Russland, die USA, Kanada und Brasilien. Zu den Vorstandsmitgliedern zählen Kai Ostermann, Sonja Kardorf, Matthias Laukin und Rainer Weis. Neuestes Vorstandsmitglied ist Markus Strehle, der seit dem 1. Oktober für das IT-Ressort der Deutschen Leasing verantwortlich ist.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Stadtsparkasse Augsburg erhält „Deutschen Leasing Award“

Zum zweiten Mal in Folge wurde die Stadtsparkasse Augsburg nun mit dem „Deutschen Leasing Award“ geehrt. Die Auszeichnung zeichnet die besten Neugeschäftsergebnisse des Jahres aus.

Auch in diesem Jahr erhielt die Stadtsparkasse Augsburg (SSKA) den „Deutschen Leasing Award“. Die Auszeichnung wird jährlich von der Deutschen Leasing AG an die Sparkassen mit den besten Neugeschäftsergebnissen vergeben. 2018 konnte die SSKA den dritten Platz in ihrer Vergleichsgruppe belegen. In den Wettbewerb wurden alle Banken des Kreditinstituts auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland miteinbezogen.

Warum die Stadtsparkasse Augsburg den Preis erhielt – Dr. Walter Eschle

„Für unsere Kunden sind wir, zusammen mit der Deutschen Leasing, der unabhängige Investitions-Refinanzierer. Dabei geht die Leistungsfähigkeit von der „2-Minuten-Zusage“, die für den Kunden online direkt verfügbar ist, bis hin zu individuellen Lösungen bei großen Investitionsvorhaben. Fundierte Beratung und eine zuverlässige und faire Betreuung sind dabei die Basis für den Erfolg unserer Kunden.“, so Dr. Walter Eschle, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Augsburg.

Das Leasing muss nicht immer hinter einem Kauf zurückstehen

Als Alternative zum Kauf ist Leasing ein wichtiges Instrument zur Zukunftssicherung für Unternehmen. Als Alternative zum Kauf ist Leasing ein wichtiges Instrument zur Zukunftssicherung für Unternehmen. Denn investiert wird hier ohne Kapitaleinsatz, die Liquidität bleibt erhalten und finanzieller Spielraum wird gewonnen. Die Leistungen für mittelständische Unternehmen beinhalten hier beispielsweise Lösungen für Maschinen, Fahrzeuge, IT und gewerbliches Equipment. Auch internationale Investitionen und Speziallösungen, wie für das Logistikwesen, gehören zur Leasing-Kompetenz der Sparkasse.

Über die Deutsche Leasing AG

Die Deutsche Leasing Gruppe ist einer der führenden Asset-Finance-Partner und auf den deutschen Mittelstand spezialisiert. Innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe ist die Deutsche Leasing aber auch für ergänzende Services im In- und Ausland zuständig. Im internationalen Geschäft begleitet die Aktiengesellschaft ihre Kunden aus Deutschland in 22 Länder, darunter die wichtigsten Exportmärkte Europas, wie China, Russland, die USA, Kanada und Brasilien. Zu den Vorstandsmitgliedern zählen Kai Ostermann, Sonja Kardorf, Matthias Laukin und Rainer Weis. Neuestes Vorstandsmitglied ist Markus Strehle, der seit dem 1. Oktober für das IT-Ressort der Deutschen Leasing verantwortlich ist.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben