Kooperation

Augsburger Panther geben neuen Top-Partner bekannt

Ende Juli haben die Augsburger Panther eine neue Zusammenarbeit verkündet. Zukünftig wird auf den Hosen der Spieler das Logo der Molkerei Alois Müller zu sehen sein.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Augsburger Panther können mit der Molkerei Alois Müller aus Aretsried bei Augsburg einen alten Bekannten in ihrem Sponsorenpool willkommen heißen. Das Tochterunternehmen der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller wirbt bis Ende der Saison 2022-23 mit seiner über die Grenzen Deutschlands hinaus beliebten Produktpalette als Top-Partner beim Penny DEL-Club.

Das beeinhaltet die Partnerschaft

Das Müller-Logo ziert demnach ab sofort vorne und hinten die Hosen der Spieler. Darüber hinaus wirbt die Molkerei mit Anzeigen im Panthermagazin 1878 Inside und mit Spots auf dem LED-Würfel im Curt-Frenzel-Stadion. Auch den Pantherclub nutzt Müller für Hospitality-Maßnahmen und bezieht mit der Rückkehr von Zuschauern in die Hallen eine eigene Unternehmensloge.

Das sagt der Prokurist der Augsburger Panther

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir sind sehr stolz, dass wir die Molkerei Alois Müller ab der Saison 2021-22 wieder als starken Partner an unserer Seite haben. Am Standort in Aretsried begann einst die unternehmerische Erfolgsgeschichte. Die heute global tätige Unternehmensgruppe hat ihren Ursprung also vor den Toren der Stadt Augsburg und beschäftigt dort als einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region rund 1.300 ihrer insgesamt rund 26.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es freut uns sehr, einen derart prominenten Partner zurückgewonnen zu haben", betont Leo Conti, Prokurist der Augsburger Panther.

Diese Möglichkeiten sieht das Lebensmittelunternehmen in der Kooperation

Dr. Till Reuter, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Unternehmensgruppe Theo Müller sagt: „Die Kooperation dieser beiden starken Marken bietet uns viele Möglichkeiten. Zum einen gehen wir mit der Marke Müller dorthin, wo nicht nur viele Konsumenten unserer Produkte, sondern auch ebenso viele potenzielle neue Mitarbeiter für unseren Standort Artesried sind: Ins immer gut besuchte Stadion der Augsburger Panther. Zum anderen wissen wir, dass es für unsere Mitarbeitenden am Standort Aretsried ein echtes Highlight ist, Karten für ein Spiel der Panther zu bekommen. Das unterstützen wir gerne."

Rund 26.600 Beschäftigte

Die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG ist eine Tochter der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller. Die Molkerei Alois Müller hat ihren Sitz seit 1896 in Aretsried bei Augsburg und ist Geburtsstätte der Unternehmensgruppe mit inzwischen rund 26.600 Beschäftigten. Rund 1.300 Mitarbeiter arbeiten am Standort Aretsried in insgesamt sieben Firmen.

Mit dem AEV Retro-Trikot 2021 haben die Panther nicht nur zwei hart umkämpfte Spiele in der DEL-Saison 2020/2021 gewonnen, sondern Anfang Juni nun auch Gutes getan. In einer Benefiz-Aktion von tfm Wohnbau wurden die getragenen Spieler-Trikots zum Ende der Saison versteigert und haben insgesamt 3.000 Euro an Spenden generiert.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Kooperation

Augsburger Panther geben neuen Top-Partner bekannt

Ende Juli haben die Augsburger Panther eine neue Zusammenarbeit verkündet. Zukünftig wird auf den Hosen der Spieler das Logo der Molkerei Alois Müller zu sehen sein.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Augsburger Panther können mit der Molkerei Alois Müller aus Aretsried bei Augsburg einen alten Bekannten in ihrem Sponsorenpool willkommen heißen. Das Tochterunternehmen der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller wirbt bis Ende der Saison 2022-23 mit seiner über die Grenzen Deutschlands hinaus beliebten Produktpalette als Top-Partner beim Penny DEL-Club.

Das beeinhaltet die Partnerschaft

Das Müller-Logo ziert demnach ab sofort vorne und hinten die Hosen der Spieler. Darüber hinaus wirbt die Molkerei mit Anzeigen im Panthermagazin 1878 Inside und mit Spots auf dem LED-Würfel im Curt-Frenzel-Stadion. Auch den Pantherclub nutzt Müller für Hospitality-Maßnahmen und bezieht mit der Rückkehr von Zuschauern in die Hallen eine eigene Unternehmensloge.

Das sagt der Prokurist der Augsburger Panther

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir sind sehr stolz, dass wir die Molkerei Alois Müller ab der Saison 2021-22 wieder als starken Partner an unserer Seite haben. Am Standort in Aretsried begann einst die unternehmerische Erfolgsgeschichte. Die heute global tätige Unternehmensgruppe hat ihren Ursprung also vor den Toren der Stadt Augsburg und beschäftigt dort als einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region rund 1.300 ihrer insgesamt rund 26.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es freut uns sehr, einen derart prominenten Partner zurückgewonnen zu haben", betont Leo Conti, Prokurist der Augsburger Panther.

Diese Möglichkeiten sieht das Lebensmittelunternehmen in der Kooperation

Dr. Till Reuter, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Unternehmensgruppe Theo Müller sagt: „Die Kooperation dieser beiden starken Marken bietet uns viele Möglichkeiten. Zum einen gehen wir mit der Marke Müller dorthin, wo nicht nur viele Konsumenten unserer Produkte, sondern auch ebenso viele potenzielle neue Mitarbeiter für unseren Standort Artesried sind: Ins immer gut besuchte Stadion der Augsburger Panther. Zum anderen wissen wir, dass es für unsere Mitarbeitenden am Standort Aretsried ein echtes Highlight ist, Karten für ein Spiel der Panther zu bekommen. Das unterstützen wir gerne."

Rund 26.600 Beschäftigte

Die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG ist eine Tochter der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller. Die Molkerei Alois Müller hat ihren Sitz seit 1896 in Aretsried bei Augsburg und ist Geburtsstätte der Unternehmensgruppe mit inzwischen rund 26.600 Beschäftigten. Rund 1.300 Mitarbeiter arbeiten am Standort Aretsried in insgesamt sieben Firmen.

Mit dem AEV Retro-Trikot 2021 haben die Panther nicht nur zwei hart umkämpfte Spiele in der DEL-Saison 2020/2021 gewonnen, sondern Anfang Juni nun auch Gutes getan. In einer Benefiz-Aktion von tfm Wohnbau wurden die getragenen Spieler-Trikots zum Ende der Saison versteigert und haben insgesamt 3.000 Euro an Spenden generiert.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben