B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Augsburg Open 2015: So können Firmen mitmachen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg e. V.

Augsburg Open 2015: So können Firmen mitmachen

 Die Aktion Augsburg Open trifft jedes Jahr auf großes Interesse: Die Bändchen sind immer schnell vergriffen. Foto: CIA
Die Aktion Augsburg Open trifft jedes Jahr auf großes Interesse: Die Bändchen sind immer schnell vergriffen. Foto: CIA

Die City Initiative Augsburg sucht noch Firmen aus der Region, die sich im nächsten Jahr am Augsburg Open beteiligen möchten. Bereits die letzten Male war die Aktion ein voller Erfolg. Unternehmen aus dem Raum Augsburg sollten die außergewöhnliche Gelegenheit nutzen, um sich der Öffentlichkeit einmal auf eine andere Art und Weise zu präsentieren.

von Martina Lakotta Online-Redaktion

Ende März nächsten Jahres öffnen verschiedene Augsburger Betriebe ihren Besuchern drei Tage und Nächte lang sonst verschlossene Türen. Denn auch 2015 organisiert die City Initiative Augsburg (CIA) das Augsburg Open: Vom 19. bis 22. März 2015 besteht dann für Unternehmen die Möglichkeit, interessierten Bürgern und Bürgerinnen die eigene Firma zu präsentieren. Um das Angebot noch vielfältiger zu gestalten, ist die CIA noch auf der Suche nach Betrieben und Institutionen, die bei der Aktion mitmachen und sich der Öffentlichkeit vorstellen möchten.

CIA will Bandbreite von Augsburg Open weiter erhöhen

Hinter Augsburg Open steckt die simple Idee, Interessierten die Betriebe in der Region näher zu bringen: Wie wird was hergestellt? Wie funktioniert etwas und warum? Und wie sieht der Betriebsalltag in den einzelnen Institutionen aus? Fragen wie diese beantwortet das Augsburg Open mit Führungen, Betriebsbesichtigungen, Vorträgen und weiteren Aktionen. Die Resonanz in den vergangenen Jahren seitens der Besucher und Unternehmen war stets positiv. Trotzdem ist die City Initiative Augsburg darum bemüht, das Angebot von Augsburg Open Jahr für Jahr weiterzuentwickeln und mehr Firmen für die Tage der offenen Türen zu gewinnen.

Unternehmen können sich bei CIA für Augsburg Open 2015 anmelden

Lokale und regionale Firmen können sich daher noch zur Teilnahme am Augsburg Open 2015 bei der CIA anmelden. Egal ob im Bereich Kultur und Freizeit, Handel und Industrie, Sport, Politik oder Handwerk – alle Betriebe und Institutionen seien herzlich willkommen, wie die CIA mitteilt. Das entsprechende Anmeldeformular sowie weiterführende Informationen zum Augsburg Open 2015 finden Interessierte auf der Webseite der CIA.

7.000 Besucher nutzten laut CIA Angebote von Augsburg Open 2014

Im vergangenen Jahr haben sich beispielsweise Unternehmen wie das Friedberger Möbelhaus Segmüller, der Augsburger Waschanlagen-Hersteller WashTec und auch die Stadtsparkasse an Augsburg Open beteiligt. Auch das Augsburger Polizeipräsidium und das Stadttheater haben den wissbegierigen Besuchern einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Schon in den letzten Jahren konnte Augsburg Open durchschlagende Erfolge verzeichnen: Viele Führungen und Vorträge waren innerhalb weniger Stunden ausgebucht. Und mehr als 7.000 Besucher nutzten die Angebote, um auf Entdeckungsreise durch die Augsburger Unternehmerlandschaft zu gehen.

CIA für Augsburg Open mit Bayerischem Stadtmarketingpreis ausgezeichnet

Das Konzept Augsburg Open stößt nicht nur bei den Bürgerinnen und Bürgern, sondern auch bei anderen Stadtmarketing-Organisationen in Deutschland auf großes Interesse. Im Jahr 2008 wurde Augsburg Open vom Bayerischen Wirtschaftsministerium sogar mit dem Bayerischen Stadtmarketingpreis ausgezeichnet. Die CIA als Veranstalter kooperiert zur Verwirklichung der Aktionstage mit der Ideenwerkstatt Augsburg, der hiesigen Bürgerinformation sowie der Regio Augsburg Tourismus GmbH, der City Galerie und der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Artikel zum gleichen Thema