Auszeichnung „Great Start“

SGL Carbon ist unter Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben

SGL Carbon ist von dem international tätigen Forschungs- und Beratungsnetzwerk „Great Place to Work“ erstmals mit der Zertifizierung „Great Start“ ausgezeichnet worden. Damit zählt das Unternehmen, dessen größter Standort in Meitingen bei Augsburg ist, zu „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“.

Die Auszeichnung wird nach dem Great Place to Work-Zertifizierungsverfahren vergeben. Dieses berücksichtigt zu gleichen Teilen das Feedback der Auszubildenden, das im Rahmen der Mitarbeiterbefragung der SGL Carbon erhoben wurde, und eine detaillierte Bewertung des betrieblichen Ausbildungskonzepts des Unternehmens durch Great Place to Work.

„Unsere Auszubildenden schneiden häufig überdurchschnittlich gut ab“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Ausbildung hat in unserem Unternehmen eine lange Tradition. Ihr Stellenwert zeigt sich auch in der Übernahmequote von fast 100 Prozent. Unsere Auszubildenden schneiden häufig überdurchschnittlich gut ab, was auch uns als Ausbilder stolz macht. Die Befragung hat gezeigt, dass sich unsere Auszubildenden sehr wohl und gut betreut fühlen. Über dieses Feedback freuen wir uns und nehmen es als Ansporn, die nächste Generation engagierter Fachkräfte professionell an den Start des Berufslebens zu bringen“, so Uwe Moderer, Ausbildungsleiter in Meitingen.  

Schwerpunktmäßige Ausbildung in Meitingen und Bonn

In den vergangenen fünf Jahren hat die SGL Carbon insgesamt über 175 Auszubildende in Deutschland eingestellt. Die Ausbildung findet schwerpunktmäßig an den SGL-Standorten in Bonn und Meitingen statt. Außerdem bildet das Unternehmen in Limburg und Willich aus. Die angehenden Fachkräfte werden in unterschiedlichen technischen und kaufmännischen Berufen ausgebildet. Von Anfang August bis Ende September 2018 läuft das Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsbeginn im September 2019.

So lief die Auditierung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In der Auszubildenden-Befragung wurde mit Hilfe eines 27 Aussagen umfassenden Fragebogens erhoben, wie die Auszubildenden ihre Ausbildung individuell erleben. Themen wie fachliche Förderung, persönliche Wertschätzung, respektvoller und fairer Umgang sowie gelebter Teamgeist waren zentrale Punkte. Gleichgewichtig zu den Befragungsergebnissen ging in die Zertifizierung eine umfassende Analyse des Ausbildungskonzepts der SGL Carbon durch Auditoren von Great Place to Work ein. Diese Analyse umfasste einen Vergleich mit anderen Unternehmen ähnlicher Branche und Ausgangsbedingungen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung „Great Start“

SGL Carbon ist unter Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben

SGL Carbon ist von dem international tätigen Forschungs- und Beratungsnetzwerk „Great Place to Work“ erstmals mit der Zertifizierung „Great Start“ ausgezeichnet worden. Damit zählt das Unternehmen, dessen größter Standort in Meitingen bei Augsburg ist, zu „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“.

Die Auszeichnung wird nach dem Great Place to Work-Zertifizierungsverfahren vergeben. Dieses berücksichtigt zu gleichen Teilen das Feedback der Auszubildenden, das im Rahmen der Mitarbeiterbefragung der SGL Carbon erhoben wurde, und eine detaillierte Bewertung des betrieblichen Ausbildungskonzepts des Unternehmens durch Great Place to Work.

„Unsere Auszubildenden schneiden häufig überdurchschnittlich gut ab“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Ausbildung hat in unserem Unternehmen eine lange Tradition. Ihr Stellenwert zeigt sich auch in der Übernahmequote von fast 100 Prozent. Unsere Auszubildenden schneiden häufig überdurchschnittlich gut ab, was auch uns als Ausbilder stolz macht. Die Befragung hat gezeigt, dass sich unsere Auszubildenden sehr wohl und gut betreut fühlen. Über dieses Feedback freuen wir uns und nehmen es als Ansporn, die nächste Generation engagierter Fachkräfte professionell an den Start des Berufslebens zu bringen“, so Uwe Moderer, Ausbildungsleiter in Meitingen.  

Schwerpunktmäßige Ausbildung in Meitingen und Bonn

In den vergangenen fünf Jahren hat die SGL Carbon insgesamt über 175 Auszubildende in Deutschland eingestellt. Die Ausbildung findet schwerpunktmäßig an den SGL-Standorten in Bonn und Meitingen statt. Außerdem bildet das Unternehmen in Limburg und Willich aus. Die angehenden Fachkräfte werden in unterschiedlichen technischen und kaufmännischen Berufen ausgebildet. Von Anfang August bis Ende September 2018 läuft das Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsbeginn im September 2019.

So lief die Auditierung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In der Auszubildenden-Befragung wurde mit Hilfe eines 27 Aussagen umfassenden Fragebogens erhoben, wie die Auszubildenden ihre Ausbildung individuell erleben. Themen wie fachliche Förderung, persönliche Wertschätzung, respektvoller und fairer Umgang sowie gelebter Teamgeist waren zentrale Punkte. Gleichgewichtig zu den Befragungsergebnissen ging in die Zertifizierung eine umfassende Analyse des Ausbildungskonzepts der SGL Carbon durch Auditoren von Great Place to Work ein. Diese Analyse umfasste einen Vergleich mit anderen Unternehmen ähnlicher Branche und Ausgangsbedingungen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben