B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Ulm für Chancengleichheit ausgezeichnet
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Ulm/TOTAL E-QUALITY e.V.

Ulm für Chancengleichheit ausgezeichnet

In Ulm haben Männer und Frauen die gleichen Chancen. Dies wurde der Stadt nun erneut durch das Zertifikat E-Quality bestätigt.

An der Stadt Ulm sollte man sich ein Beispiel nehmen. In Sachen Chancengleichheit hat die Stadt nämlich die Nase vorn und das wurde Ulm nun erneut bestätigt. Bereits das dritte Mal in Folge erhält Ulm das TOTAL E-QUALITY Zertifikat für die vorbildliche Chancengleichheit von Mann und Frau. Das Prädikat wird an Unternehmen, Organisationen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen vergeben, die eine an der Gleichberechtigung orientierte Personalpolitik verfolgen. Im Jahr 2006 erhielt Ulm erstmals für ihre familien- und frauenfreundlichen Initiativen das Prädikat mit dem "E" für das englische Wort "equality", das Gleichberechtigung bedeutet.

Auszeichnung ist für Oberbürgermeister Ansporn

"Die Verankerung der gleichberechtigten Teilnahme von Frauen und Männern ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir wollen damit auch ganz bewusst ein Beispiel geben für andere Unternehmen und Einrichtungen in Ulm", sagt Oberbürgermeister Ivo Gönner."Wir freuen uns über diese Auszeichnung, die aber auch Ansporn ist, weiterhin besser zu werden."

Frauen in Führungsposition und gute Arbeitszeitmodelle

Warum die Jury sich auch in diesem Jahr wieder für eine Auszeichnung der Stadt Ulm entschied, ist eindeutig. Das TOTAL E-QUALITY Zertifikat erhielt die Stadt vor allem dafür, dass der Anteil der Frauen in Führungspositionen in der Stadtverwaltung auf 30% gestiegen ist. Außerdem hob die Jury die familienfreundlichen Arbeitszeitmodelle  und die Möglichkeit der Telearbeit hervor.

Chancengleichheit im Sinne von Total E-Quality

Der TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V. wurde im Jahr 1996 in Frankfurt am Main gegründet. Das Prädikat Total E-Quality wird dann verliehen, wenn „Begabung, Potenzial und Kompetenz der Geschlechter gleichermaßen (an-)erkannt, einbezogen und gefördert werden“. Das Prädikat besteht aus einer Urkunde und dem Total E-Quality Logo. Die neuen Zertifikate werden am 24. September in Berlin durch Eva Maria Roer, Vorstandsvorsitzende Total E-Quality Deutschland e.V., und Dr. Hermann Kues, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend überreicht.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema