Shopping

TK Maxx zieht in Ulmer Sedelhöfe

In die Sedelhöfe in Ulm zieht das amerikanische Unternehmen TK Maxx noch dieses Jahr ein. Worum genau es sich dabei handelt und was sich die Beteiligten davon erhoffen.

Das amerikanische Off-Price-Einzelhandelsunternehmen TK Maxx bezieht 2021 eine Verkaufsfläche von rund 1.900 Quadratmeter im Haus drei der Sedelhöfe. Diese beschriebene Flächer erstreckt sich über Erdgeschoss und erstes Obergeschoss.

TK Maxx erstmals in Ulm

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit der Eröffnung von TK Maxx entstehen 45 neue Arbeitsplätze. In Deutschland ist das Unternehmen an über 155 Standorten vertreten – erstmals in Ulm. Das Konzept hinter TK Maxx heiße Off-Price und bedeutet, dass das Unternehmen verspreche, dem Kunden das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Bis zu 60 Prozent günstiger sollen dort verschiedene Marken und Designer Labels für Damen, Herren und Kinder angeboten werden. Dazu gehören ebenso Beauty-Produkte und Wohn-Accessoires.

Vielfalt der Innenstadt soll weiter ausgebaut werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Mit TK Maxx kommen internationale Trends nach Ulm. Das Konzept bietet eine große Variation und spricht unterschiedlichste Zielgruppen an, womit es an den Mix in den Sedelhöfen anknüpft. Wir freuen uns, dem Unternehmen eine ideale Fläche bieten zu können und die Vielfalt der Innenstadt weiter auszubauen. Vor allem aber sind wir und kann auch Ulm stolz sein, dass TK Maxx mit Ulm in diesem herausfordernden Jahr nur eine neue Standortentscheidung getroffen hat und das sind die Sedelhöfe“, sagt Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter von DC Developments.

Europaweit über 600 Standorte

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Europaweit zählt das Unternehmen wozu auch Homesense gehört über 600 Standorte und erhöht mit seinem Konzept dessen Passantenfrequenzen maßgeblich. Mehrmals pro Woche werde die Ulmer Filiale mit neuer Ware ausgestattet. „Ich bin selbst Fan von dem Konzept, denn hier findet man Marken, die ich selbst nur von Reisen kenne und die es sonst in Deutschland nicht gibt“, betont Schubert.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Shopping

TK Maxx zieht in Ulmer Sedelhöfe

In die Sedelhöfe in Ulm zieht das amerikanische Unternehmen TK Maxx noch dieses Jahr ein. Worum genau es sich dabei handelt und was sich die Beteiligten davon erhoffen.

Das amerikanische Off-Price-Einzelhandelsunternehmen TK Maxx bezieht 2021 eine Verkaufsfläche von rund 1.900 Quadratmeter im Haus drei der Sedelhöfe. Diese beschriebene Flächer erstreckt sich über Erdgeschoss und erstes Obergeschoss.

TK Maxx erstmals in Ulm

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit der Eröffnung von TK Maxx entstehen 45 neue Arbeitsplätze. In Deutschland ist das Unternehmen an über 155 Standorten vertreten – erstmals in Ulm. Das Konzept hinter TK Maxx heiße Off-Price und bedeutet, dass das Unternehmen verspreche, dem Kunden das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Bis zu 60 Prozent günstiger sollen dort verschiedene Marken und Designer Labels für Damen, Herren und Kinder angeboten werden. Dazu gehören ebenso Beauty-Produkte und Wohn-Accessoires.

Vielfalt der Innenstadt soll weiter ausgebaut werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Mit TK Maxx kommen internationale Trends nach Ulm. Das Konzept bietet eine große Variation und spricht unterschiedlichste Zielgruppen an, womit es an den Mix in den Sedelhöfen anknüpft. Wir freuen uns, dem Unternehmen eine ideale Fläche bieten zu können und die Vielfalt der Innenstadt weiter auszubauen. Vor allem aber sind wir und kann auch Ulm stolz sein, dass TK Maxx mit Ulm in diesem herausfordernden Jahr nur eine neue Standortentscheidung getroffen hat und das sind die Sedelhöfe“, sagt Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter von DC Developments.

Europaweit über 600 Standorte

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Europaweit zählt das Unternehmen wozu auch Homesense gehört über 600 Standorte und erhöht mit seinem Konzept dessen Passantenfrequenzen maßgeblich. Mehrmals pro Woche werde die Ulmer Filiale mit neuer Ware ausgestattet. „Ich bin selbst Fan von dem Konzept, denn hier findet man Marken, die ich selbst nur von Reisen kenne und die es sonst in Deutschland nicht gibt“, betont Schubert.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben