Premiumpartner der Landesbank Baden-Württemberg

Sparkasse Ulm für Fördergeschäft ausgezeichnet

Die Sparkasse Ulm hat 2018 ein Förderergebnis in Höhe von 94 Millionen Euro erzielt. Für diese Leistung wurde die Sparkasse Ulm nun von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als „Premiumpartner im Fördergeschäft“ ausgezeichnet.

Dem führenden Kreditinstitut in der Wirtschaftsregion Alb-Donau/Ulm ist es gelungen, seinen Vorjahreswert Fördergeschäft um weitere rund 19 Millionen Euro zu steigern. Das Ulmer Institut erhält die Auszeichnung für höchste Beratungsqualität und kundenorientierten Service bereits zum wiederholten Male.

Erfreuliches „Jahresgespräch“

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Ulm und sein Stellvertreter Wolfgang Hach bekamen die Urkunde von Frank Wenz, Direktor Förderkreditgeschäft der LBBW, im Rahmen eines besonders erfreulichen „Jahresgesprächs“ überreicht.

Das sind die Schwerpunkte des Fördergeschäfts

Die Sparkasse Ulm setzt Fördermittel dazu ein, um ihren Kunden individuelle Lösungen und maßgeschneiderte Finanzierungen anbieten zu können, heißt es in einer Pressemitteilung. „Dabei bilden die Gewerbefinanzierung und die Steigerung der Energieeffizienz im Wohnungsbau weiterhin die Schwerpunkte des Fördergeschäfts, wobei insbesondere Innovations- und Digitalisierungsvorhaben immer mehr an Bedeutung gewinnen“, erläuterte Dr. Stefan Bill.

Auszeichnung als „Wertvoller Arbeitgeber“

Erst kürzlich wurde die Sparkasse Ulm von der WirtschaftsWoche als „Wertvoller Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Im Fokus stand dabei das Gemeinwohl. Ausschlaggeben war bei der Studie, wie wichtig die Arbeitgeber für die Menschen in ihrer Region sind und ob sie dort Gutes bewirken. Die Stadtsparkasse Ulm landete bei dem Ranking auf dem dritten Platz ihrer Region.

Sparkasse Ulm unter den besten Arbeitgebern

Zudem gehört das Kreditinstitut zu den Top 1 Prozent aller deutschen Arbeitgeber – über alle Branchen, Unternehmensgrößen und Organisationsformen hinweg. Aus über 70.000 Unternehmen wurden die LEADING EMPLOYERS ermittelt. In ihrer Art ist LEADING EMPLOYERS die umfassendste Beleuchtung von Arbeitgeberqualitäten. Es handelt sich um eine unabhängig durchgeführte Untersuchung auf der Basis mehrerer Millionen Metadaten.

Bundesweit attraktivste Premiumkonto 

Die Sparkasse Ulm überzeugte dabei mit ihrem Pauschal-Girokonto „giro.kompakt“ und erzielte unter allen untersuchten Instituten die beste Bewertung. Laut der biallo.de-Auswertung bietet das größte Kreditinstitut in der Wirtschaftsregion Alb-Donau/Ulm mit einem Jahrespreis von 102 Euro inklusive Kreditkarte mit Versicherungsschutz das bundesweit attraktivste Premiumkonto an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Premiumpartner der Landesbank Baden-Württemberg

Sparkasse Ulm für Fördergeschäft ausgezeichnet

Die Sparkasse Ulm hat 2018 ein Förderergebnis in Höhe von 94 Millionen Euro erzielt. Für diese Leistung wurde die Sparkasse Ulm nun von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als „Premiumpartner im Fördergeschäft“ ausgezeichnet.

Dem führenden Kreditinstitut in der Wirtschaftsregion Alb-Donau/Ulm ist es gelungen, seinen Vorjahreswert Fördergeschäft um weitere rund 19 Millionen Euro zu steigern. Das Ulmer Institut erhält die Auszeichnung für höchste Beratungsqualität und kundenorientierten Service bereits zum wiederholten Male.

Erfreuliches „Jahresgespräch“

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Ulm und sein Stellvertreter Wolfgang Hach bekamen die Urkunde von Frank Wenz, Direktor Förderkreditgeschäft der LBBW, im Rahmen eines besonders erfreulichen „Jahresgesprächs“ überreicht.

Das sind die Schwerpunkte des Fördergeschäfts

Die Sparkasse Ulm setzt Fördermittel dazu ein, um ihren Kunden individuelle Lösungen und maßgeschneiderte Finanzierungen anbieten zu können, heißt es in einer Pressemitteilung. „Dabei bilden die Gewerbefinanzierung und die Steigerung der Energieeffizienz im Wohnungsbau weiterhin die Schwerpunkte des Fördergeschäfts, wobei insbesondere Innovations- und Digitalisierungsvorhaben immer mehr an Bedeutung gewinnen“, erläuterte Dr. Stefan Bill.

Auszeichnung als „Wertvoller Arbeitgeber“

Erst kürzlich wurde die Sparkasse Ulm von der WirtschaftsWoche als „Wertvoller Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Im Fokus stand dabei das Gemeinwohl. Ausschlaggeben war bei der Studie, wie wichtig die Arbeitgeber für die Menschen in ihrer Region sind und ob sie dort Gutes bewirken. Die Stadtsparkasse Ulm landete bei dem Ranking auf dem dritten Platz ihrer Region.

Sparkasse Ulm unter den besten Arbeitgebern

Zudem gehört das Kreditinstitut zu den Top 1 Prozent aller deutschen Arbeitgeber – über alle Branchen, Unternehmensgrößen und Organisationsformen hinweg. Aus über 70.000 Unternehmen wurden die LEADING EMPLOYERS ermittelt. In ihrer Art ist LEADING EMPLOYERS die umfassendste Beleuchtung von Arbeitgeberqualitäten. Es handelt sich um eine unabhängig durchgeführte Untersuchung auf der Basis mehrerer Millionen Metadaten.

Bundesweit attraktivste Premiumkonto 

Die Sparkasse Ulm überzeugte dabei mit ihrem Pauschal-Girokonto „giro.kompakt“ und erzielte unter allen untersuchten Instituten die beste Bewertung. Laut der biallo.de-Auswertung bietet das größte Kreditinstitut in der Wirtschaftsregion Alb-Donau/Ulm mit einem Jahrespreis von 102 Euro inklusive Kreditkarte mit Versicherungsschutz das bundesweit attraktivste Premiumkonto an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben