„European Beer Star 2018“

Biere der Schlossbrauerei Autenried zählen zu den Besten der Welt

Die Schlossbrauerei Autenried wurde bei dem weltweit renommierten Bierwettbewerb „European Beer Star 2018“ gleich zweimal prämiert.

Mit gleich zwei Medaille beim European Beer Star 2018 zählt die Biere der Schlossbrauerei zu den besten Bieren der Welt: Das Schlossbräu PORTER gewinnt die Silber-Medaille und das Autenrieder Schlossbräu Leicht gewinnt die Bronze-Medaille. Der„European Beer Star“ der Privaten Brauereien als eine der begehrtesten Trophäen der internationalen Brauwelt.

Autienrieder Schlossbräu Leicht zum 8. Mal prämiert

Das prämierte Autenrieder Schlossbräu Leicht wird seit vielen Jahren gebraut und besticht durch seinen Geschmack bei deutlicher Alkoholreduzierung. Das Bier wurde bereits zum 8. Mal beim „European Beer Star“ prämiert. Das Schlossbräu PORTER hingegen wurde 2017 einmalig als limitierte Auflage eingebraut. Besonders stolz sind die Braumeister, dass es mit einem einzigen Sud und 100 Prozent Handarbeit gelungen ist, auf das Siegertreppchen zu kommen.

„Großartige Bestätigung“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Der European Beer Star ist eine großartige Bestätigung für unser konsequentes Eintreten für handwerkliche Braukunst und die Verwendung bester Rohstoffe. Für unsere Braumeister Matthias Hieber und Martin Wörner ist das ein wahrer Ritterschlag“, freut sich Peter Feuchtmayr, Geschäftsführer der Schlossbrauerei Autenried.

Über 2.000 angemeldete Biere

Dabei war es in diesem Jahr so schwierig wie nie zuvor, eine Medaille beim European Beer Star zu erringen. Denn mit 2.344 angemeldeten Bieren aus 51 Ländern aller Kontinente verzeichnet der Verkostungswettbewerb den der Verband der Privaten Brauereien seit 2004 ausrichtet, eine neuerliche Rekordbeteiligung.

144-köpfige Fachjury 

Entsprechend aufwändig war es für die 144-köpfige Jury des European Beer Star in einer zweitägigen Blindverkostung Anfang Oktober an der Brau Akademie Doemens (Gräfelfing), die Gold-, Silber und Bronze­medaillen in den 65 Bierstilen europäischer Brauart zu ermitteln. Bewertet haben die Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesenen Bierkennern aus 32 Ländern nach Kriterien, die auch jeder Konsument zur Beurteilung heranzieht: Optik, Schaum, Geruch, Geschmack und sortentypische Ausprägung.

„Schaufenster für die besten Biere der Welt“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Dem Verbraucher die Genussvielfalt von handwerklich gebrauten Bieren zu vermitteln“, benennt Oliver Dawid, Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, die Zielsetzung dieses Wettbewerbes. „Die Strahlkraft unserer Auszeichnung wird immer intensiver - der European Beer Star ist inzwischen längst das Schaufenster für die besten Biere der Welt.“

Schlossbrauerei Autenried hofft auf Aufmerksamkeit

Bei der Schlossbrauerei Autenried wird daher auch erwartet, dass die Medaillen beim European Beer Star 2018 für entsprechende Aufmerksamkeit beim Konsumenten sorgt: „Unsere treuen Kunden können sich in ihrer Wahl bestätigt sehen und vielleicht wird auch der eine oder andere Verbraucher erstmals auf unser prämiertes Schlossbräu PORTER oder eben auf das Autenrieder Schlossbräu leicht, aufmerksam“, hofft Peter Feuchtmayr, Geschäftsführer der Schlossbrauerei Autenried. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
„European Beer Star 2018“

Biere der Schlossbrauerei Autenried zählen zu den Besten der Welt

Die Schlossbrauerei Autenried wurde bei dem weltweit renommierten Bierwettbewerb „European Beer Star 2018“ gleich zweimal prämiert.

Mit gleich zwei Medaille beim European Beer Star 2018 zählt die Biere der Schlossbrauerei zu den besten Bieren der Welt: Das Schlossbräu PORTER gewinnt die Silber-Medaille und das Autenrieder Schlossbräu Leicht gewinnt die Bronze-Medaille. Der„European Beer Star“ der Privaten Brauereien als eine der begehrtesten Trophäen der internationalen Brauwelt.

Autienrieder Schlossbräu Leicht zum 8. Mal prämiert

Das prämierte Autenrieder Schlossbräu Leicht wird seit vielen Jahren gebraut und besticht durch seinen Geschmack bei deutlicher Alkoholreduzierung. Das Bier wurde bereits zum 8. Mal beim „European Beer Star“ prämiert. Das Schlossbräu PORTER hingegen wurde 2017 einmalig als limitierte Auflage eingebraut. Besonders stolz sind die Braumeister, dass es mit einem einzigen Sud und 100 Prozent Handarbeit gelungen ist, auf das Siegertreppchen zu kommen.

„Großartige Bestätigung“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Der European Beer Star ist eine großartige Bestätigung für unser konsequentes Eintreten für handwerkliche Braukunst und die Verwendung bester Rohstoffe. Für unsere Braumeister Matthias Hieber und Martin Wörner ist das ein wahrer Ritterschlag“, freut sich Peter Feuchtmayr, Geschäftsführer der Schlossbrauerei Autenried.

Über 2.000 angemeldete Biere

Dabei war es in diesem Jahr so schwierig wie nie zuvor, eine Medaille beim European Beer Star zu erringen. Denn mit 2.344 angemeldeten Bieren aus 51 Ländern aller Kontinente verzeichnet der Verkostungswettbewerb den der Verband der Privaten Brauereien seit 2004 ausrichtet, eine neuerliche Rekordbeteiligung.

144-köpfige Fachjury 

Entsprechend aufwändig war es für die 144-köpfige Jury des European Beer Star in einer zweitägigen Blindverkostung Anfang Oktober an der Brau Akademie Doemens (Gräfelfing), die Gold-, Silber und Bronze­medaillen in den 65 Bierstilen europäischer Brauart zu ermitteln. Bewertet haben die Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesenen Bierkennern aus 32 Ländern nach Kriterien, die auch jeder Konsument zur Beurteilung heranzieht: Optik, Schaum, Geruch, Geschmack und sortentypische Ausprägung.

„Schaufenster für die besten Biere der Welt“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Dem Verbraucher die Genussvielfalt von handwerklich gebrauten Bieren zu vermitteln“, benennt Oliver Dawid, Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, die Zielsetzung dieses Wettbewerbes. „Die Strahlkraft unserer Auszeichnung wird immer intensiver - der European Beer Star ist inzwischen längst das Schaufenster für die besten Biere der Welt.“

Schlossbrauerei Autenried hofft auf Aufmerksamkeit

Bei der Schlossbrauerei Autenried wird daher auch erwartet, dass die Medaillen beim European Beer Star 2018 für entsprechende Aufmerksamkeit beim Konsumenten sorgt: „Unsere treuen Kunden können sich in ihrer Wahl bestätigt sehen und vielleicht wird auch der eine oder andere Verbraucher erstmals auf unser prämiertes Schlossbräu PORTER oder eben auf das Autenrieder Schlossbräu leicht, aufmerksam“, hofft Peter Feuchtmayr, Geschäftsführer der Schlossbrauerei Autenried. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben