Ausbildungsstart 2019

So starten die Esta Azubis ins Arbeitsleben

Zum Ausbildungsstart möchte die Firma Esta aus Senden im Landkreis Neu-Ulm ihre neuen Mitarbeiter besonders vorbereiten. Dadurch sollen die neuen Auszubildenden besser auf ihr Berufsleben vorbereitet sein.

„Das Interesse an gewerblich-technischen Berufen hat gegenüber den Vorjahren wieder zugenommen“, erklärte die Personalleiterin bei Esta, Katja Keller. Deshalb bildet das Unternehmen dieses Jahr vier Mechatroniker und zwei Elektroniker für Betriebstechnik aus. Im kaufmännischen Bereich beginnen vier Industriekaufleute sowie eine Fachkraft für Lagerlogistik ihre Ausbildung. Im Oktober nehmen darüber hinaus zwei Studierende ihr duales Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Industrie auf. Denn Esta kooperiert seit vielen Jahren mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim.

Vorbereitung auf die Ausbildung

Bereits Mitte Juli kamen die Berufsstarter bei Esta zusammen und lernten sich via Speed-Dating kennen. Zudem bekamen sie während eines Firmenrundgangs erste Einblicke in das Unternehmen. An ihrem ersten Ausbildungstag, folgte nun der offizielle Empfang durch die Geschäftsleitung. Danach absolvierten die neuen Mitarbeiter des Unternehmens noch eine kurze Schulung zum Thema Datenschutz und eine Informationsstunde zur Business-Knigge bei Esta. In einem ersten Team-Workshop trugen die neuen Azubis ferner ihre Erwartungen und Wünsche an die Ausbildungszeit bei Esta zusammen. Das Ergebnis: Nette Kollegen, abwechslungsreiche Aufgaben sowie Weiterbildungsmöglichkeiten waren den jungen Menschen am Wichtigsten. Ein ähnliches Ergebnis erzielte auch eine Studie von Rüdiger Maas.

Über Esta

Esta ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Auf Grundlage von Eigenentwicklungen stellt das Unternehmen seit über 45 Jahren Lösungen für Industrie und Gewerbe her – für mehrere Branchen und Anwendungsbereiche. Die Produktpalette umfasst neben mobilen und stationären Entstaubern auch Industriesauger, Schweißrauchfilter, Ölnebelabscheider, Absauggebläse, Absaugarme und zentrale Absauganlagen. Mit Sitz im bayerischen Senden vertreibt Esta ein umfangreiches Gerätesortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit. Das Unternehmen setzt bereits seit Jahren ein Qualitätsmanagement-System ein und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Esta wurde 2017 mit dem CSR-Preis der Bundesregierung für die betriebliche Integration geflüchteter Menschen ausgezeichnet. Aktuell beschäftigt das Familienunternehmen 40 Auszubildende und duale Hochschulstudierende.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsstart 2019

So starten die Esta Azubis ins Arbeitsleben

Zum Ausbildungsstart möchte die Firma Esta aus Senden im Landkreis Neu-Ulm ihre neuen Mitarbeiter besonders vorbereiten. Dadurch sollen die neuen Auszubildenden besser auf ihr Berufsleben vorbereitet sein.

„Das Interesse an gewerblich-technischen Berufen hat gegenüber den Vorjahren wieder zugenommen“, erklärte die Personalleiterin bei Esta, Katja Keller. Deshalb bildet das Unternehmen dieses Jahr vier Mechatroniker und zwei Elektroniker für Betriebstechnik aus. Im kaufmännischen Bereich beginnen vier Industriekaufleute sowie eine Fachkraft für Lagerlogistik ihre Ausbildung. Im Oktober nehmen darüber hinaus zwei Studierende ihr duales Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Industrie auf. Denn Esta kooperiert seit vielen Jahren mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heidenheim.

Vorbereitung auf die Ausbildung

Bereits Mitte Juli kamen die Berufsstarter bei Esta zusammen und lernten sich via Speed-Dating kennen. Zudem bekamen sie während eines Firmenrundgangs erste Einblicke in das Unternehmen. An ihrem ersten Ausbildungstag, folgte nun der offizielle Empfang durch die Geschäftsleitung. Danach absolvierten die neuen Mitarbeiter des Unternehmens noch eine kurze Schulung zum Thema Datenschutz und eine Informationsstunde zur Business-Knigge bei Esta. In einem ersten Team-Workshop trugen die neuen Azubis ferner ihre Erwartungen und Wünsche an die Ausbildungszeit bei Esta zusammen. Das Ergebnis: Nette Kollegen, abwechslungsreiche Aufgaben sowie Weiterbildungsmöglichkeiten waren den jungen Menschen am Wichtigsten. Ein ähnliches Ergebnis erzielte auch eine Studie von Rüdiger Maas.

Über Esta

Esta ist einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik. Auf Grundlage von Eigenentwicklungen stellt das Unternehmen seit über 45 Jahren Lösungen für Industrie und Gewerbe her – für mehrere Branchen und Anwendungsbereiche. Die Produktpalette umfasst neben mobilen und stationären Entstaubern auch Industriesauger, Schweißrauchfilter, Ölnebelabscheider, Absauggebläse, Absaugarme und zentrale Absauganlagen. Mit Sitz im bayerischen Senden vertreibt Esta ein umfangreiches Gerätesortiment mit eigenen Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit. Das Unternehmen setzt bereits seit Jahren ein Qualitätsmanagement-System ein und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Esta wurde 2017 mit dem CSR-Preis der Bundesregierung für die betriebliche Integration geflüchteter Menschen ausgezeichnet. Aktuell beschäftigt das Familienunternehmen 40 Auszubildende und duale Hochschulstudierende.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben