Top Job-Siegel 2020

Seifert Logistics Group zum 3. Mal mit Top Job-Award ausgezeichnet

Das Top Job-Siegel 2020 wurde vergeben. Als einer der besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand wurde die Seifert Logistics Group jetzt zum dritten Mal mit dem Top Job-Award ausgezeichnet.

Die Seifer Logistics Group wurde zum dritten Mal als einer der attraktivsten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand gekürt. Grundlage für diese Bewertung war eine wissenschaftlich fundierte Mitarbeiterbefragung. Bei dieser wurde eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit ermittelt.

International operierender Dienstleister

Das Speditions- und Logistikunternehmen besteht bereits seit über 70 Jahren. In dieser Zeit entwickelte sich der anfangs regionale Akteur zum international operierenden Dienstleister mit aktuell 46 Standorten europaweit. Mittlerweile beschäftigt das Familienunternehmen mehr als 2.000 Mitarbeiter. Trotz diesem stetigen Wachstum achte das Unternehmen auf kurze Wege und schnelle Entscheidungen. An dieser Devise soll auch der bevorstehende Einstieg der dritten Generation nichts ändern.

Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Ulmer Unternehmen setzt sowohl beim Umsatz als auch beim Personal auf Wachstum. Aus diesem Grund biete die Seifer Logistics Group Bewerbern ein breites Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten: Neben den angebotenen Ausbildungsberufen seien auch akademisch orientiere Laufbahnen möglich. Außerdem wird Studierenden die Möglichkeit geboten während des Vollzeitstudiums ihre Abschlussarbeiten zum Bachelor oder Master unter fachspezifischer Betreuung zu schreiben.

„Wir wünschen uns eine Zusammenarbeit bis zur Rente“

Dario Dante Oncsak, Geschäftsführer Personal erklärt: „Wir wünschen uns eine Zusammenarbeit möglichst bis zur Rente, deshalb tun wir einiges, um unsere Mitarbeiter an uns zu binden.“ Aus diesem Grund sei das Unternehmen besonders stolz, dass bereits die zweite Generation von Mitarbeitern im Betrieb arbeitet. Dies bezeichnet Onscak als „echten Vertrauensbeweis“.

Familiäre Werte im Fokus

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Trotz dem Wachstum in fast allen Bereichen, haben Familienwerte einen hohen Stellenwert im Traditionsunternehmen. „Zufriedene und qualifizierte Mitarbeiter sind der Erfolgsfaktor unserer Unternehmenskultur“, betont Onscak. Trotzdem seien auch Quereinsteiger im Ulmer Unternehmen willkommen. So werde inzwischen auch versucht, Flüchtlingen mit Deutschkenntnissen eine Chance zu geben. Auch sollen die Mitarbeiter stets fachlich gefördert werden. Dies soll Aufstiegsmöglichkeiten ermöglichen. Unter anderem mit solchen Maßnahmen will die Seifert Logistics Group ihren Ruf als attraktiven Arbeitgeber festigen, getreu dem Motto: „Stets einen Millimeter über dem Standard.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Top Job-Siegel 2020

Seifert Logistics Group zum 3. Mal mit Top Job-Award ausgezeichnet

Das Top Job-Siegel 2020 wurde vergeben. Als einer der besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand wurde die Seifert Logistics Group jetzt zum dritten Mal mit dem Top Job-Award ausgezeichnet.

Die Seifer Logistics Group wurde zum dritten Mal als einer der attraktivsten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand gekürt. Grundlage für diese Bewertung war eine wissenschaftlich fundierte Mitarbeiterbefragung. Bei dieser wurde eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit ermittelt.

International operierender Dienstleister

Das Speditions- und Logistikunternehmen besteht bereits seit über 70 Jahren. In dieser Zeit entwickelte sich der anfangs regionale Akteur zum international operierenden Dienstleister mit aktuell 46 Standorten europaweit. Mittlerweile beschäftigt das Familienunternehmen mehr als 2.000 Mitarbeiter. Trotz diesem stetigen Wachstum achte das Unternehmen auf kurze Wege und schnelle Entscheidungen. An dieser Devise soll auch der bevorstehende Einstieg der dritten Generation nichts ändern.

Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Ulmer Unternehmen setzt sowohl beim Umsatz als auch beim Personal auf Wachstum. Aus diesem Grund biete die Seifer Logistics Group Bewerbern ein breites Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten: Neben den angebotenen Ausbildungsberufen seien auch akademisch orientiere Laufbahnen möglich. Außerdem wird Studierenden die Möglichkeit geboten während des Vollzeitstudiums ihre Abschlussarbeiten zum Bachelor oder Master unter fachspezifischer Betreuung zu schreiben.

„Wir wünschen uns eine Zusammenarbeit bis zur Rente“

Dario Dante Oncsak, Geschäftsführer Personal erklärt: „Wir wünschen uns eine Zusammenarbeit möglichst bis zur Rente, deshalb tun wir einiges, um unsere Mitarbeiter an uns zu binden.“ Aus diesem Grund sei das Unternehmen besonders stolz, dass bereits die zweite Generation von Mitarbeitern im Betrieb arbeitet. Dies bezeichnet Onscak als „echten Vertrauensbeweis“.

Familiäre Werte im Fokus

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Trotz dem Wachstum in fast allen Bereichen, haben Familienwerte einen hohen Stellenwert im Traditionsunternehmen. „Zufriedene und qualifizierte Mitarbeiter sind der Erfolgsfaktor unserer Unternehmenskultur“, betont Onscak. Trotzdem seien auch Quereinsteiger im Ulmer Unternehmen willkommen. So werde inzwischen auch versucht, Flüchtlingen mit Deutschkenntnissen eine Chance zu geben. Auch sollen die Mitarbeiter stets fachlich gefördert werden. Dies soll Aufstiegsmöglichkeiten ermöglichen. Unter anderem mit solchen Maßnahmen will die Seifert Logistics Group ihren Ruf als attraktiven Arbeitgeber festigen, getreu dem Motto: „Stets einen Millimeter über dem Standard.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben