Branchen-Auszeichnung

Seifert Logistics Group für Daimler Supplier Award 2017 nominiert

Harald Seifert und Christian Stoll, beide Geschäftsführer, freuen sich über die Nominierung. Foto: Seifert Logistics Group
Bereits zum zehnten Mal hat die Daimler AG ihre besten Zulieferpartner mit dem Daimler Supplier Award ausgezeichnet. Nominiert wurde dafür auch die Seifert Logistics Group aus Ulm.

Die Daimler AG zeichnet jedes Jahr die besten Zulieferpartner für herausragende Leistungen im vergangenen Geschäftsjahr aus. Als Nominierter im Bereich International Procurement Services in der Kategorie Partnership war auch die Seifert Logistics Group aus Ulm zur Jubiläumsveranstaltung im Mercedes Benz Kundencenter in Sindelfingen eingeladen.

Daimler AG vergibt hochkarätige Branchen-Auszeichnung

Seit zehn Jahren ehrt die Daimler AG ihre besten Lieferanten mit dem Daimler Supplier Award in den Kategorien Qualität, Partnerschaft und Innovation. Bereits die Nominierung gilt als hochkarätige Auszeichnung in der Branche. Und so werden auch nur die Besten nominiert und zu der jährlich stattfindenden Preisverleihung eingeladen.

Motivierte Mitarbeiter ermöglichten die Nominierung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir sehen die Nominierung für den Daimler Supplier Award 2017 als Zeichen unserer exzellenten und zukunftsorientierten Partnerschaft mit der Daimler AG“, betont Christian Stoll, Geschäftsführer und COO der Seifert Logistics Group. Möglich sei dies nur durch die motivierten und engagierten Mitarbeiter. „Qualität steht für uns an oberster Stelle. Wir haben bei unserer täglichen Arbeit stets das Motto unseres Firmeninhabers Harald Seifert im Blick: ‚Immer einen Millimeter besser zu sein‘“, erklärt Stoll den Erfolg des international tätigen Logistikdienstleisters mit Hauptsitz in Ulm.

Über die Seifert Logistics Group

Die Seifert Logistics Group hat sich vom regionalen Marktführer zu einem international operierenden Speditions- und Kontraktlogistikdienstleister entwickelt. Gegründet im Jahr 1947 gehört das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Ulm mit mehr als 1.900 Mitarbeitern zu den führenden Logistikdienstleistern in Deutschland. An 43 Standorten in Europa realisiert die Seifert Logistics Group innovative Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslösungen für die Branchen Automotive, Papier, Chemie, Baustoff, Pharma sowie Konsumgüter.

Erweiterte Geschäftsführung seit Januar 2018

Im Januar 2018 gab es außerdem Veränderungen in der Geschäftsführung des Unternehmens. So ergänzen seither Christian Stoll, Markus Alander sowie Dario Dante Oncsak die Riege der Geschäftsführer. Das neue Team soll vor allem das operative Geschäft vorantreiben. Ziel der neuen Geschäftsführung ist es, Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Personalentwicklung weiter in den Fokus der Unternehmensstrategie zu rücken. Zu den Aufgaben der erweiterten Führungsriege gehört zudem, das Produktportfolio weiterzuentwickeln. Außerdem sollen das übergreifende Prozess- und Qualitätsmanagement ausgebaut sowie die Personalentwicklung vorangetrieben werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Branchen-Auszeichnung

Seifert Logistics Group für Daimler Supplier Award 2017 nominiert

Harald Seifert und Christian Stoll, beide Geschäftsführer, freuen sich über die Nominierung. Foto: Seifert Logistics Group
Bereits zum zehnten Mal hat die Daimler AG ihre besten Zulieferpartner mit dem Daimler Supplier Award ausgezeichnet. Nominiert wurde dafür auch die Seifert Logistics Group aus Ulm.

Die Daimler AG zeichnet jedes Jahr die besten Zulieferpartner für herausragende Leistungen im vergangenen Geschäftsjahr aus. Als Nominierter im Bereich International Procurement Services in der Kategorie Partnership war auch die Seifert Logistics Group aus Ulm zur Jubiläumsveranstaltung im Mercedes Benz Kundencenter in Sindelfingen eingeladen.

Daimler AG vergibt hochkarätige Branchen-Auszeichnung

Seit zehn Jahren ehrt die Daimler AG ihre besten Lieferanten mit dem Daimler Supplier Award in den Kategorien Qualität, Partnerschaft und Innovation. Bereits die Nominierung gilt als hochkarätige Auszeichnung in der Branche. Und so werden auch nur die Besten nominiert und zu der jährlich stattfindenden Preisverleihung eingeladen.

Motivierte Mitarbeiter ermöglichten die Nominierung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir sehen die Nominierung für den Daimler Supplier Award 2017 als Zeichen unserer exzellenten und zukunftsorientierten Partnerschaft mit der Daimler AG“, betont Christian Stoll, Geschäftsführer und COO der Seifert Logistics Group. Möglich sei dies nur durch die motivierten und engagierten Mitarbeiter. „Qualität steht für uns an oberster Stelle. Wir haben bei unserer täglichen Arbeit stets das Motto unseres Firmeninhabers Harald Seifert im Blick: ‚Immer einen Millimeter besser zu sein‘“, erklärt Stoll den Erfolg des international tätigen Logistikdienstleisters mit Hauptsitz in Ulm.

Über die Seifert Logistics Group

Die Seifert Logistics Group hat sich vom regionalen Marktführer zu einem international operierenden Speditions- und Kontraktlogistikdienstleister entwickelt. Gegründet im Jahr 1947 gehört das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Ulm mit mehr als 1.900 Mitarbeitern zu den führenden Logistikdienstleistern in Deutschland. An 43 Standorten in Europa realisiert die Seifert Logistics Group innovative Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslösungen für die Branchen Automotive, Papier, Chemie, Baustoff, Pharma sowie Konsumgüter.

Erweiterte Geschäftsführung seit Januar 2018

Im Januar 2018 gab es außerdem Veränderungen in der Geschäftsführung des Unternehmens. So ergänzen seither Christian Stoll, Markus Alander sowie Dario Dante Oncsak die Riege der Geschäftsführer. Das neue Team soll vor allem das operative Geschäft vorantreiben. Ziel der neuen Geschäftsführung ist es, Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Personalentwicklung weiter in den Fokus der Unternehmensstrategie zu rücken. Zu den Aufgaben der erweiterten Führungsriege gehört zudem, das Produktportfolio weiterzuentwickeln. Außerdem sollen das übergreifende Prozess- und Qualitätsmanagement ausgebaut sowie die Personalentwicklung vorangetrieben werden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben