B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Neue Geschäftsführerin startet zum 1. Juli im Jobcenter Ulm
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personeller Wechsel

Neue Geschäftsführerin startet zum 1. Juli im Jobcenter Ulm

Bürgermeisterin Iris Mann, Dr. Michelle Flohr und Mathias Auch. Foto: Michael Wägerle/Agentur für Arbeit Ulm

Geschäftsführerin Monika Keil verlässt das Ulmer Jobcenter zur Mitte des Jahres. Auf sie folgt Michelle Flohr.

Monika Keil war 2012 zur Geschäftsführerin des Ulmer Jobcenters bestellt worden. Sie tritt Mitte des Jahres in den Ruhestand. Ihre Nachfolgerin wird wie Keil zunächst auf fünf Jahre berufen. Sie startet in ihrer neuen Position zum 1. Juli.

Über Michelle Flohr

Flohr ist im Alb-Donau-Kreis aufgewachsen. Sie hat in Heidelberg Soziologie studiert und über die „Sozialintegrative Wirkung arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen der Beschäftigungsförderung“ ihre Doktorarbeit geschrieben. In verschiedenen Projekten – auch  international – hat sie sich anschließend mit Themen rund um den Arbeitsmarkt beschäftigt. Derzeit arbeitet sie im Landratsamt München in der Integrierten Sozialplanung. Flohr ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Hintergrund

Am 21. Februar hatte der Ulmer Gemeinderat Michelle Flohr als neue Geschäftsführerin des Ulmer Jobcenters vorgeschlagen. Bereits am 22. Februar hat die Trägerversammlung des Jobcenters die 37-jährige Diplom-Soziologin als Nachfolgerin von Monika Keil auch offiziell bestellt.

Der Trägerversammlung gehören jeweils drei Vertreter der Kommune und der Arbeitsagentur an. Sie entscheidet über alle organisatorischen, personalwirtschaftlichen, personalrechtlichen und personalvertretungsrechtlichen Angelegenheiten des Jobcenters. Seit 2012 betreiben die Stadt und die Agentur für Arbeit Ulm gemeinsam das Jobcenter in der Schwambergerstraße, an das beide Mitarbeiter delegiert haben.

Geschäftsführung bleibt kommunal

Bereits im Vorfeld der Neubesetzung der Geschäftsführung hatten sich Stadt und Arbeitsagentur verständigt: Die Geschäftsführung soll weiterhin kommunal bleiben, der Vorsitz der Trägerversammlung weiter bei der Agentur liegen. Als Vorsitzender des Gremiums wurde der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Ulm, Mathias Auch, bestätigt.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema