Berufsleben

Landratsamt Neu-Ulm hat neue Auszubildende eingestellt

Im Landratsamt Neu-Ulm haben fünf junge Menschen Anfang September, pünktlich zum Ausbildungsbeginn, ihren Berufsweg eingeschlagen. Um wen es sich bei den Azubis handelt.

Fünf junge Frauen sind Anfang September im Landratsamt Neu-Ulm in ihr Berufsleben gestartet. Landrat Thorsten Freudenberger hieß die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitsplatz herzlich im Landratsamt der Stadt willkommen.

Bedeutung des Landratsamtes 

Der Landrat wies bei der Willkommensfeier am Beispiel des Öffentlichen Gesundheitsdienstes auf die wichtige Bedeutung des Landratsamtes in Neu-Ulm hin. Dies gelte nicht nur aber vor allem in Zeiten der aktuellen Corona-Krise. Hier seien besonders Gesundheitsdienste stark gefordert und benötigt.

Das sind die neuen Auszubildenden im Landratsamt Neu-Ulm

Die neuen Lehrlinge im Landratsamt Neu-Ulm sind die Azubis zur Verwaltungsfachangestellten Sarah Bierbrauer, Nadine Lendvay, Annalena Bayer und Julia Kraus die Anwärterin auf der zweiten Qualifikationsebene/ früher mittlerer Dienst, sowie Lara Junginger. Den jungen Frauen stehen mit Verena Aschenbrenner, Luisa Anwander und Alexander Jung die drei aktuellen Jugend- und Ausbildungsvertreterinnen und -vertreter im Personalrat als Paten zur Seite.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Berufsleben

Landratsamt Neu-Ulm hat neue Auszubildende eingestellt

Im Landratsamt Neu-Ulm haben fünf junge Menschen Anfang September, pünktlich zum Ausbildungsbeginn, ihren Berufsweg eingeschlagen. Um wen es sich bei den Azubis handelt.

Fünf junge Frauen sind Anfang September im Landratsamt Neu-Ulm in ihr Berufsleben gestartet. Landrat Thorsten Freudenberger hieß die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitsplatz herzlich im Landratsamt der Stadt willkommen.

Bedeutung des Landratsamtes 

Der Landrat wies bei der Willkommensfeier am Beispiel des Öffentlichen Gesundheitsdienstes auf die wichtige Bedeutung des Landratsamtes in Neu-Ulm hin. Dies gelte nicht nur aber vor allem in Zeiten der aktuellen Corona-Krise. Hier seien besonders Gesundheitsdienste stark gefordert und benötigt.

Das sind die neuen Auszubildenden im Landratsamt Neu-Ulm

Die neuen Lehrlinge im Landratsamt Neu-Ulm sind die Azubis zur Verwaltungsfachangestellten Sarah Bierbrauer, Nadine Lendvay, Annalena Bayer und Julia Kraus die Anwärterin auf der zweiten Qualifikationsebene/ früher mittlerer Dienst, sowie Lara Junginger. Den jungen Frauen stehen mit Verena Aschenbrenner, Luisa Anwander und Alexander Jung die drei aktuellen Jugend- und Ausbildungsvertreterinnen und -vertreter im Personalrat als Paten zur Seite.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben