Ausbildungsbeginn

Bei Mayr Antriebstechnik starten neue Azubis ihren Berufsweg

Pünktlich zum Ausbildungsbeginn Anfang September haben auch bei Mayr Antriebstechnik aus Mauerstetten neue Auszubildende gestartet. Welche Berufe diese erlernen sollen.

Am 1. September 2020 sind insgesamt 22 neue Auszubildende mit Mayr Antriebstechnik in das Berufsleben gestartet. Diese werden in den kommenden drei bis dreieinhalb Jahren in den Berufen Industriemechaniker/in, Industriekauffrau/mann, Mechatroniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung, Mediengestalter/in und Kauffrau/mann für Marketingkommunikation ausgebildet.

Sicherung des Standorts Allgäu

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dass die Stärkung und langfristige Sicherung des Standorts im Allgäu zentrale Bestandteile der Stabilitätspolitik des inhabergeführten Familienunternehmens sind, komme laut dem Unternehmen in der derzeitigen Corona-Situation zum Tragen. Deshalb sei Mayr Antriebstechnik auch jetzt auf der Suche nach qualifizierten und engagierten Mitarbeitern. Seit Jahrzehnten lege das renommierte Familienunternehmen dafür großen Wert auf eine fundierte Ausbildung.

Rund 11 Prozent der Belegschaft sind in der Ausbildung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durchschnittlich hat der Betrieb rund 80 Lehrlinge in der Ausbildung. Das entspricht in etwa 11 Prozent der gesamten Belegschaft. Damit liegt das Mauerstettener Maschinenbau-Unternehmen deutlich über dem IHK-Branchendurchschnitt von derzeit etwa vier bis fünf Prozent. Nach der Ausbildung könne der Betrieb nahezu alle Lehrlinge übernehmen und biete damit den jungen Menschen langfristig eine sichere Perspektive. Derzeit sind rund 60 Prozent der etwa 700 Beschäftigten in Mauerstetten ehemalige Mayr-Auszubildende.

Über Mayr Antriebstechnik

Das 1897 gegründete Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller von Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Diese Produkte sind in erster Linie für den Einsatz in elektrisch angetriebenen Maschinen und Anlagen konzipiert. Sie finden sich unter anderem in Abfüllanlagen, Werkzeug-, Verpackungs- und Druckmaschinen sowie in Aufzügen, Windkraftanlagen und in der Bühnentechnik. Weltweit ist das Unternehmen in über 60 Branchen aktiv. Im Allgäuer Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 700 Beschäftigte, international hat Mayr Antriebstechnik rund 1200 Mitarbeiter. Mit Werken in Polen und China, Vertriebsniederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie rund 40 weiteren Ländervertretungen ist das Unternehmen global präsent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsbeginn

Bei Mayr Antriebstechnik starten neue Azubis ihren Berufsweg

Pünktlich zum Ausbildungsbeginn Anfang September haben auch bei Mayr Antriebstechnik aus Mauerstetten neue Auszubildende gestartet. Welche Berufe diese erlernen sollen.

Am 1. September 2020 sind insgesamt 22 neue Auszubildende mit Mayr Antriebstechnik in das Berufsleben gestartet. Diese werden in den kommenden drei bis dreieinhalb Jahren in den Berufen Industriemechaniker/in, Industriekauffrau/mann, Mechatroniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung, Mediengestalter/in und Kauffrau/mann für Marketingkommunikation ausgebildet.

Sicherung des Standorts Allgäu

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dass die Stärkung und langfristige Sicherung des Standorts im Allgäu zentrale Bestandteile der Stabilitätspolitik des inhabergeführten Familienunternehmens sind, komme laut dem Unternehmen in der derzeitigen Corona-Situation zum Tragen. Deshalb sei Mayr Antriebstechnik auch jetzt auf der Suche nach qualifizierten und engagierten Mitarbeitern. Seit Jahrzehnten lege das renommierte Familienunternehmen dafür großen Wert auf eine fundierte Ausbildung.

Rund 11 Prozent der Belegschaft sind in der Ausbildung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durchschnittlich hat der Betrieb rund 80 Lehrlinge in der Ausbildung. Das entspricht in etwa 11 Prozent der gesamten Belegschaft. Damit liegt das Mauerstettener Maschinenbau-Unternehmen deutlich über dem IHK-Branchendurchschnitt von derzeit etwa vier bis fünf Prozent. Nach der Ausbildung könne der Betrieb nahezu alle Lehrlinge übernehmen und biete damit den jungen Menschen langfristig eine sichere Perspektive. Derzeit sind rund 60 Prozent der etwa 700 Beschäftigten in Mauerstetten ehemalige Mayr-Auszubildende.

Über Mayr Antriebstechnik

Das 1897 gegründete Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller von Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Diese Produkte sind in erster Linie für den Einsatz in elektrisch angetriebenen Maschinen und Anlagen konzipiert. Sie finden sich unter anderem in Abfüllanlagen, Werkzeug-, Verpackungs- und Druckmaschinen sowie in Aufzügen, Windkraftanlagen und in der Bühnentechnik. Weltweit ist das Unternehmen in über 60 Branchen aktiv. Im Allgäuer Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 700 Beschäftigte, international hat Mayr Antriebstechnik rund 1200 Mitarbeiter. Mit Werken in Polen und China, Vertriebsniederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie rund 40 weiteren Ländervertretungen ist das Unternehmen global präsent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben