/ 
B4B Nachrichten  / 
Landkreis Neu-Ulm bietet wieder Sonderimpfaktionen an
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gesundheitsschutz

Landkreis Neu-Ulm bietet wieder Sonderimpfaktionen an

 Symbolbild. Neu-Ulm reagiert mit Sonderaktionen auf die steigende Impfnachfrage. Foto: Mat Napo/Unsplash
Symbolbild. Impfangebote werden angepasst in Neu-Ulm. Foto: Mat Napo/Unsplash
Von Louis Exenberger

Um weitere Infektionswellen zu dämpfen, muss es mehr Erstimpfungen und Booster-Spritzen geben. Im Landkreis Neu-Ulm werden dafür nun wieder Sonderaktionen organisiert. Wo diese sind und welche Schutzstoffe dort verabreicht werden.

 

Bis in den Herbst ging die Zahl der verabreichten Impfdosen stetig zurück. Dadurch wurden viele Impfstationen wieder eingestellt oder der sinkendenden Nachfrage angepasst. Doch nun kommt mit der vierten Well auch der große Andrang für den Schutz vor dem grassierenden Corona-Virus. Im Landkreis Neu-Ulm wird auf die steigende Nachfrage mit Zusatzangeboten reagiert. Zu verschiedenen Terminen an unterschiedlichen Örtlichkeiten wird daher ein Team von Huber Health Care im Einsatz sein.

 

Das wird angeboten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Möglich sind bei den Sonderaktionen in Neu-Ulm Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen. Die Ständige Impfkommission empfiehlt für die Booster-Impfungen aktuell einen Abstand von 6 Monaten zur letzten Impfung. Möglich sind sie bereits nach mindestens fünf Monaten. Des Weiteren gibt es ein Aufklärungsgespräch mit einem Arzt. Es werden die Impfstoffe BioNTech sowie auf Nachfrage Johnson & Johnson verabreicht. Dabei ist der Impfbus des Impfzentrums in Weißenhorn von Huber Health Care im Einsatz. Für die Wartezeit und Nachsorge können die nahegelegenen Räumlichkeiten genutzt werden.

 

Welche Voraussetzungen gelten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Impfung ist erst ab 12 Jahren rechtlich möglich. Für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren gelten zusätzliche Bestimmungen. Für sie muss ein schriftliches Einverständnis der oder des Sorgeberechtigten vorliegen. Bis zum Alter von 16 Jahren muss zudem ein Erziehungsberechtigter den Impfling begleiten. Außerdem gibt es im Vorfeld ein Aufklärungsgespräch mit dem Arzt. Eine vorherige Anmeldung oder Terminvereinbarung sind nicht notwendig. Aufgrund der aktuell hohen Nachfrage kann es aber zu längeren Wartezeiten kommen. Daher bittet der Landkreis Neu-Ulm auch andere Möglichkeiten einer Impfung in Erwägung zu ziehen.

 

Termine der Sonderimpfaktionen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

  • Montag, 29. November, 13:00 – 16:00 Uhr, Bürgerhaus Senden, Marktplatz 1, 89250 Senden
  • Mittwoch, 01. Dezember, 15:00 - 19:00 Uhr, FOS Neu-Ulm, Memminger Straße 48, 89231 Neu-Ulm
  • Freitag, 03. Dezember, 13:00 - 17:00 Uhr, Hettstedter Platz 1, 89269 Vöhringen

Artikel zum gleichen Thema