Magazin FOCUS und Food & Health e.V.

Kantinentest: PERI Kantine drittbeste in Deutschland

Die Kantine der PERI Zentrale in Weißenhorn hat im deutschlandweiten Kantinentest vom Magazin FOCUS und Food & Health e.V. den 3. Platz erreicht. Das macht sie so besonders.

Gesucht wurden Deutschlands 50 beste Kantinen. PERI konnte sich mit dem Gewinn des 3. Platzes in der Kategorie bis 750 Essen täglich gegen mehr als 200 weitere Bewerber durchsetzen. Eine Jury bewertete unter anderem Qualität und Regionalität der Lebensmittel. Auch Service und Erlebnis sowie Verantwortung, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Ort der Begegnung

PERI wollte mit seiner Kantine einen Ort der Begegnung und Kommunikation schaffen. Über alle Hierarchieebenen hinweg sollen sich hier zur Mittagszeit Mitarbeiter aus Verwaltung und Produktion treffen. Für die offene und helle Architektur war die Tochter des Firmengründers, Nathalie Schwörer, als Architektin und Projektleiterin verantwortlich.

Zubereitung direkt vor den Mitarbeitern 

Das klare Counter-Konzept mit der frischen Zubereitung der Speisen direkt vor den Augen der Mitarbeiter und persönlicher Bedienung soll die Jury ebenso wie die „ganzheitliche Umsetzung in den Bereichen Genuss, Gesundheit und Verantwortung“ überzeugt haben. Einzigartig sei auch der direkte Einblick in den Küchenbereich und die kulinarische Vielfalt mit Produkten aus der Region, die die Köche des PERI Caterer Consortium jeden Tag für die PERI Mitarbeiter zubereiten.

Über PERI

Mit einem Umsatz von über 1,56 Milliarden Euro in 2018 ist das Familienunternehmen PERI einer der größten Hersteller und Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen. Weltweit bedient PERI mit rund 9.500 Mitarbeitern, mehr als 60 Tochtergesellschaften und über 160 Standorten seine Kunden mit Systemgeräten und umfangreichen Serviceleistungen rund um die Schalungs- und Gerüsttechnik.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Magazin FOCUS und Food & Health e.V.

Kantinentest: PERI Kantine drittbeste in Deutschland

Die Kantine der PERI Zentrale in Weißenhorn hat im deutschlandweiten Kantinentest vom Magazin FOCUS und Food & Health e.V. den 3. Platz erreicht. Das macht sie so besonders.

Gesucht wurden Deutschlands 50 beste Kantinen. PERI konnte sich mit dem Gewinn des 3. Platzes in der Kategorie bis 750 Essen täglich gegen mehr als 200 weitere Bewerber durchsetzen. Eine Jury bewertete unter anderem Qualität und Regionalität der Lebensmittel. Auch Service und Erlebnis sowie Verantwortung, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Ort der Begegnung

PERI wollte mit seiner Kantine einen Ort der Begegnung und Kommunikation schaffen. Über alle Hierarchieebenen hinweg sollen sich hier zur Mittagszeit Mitarbeiter aus Verwaltung und Produktion treffen. Für die offene und helle Architektur war die Tochter des Firmengründers, Nathalie Schwörer, als Architektin und Projektleiterin verantwortlich.

Zubereitung direkt vor den Mitarbeitern 

Das klare Counter-Konzept mit der frischen Zubereitung der Speisen direkt vor den Augen der Mitarbeiter und persönlicher Bedienung soll die Jury ebenso wie die „ganzheitliche Umsetzung in den Bereichen Genuss, Gesundheit und Verantwortung“ überzeugt haben. Einzigartig sei auch der direkte Einblick in den Küchenbereich und die kulinarische Vielfalt mit Produkten aus der Region, die die Köche des PERI Caterer Consortium jeden Tag für die PERI Mitarbeiter zubereiten.

Über PERI

Mit einem Umsatz von über 1,56 Milliarden Euro in 2018 ist das Familienunternehmen PERI einer der größten Hersteller und Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen. Weltweit bedient PERI mit rund 9.500 Mitarbeitern, mehr als 60 Tochtergesellschaften und über 160 Standorten seine Kunden mit Systemgeräten und umfangreichen Serviceleistungen rund um die Schalungs- und Gerüsttechnik.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben