B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
HNU verleiht ZfW-Gründer Honorarprofessur
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

HNU verleiht ZfW-Gründer Honorarprofessur

HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser ernennt Dr. Peter Hurler zum Honorarprofessor. Foto: Diana Mühlberger

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) feierte kürzlich das 15-jährige Jubiläum des Zentrums für Weiterbildung (ZfW). Zum Festakt kamen mehr als 300 Gäste. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Verleihung der Honorarprofessur an Dr. Peter Hurler, Gründer und ehemaliger Leiter des Zentrums für Weiterbildung. Außerdem wurde die neue Leitung, Prof. Dr. Sylvia Schafmeister, in ihr Amt eingeführt.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

In diesem Jahr feiert die Hochschule Neu-Ulm (HNU) das 15-jährige Bestehen des Zentrums für Weiterbildung (ZfW). Im Rahmen des Festaktes wurde Dr. Peter Hurler, Gründer und ehemaliger Leiter des Zentrums für Weiterbildung, die Honorarprofessur verliehen. In diesem Zuge wurde Prof. Dr. Sylvia Schafmeister die neue Leitung übertragen. Sie stellte bei ihrer Antrittsrede bereits einige geplante Veränderungen vor.

„Für Herrn Hurler ist jeder Teilnehmer eine geschätzte Persönlichkeit mit Stärken und Schwächen“

„Sie haben als Persönlichkeit in vielerlei Hinsicht ‚stilbildend‘ gewirkt. Durch Ihre persönliche Art und Ihren Umgang mit den Studierenden sind Sie in den vergangenen 15 Jahren zu einem Markenzeichen, ja zum ‚Gesicht unserer Weiterbildung‘ geworden“, so Prof. Dr. Uta M. Feser bei der Verleihung der Urkunde. Auch Prof. Dr. Erik Rederer würdigte in seiner Laudatio Dr. Hurlers Umgang mit Studierenden: „Für Herrn Hurler ist jeder Teilnehmer eine geschätzte Persönlichkeit mit Stärken und Schwächen, er hat für jeden ein offenes Ohr und begleitet sie auch über die Weiterbildung hinaus. Er ist ein wohlwollender aber auch strenger Fußballtrainer, der fordert, der die Strategie macht, der aber auch schaut, dass der Rasen gemäht ist und der den Spielplan ändert, wenn sich die Termine der Spieler ändern.“

Neue Weiterbildungskurse in Form von Tagesseminaren sind geplant

Anschließend übertrug Präsidentin Prof. Dr. Uta Feser Prof. Dr. Sylvia Schafmeister die strategische Leitung des Zentrums: „Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Weiterentwicklung ihrer Ideen und viele zufriedene und qualifizierte Absolventen. Ich bin überzeugt davon, dass Sie mit ihrem Team das Zentrum für Weiterbildung erfolgreich weiterführen werden.“ Einige Ziele und Neuerungen hat Frau Schafmeister in ihrer anschließenden Antrittsrede verkündet: Es sind ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm mit der University of Malta und ein neues Traineeprogramm für die regionale Wirtschaft in Planung und es wird neue Weiterbildungskurse in Form von Tagesseminaren geben.

Dr. Hurler gründete das Zentrum für Weiterbildung vor 15 Jahren

Das Zentrum für Weiterbildung wurde bereits im Jahr 2000 gegründet. Seitdem werden dort Fach- und Führungskräfte betriebswirtschaftlich und branchenspezifisch weitergebildet. Gründer und Leiter des Zentrums für Weiterbildung ist Dr. Peter Hurler. Im Rahmen des Jubiläums wurde er nun für seiner Leistungen und Lehrtätigkeit zum Honorarprofessor ernannt. Denn Dr. Hurler hat in den 15 Jahren nicht nur das Zentrum für Weiterbildung gegründet und aufgebaut. Zusätzlich war er auch als Lehrbeauftragter für Volkswirtschaftslehre an der HNU tätig.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema