B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
HNU veranstaltet Infoabend zum berufsbegleitenden Studium
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hochschule Neu-Ulm

HNU veranstaltet Infoabend zum berufsbegleitenden Studium

HNU veranstaltet Infoabend zum berufsbegleitenden Studieren. Foto: HNU

Die Hochschule Neu-Ulm veranstaltet am 10. September einen Infoabend mit dem Zentrum für Weiterbildung. Dort werden die zwei MBA-Programme, „IT-Strategie- und Governance“ und „Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe“, vorgestellt. Beide Studiengänge sind auf eine Dauer von fünf Semestern angelegt und erfolgen berufsbegleitend.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Am Freitag, den 10. September veranstaltet die Hochschule Neu-Ulm einen Infoabend. Dort stellt das Zentrum für Weiterbildung die beiden MBA-Programme „IT-Strategie- und Governance“ und „Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe“ vor. Für beide Studiengänge sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung Zulassungsvoraussetzungen.

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und zwei Jahre Berufserfahrung sind vorausgesetzt

Betriebswirtschaftliches Know-How und Managementwissen entscheiden oft über das Weiterkommen auf der beruflichen Karriereleiter. Deshalb bietet die Hochschule Neu-Ulm (HNU) akkreditierte MBA-Programme sowie Zertifikatskurse zu diesen Bereichen für berufserfahrene Akademiker an. Der Infoabend dazu findet direkt an der Hochschule Neu-Ulm statt. Vorausgesetzt werden für beide Studiengänge ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Beide sind von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) für ihre hohe Qualität von Sudium und Lehre mit dem FIBAA-Gütesiegel zertifiziert.

Über „IT-Strategie- und Governance“ und „Strategisches IT-Management“

Der Studiengang  „IT-Strategie- und Governance“ bereitet Fachkräfte in fünf Semestern auf Führungspositionen im IT-Bereich vor. Kenntnisse der BWL, der Unternehmensführung und des strategischen IT-Managements sowie des Marketings werden hier vermittelt. Daneben gibt es auch den Zertifikatskurs „Strategisches IT-Management“. Das Ziel des Kurses ist, dass den Teilnehmern in relativ kurzer Zeit praxisrelevantes Wissen auf dem Gebiet des strategischen IT-Managements vermittelt wird. Allerdings erhalten die Teilnehmer am Ende keinen akademischen Abschluss. In kompakter Form erlernen die Teilnehmern Inhalte aus drei ausgewählten Modulen des MBA-Studiums "IT-Strategie und -Governance".

Über „Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe“

Auch der MBA-Studiengang „Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe“ ist auf die Dauer von fünf Semestern ausgerichtet. Zielgruppen für diesen Studiengang sind Berufsgruppen wie unter anderem Naturwissenschaftler, Juristen oder Pädagogen. Also richtet sich der Studiengang an Personen die in ihrer akademischen Erstausbildung keine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse erworben haben.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema