Personalie

Hensoldt mit Standort in Ulm stellt neues Vorstandsmitglied vor

Das Unternehmen Hensoldt mit einem Standort in Ulm hat eine Frau in den Vorstand gerufen. Um wen es sich dabei handelt und wie sie Hensoldt in Zukunft ergänzen soll.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hensoldt beruft Celia Pelaz zum 01.07.2021 in den Vorstand des Unternehmens. Dort verantwortet sie künftig als Chief Strategy Officer die strategische Ausrichtung und die Geschäftsentwicklung des Unternehmens. Parallel dazu wird Celia Pelaz weiterhin die Division Spectrum Dominance and Airborne Solutions sowie Hensoldt Ventures leiten. Mit diesem Schritt wird der Vorstand von Hensoldt von drei auf vier Mitglieder erweitert.

So bewertet die Aufsichtsratsvorsitzende die Personalie

Johannes Huth, Aufsichtsratsvorsitzender von Hensoldt erklärt: „Mit der Erweiterung und diverseren Aufstellung des Vorstands schafft Hensoldt die ideale Voraussetzung, um als globale Marke weiter wachsen zu können. Celia Pelaz passt schon seit Jahren perfekt zu Hensoldt . Sie steht für Sachverstand, strategische Weitsicht und Innovationskraft und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr.“

Position von Hensoldt soll weiter ausgebaut werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Thomas Müller, CEO von Hensoldt, betont: „Ich freue mich sehr, dass mit Celia Pelaz eine überaus erfahrene, sehr technologieaffine und weithin geschätzte Kollegin in den Vorstand rückt. Sie hat viele unserer strategischen Initiativen und vor allem unsere Internationalisierung in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet und vorangetrieben. Zudem hat sie Hensoldt in den strategisch wichtigen Bereichen Cyber, Artificial Intelligence und Data Mining optimal aufgestellt. Mit ihr als Vorständin für Strategie und Geschäftsentwicklung sind wir bestens gerüstet, um Hensoldts Position als führender europäischer Champion im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik weiter auszubauen.“

Berufliche Karriere von Celia Pelaz

Celia Pelaz ist bereits seit 19 Jahren für Hensoldt und vormals Airbus tätig. Seit April 2018 verantwortet sie die Division Spectrum Dominance and Airborne Solutions. Davor war sie Leiterin der strategischen Geschäftsentwicklung. Diese Aufgabe umfasste neben Strategiethemen auch die Unternehmenskommunikation, die internationalen Geschäfte sowie die M&A-Aktivitäten des Unternehmens. Zuvor hatte Celia Pelaz diverse Führungspositionen bei Airbus beziehungsweise den Vorgängerunternehmen inne. Celia Pelaz hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen der Universität der Handelskammer Bilbao (Escuela Universitaria de la Cámara de Comercio de Bilbao).

Hensoldt zu Corona: „Wir könnten mit dem Impfen beginnen“

Hensoldt investiert gerade 30 Millionen Euro in den Ulmer Standort. Gleichzeitig will das Unternehmen beim Impfen unterstützen. Was genau geplant ist, verrät Peter Fieser, Mitglied des Executive Committee und Chief HR Officer der Hensoldt AG, Anfang April im Interview.

Führende Marktposition in Europa

Hensoldt ist ein deutsches Unternehmen in der Verteidigungsindustrie mit Sitz in Taufkirchen bei München und entwickelt Sensorlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Mit mehr als 5.600 Mitarbeitern erzielte Hensoldt 2020 einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und dort Teil des Aktienindex SDAX.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Personalie

Hensoldt mit Standort in Ulm stellt neues Vorstandsmitglied vor

Das Unternehmen Hensoldt mit einem Standort in Ulm hat eine Frau in den Vorstand gerufen. Um wen es sich dabei handelt und wie sie Hensoldt in Zukunft ergänzen soll.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hensoldt beruft Celia Pelaz zum 01.07.2021 in den Vorstand des Unternehmens. Dort verantwortet sie künftig als Chief Strategy Officer die strategische Ausrichtung und die Geschäftsentwicklung des Unternehmens. Parallel dazu wird Celia Pelaz weiterhin die Division Spectrum Dominance and Airborne Solutions sowie Hensoldt Ventures leiten. Mit diesem Schritt wird der Vorstand von Hensoldt von drei auf vier Mitglieder erweitert.

So bewertet die Aufsichtsratsvorsitzende die Personalie

Johannes Huth, Aufsichtsratsvorsitzender von Hensoldt erklärt: „Mit der Erweiterung und diverseren Aufstellung des Vorstands schafft Hensoldt die ideale Voraussetzung, um als globale Marke weiter wachsen zu können. Celia Pelaz passt schon seit Jahren perfekt zu Hensoldt . Sie steht für Sachverstand, strategische Weitsicht und Innovationskraft und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr.“

Position von Hensoldt soll weiter ausgebaut werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Thomas Müller, CEO von Hensoldt, betont: „Ich freue mich sehr, dass mit Celia Pelaz eine überaus erfahrene, sehr technologieaffine und weithin geschätzte Kollegin in den Vorstand rückt. Sie hat viele unserer strategischen Initiativen und vor allem unsere Internationalisierung in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet und vorangetrieben. Zudem hat sie Hensoldt in den strategisch wichtigen Bereichen Cyber, Artificial Intelligence und Data Mining optimal aufgestellt. Mit ihr als Vorständin für Strategie und Geschäftsentwicklung sind wir bestens gerüstet, um Hensoldts Position als führender europäischer Champion im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik weiter auszubauen.“

Berufliche Karriere von Celia Pelaz

Celia Pelaz ist bereits seit 19 Jahren für Hensoldt und vormals Airbus tätig. Seit April 2018 verantwortet sie die Division Spectrum Dominance and Airborne Solutions. Davor war sie Leiterin der strategischen Geschäftsentwicklung. Diese Aufgabe umfasste neben Strategiethemen auch die Unternehmenskommunikation, die internationalen Geschäfte sowie die M&A-Aktivitäten des Unternehmens. Zuvor hatte Celia Pelaz diverse Führungspositionen bei Airbus beziehungsweise den Vorgängerunternehmen inne. Celia Pelaz hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen der Universität der Handelskammer Bilbao (Escuela Universitaria de la Cámara de Comercio de Bilbao).

Hensoldt zu Corona: „Wir könnten mit dem Impfen beginnen“

Hensoldt investiert gerade 30 Millionen Euro in den Ulmer Standort. Gleichzeitig will das Unternehmen beim Impfen unterstützen. Was genau geplant ist, verrät Peter Fieser, Mitglied des Executive Committee und Chief HR Officer der Hensoldt AG, Anfang April im Interview.

Führende Marktposition in Europa

Hensoldt ist ein deutsches Unternehmen in der Verteidigungsindustrie mit Sitz in Taufkirchen bei München und entwickelt Sensorlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Mit mehr als 5.600 Mitarbeitern erzielte Hensoldt 2020 einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und dort Teil des Aktienindex SDAX.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben