B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Handwerkskammer Ulm hilft Drachenkindern
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Handwerkskammer Ulm

Handwerkskammer Ulm hilft Drachenkindern

 Rolf Schäfer, Sabine Brendle, Sibylle Merx und Gerfried Hamma bei der Übergabe des Schecks in Höhe von 1.000 Euro. Foto: HK Ulm

Die Handwerkskammer Ulm glänzte zusammen mit Radio 7 und der Bäckerei Hamma bei der Leben-Wohnen-Freizeit für einen guten Zweck. Die Drachenkinder freuen sich über so viel Unterstützung.

Die Leben-Wohnen-Freizeit Messe in Ulm war dieses Jahr wieder Schauplatz für wohltätige Zwecke. Die Handwerkskammer Ulm war heuer als Kooperationspartner der Bäckerei Hamma vertreten. Sie verkauften Heißgetränke und spendeten pro verkauftes Getränk 50 Cent an die Aktion Drachenkinder von Radio 7.


 

Großzügige Spende für Drachenkinder

Durch den Verkauf entstand ein Erlös von 900 Euro. Die Bäckerei Hamma rundete den Betrag großzügig auf 1.000 Euro auf. „ Es ist uns eine Herzensangelegenheit, hier dabei zu sein und die Aktion zu unterstützen“, sagte Gerfried Hamma bei der Spendenübergabe. Auch HK Ulm-Geschäftsführer Rolf Schäfer stimmt dem zu: „Wir freuen uns über so aktive Kooperationspartner. Wenn eine Partnerschaft so gut läuft und am Ende noch etwas übrig bleibt, ist das ein toller Erfolg für die Messe 2013“.

Artikel zum gleichen Thema