/ 
B4B Nachrichten  / 
Neu-Ulm / Ulm  / 
Das ist der neue CEO der Seifert Logistic Group
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personalie

Das ist der neue CEO der Seifert Logistic Group

 Abb_3_SLG_Axel Frey
Axel Frey ist der neue CEO der Seifert Logistics Group. Foto: Seifert Logistics Group

Geschäftsführerwechsel bei der Seifert Logistic Group (SLG). Axel Frey, der jahrelange Wegbegleiter und Vertraute von Harald Seifert übernimmt von diesem die Geschäftsleitung. Weshalb die Wahl auf ihn gefallen ist.

Der 2019 begonnene Transformationsprozess der SLG wird im Jubiläumsjahr 2022 fortgesetzt. Die Verjüngung der Unternehmensspitze ist mit den bestehenden Geschäftsführern Axel Frey (34) und Marcel Vogelmann (43) bereits 2020 erfolgt. Nun übernimmt Axel Frey die Unternehmensleitung von Harald Seifert und wird ab sofort als neuer CEO der SLG agieren. Mario Wolter steigt im Februar als COO Spedition in die Unternehmensgruppe ein. Hierbei wird er das bestehende speditionelle Geschäft weiterentwickeln.

 


14 Jahre Teil der Seifert Logistic Group

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Axel Frey ist bereits seit 14 Jahren für die SLG tätig. Mit seiner Führungserfahrung in der Rolle als Head of Business Development, war er maßgeblich an den großen Wachstumsphasen 2011/2012 sowie 2016/2017 beteiligt. „Mit Axel Frey habe ich einen Nachfolger gefunden, welcher die gleichen Werte wie ich vertritt. Diese sind in unserem Familienunternehmen in erste Linie das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und Kunden,“ erklärt Harald Seifert.

 


Neue Logistikimmobilie im Ulmer Norden

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Harald Seifert wird künftig weiter am Unternehmen arbeiten. Er wird strategische Themen wie Mergers & Acquisitions und Bauprojekte betreuen. Das aktuell größte Bauprojekt, auf 90.000 Quadratmetern im Ulmer Norden, geht mit großen Schritten voran. Der erste Teil der Logistikimmobilie ist bereits in Betrieb. Die weiteren Lagerflächen folgen bis zum Sommer 2022. Vollendet wird das Großprojekt, mit dem Umzug in die neue Bürowelt, im dritten Quartal. „Pünktlich zum 75-jährigen Jubiläum finden im November die Feierlichkeiten zur Einweihung und zum Jubiläum statt.“ verkündet Seifert. „Ich freue mich, dass die gesamte Führungsmannschaft sowie die dritte Generation mit Julian Seifert, für die Kunden und die weitere Zukunft des Unternehmens, bereitstehen.“

 


Der Speditions- und Kontraktlogistikdienstleister

 

{rectangle_right3}

Die Seifert Logistics Group hat sich vom regionalen Marktführer zu einem international operierenden Speditions- und Kontraktlogistikdienstleister entwickelt. Gegründet im Jahr 1947 gehört das Familienunternehmen mit Sitz in Ulm mit mehr als 2.500 Mitarbeitern zu den führenden Logistikdienstleistern in Deutschland. An mehr als 45 Standorten in Europa realisiert die Seifert Logistics Group auf über 800.000 Quadratmeter innovative Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslösungen für die Branchen Automotive, Papier, Chemie, Baustoff, Pharma sowie Konsumgüter.

Gleiche Artikel zum gleichen Thema