Expansion

Craiss Logistik vertieft Kooperation in Ulm

Im Raum Ulm wird der Logistiker Craiss künftig stärker vertreten sein. Denn eine Kooperation wurde am neuen Standort dort vertieft. Was das für die Region bedeutet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG hat ein Neugeschäft im Bereich der Filiallogistik gewonnen. Die schwäbische Logistik- und Transportfirma realisiert seit Anfang Februar am neuen Standort Ulm den Umschlag, das Hallenmanagement und den Transport für ein Hamburger Konsumgüter- und Einzelhandelsunternehmen. Dabei ist Craiss für die Belieferung von Filialen und Supermärkten in der Region mit Kaffee sowie Non-Food-Artikeln zuständig. Mit der erneuten Beauftragung durch seinen Bestandskunden möchte der Logistiker die gemeinsame strategische Partnerschaft vertiefen, deren Ziel die Aufschaltung weiterer Einsatzgebiete ist. 

Belieferung von mehr als 400 Supermärkten

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die erneute Verpflichtung durch unseren langjährigen Partner bestätigt unsere Expertise in der Filiallogistik und ebnet den Weg zum weiteren Ausbau dieser Dienstleistungssparte“, sagt Axel Holzhäuer, Teamleiter Filiallogistik der Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG. Craiss realisiert seit dem 1. Februar 2021 die Belieferung von aktuell rund 450 Filialen und Supermärkten im Umkreis von 150 Kilometern um Ulm. In dem rund 300 Quadratmeter großen CrossDock, das strategisch günstig an der Autobahn A8 liegt, werden Kaffee und Non-Food-Artikel gelagert, kommissioniert und täglich bis zu fünfzehn Lkw umgeschlagen. Akquiriert und disponiert werden diese über die Unternehmenszentrale im baden-württembergischen Mühlacker. In der rund dreimonatigen Vorlaufzeit schulte der Logistiker Craiss das 20-köpfige Lager- und Fahrpersonal. Zudem vollzog das Unternehmen den Wechsel von der analogen zur digitalen, beleglosen Lieferung und stockte den Betrieb von drei auf vier Werktage auf. Für Craiss ist dies ein weiteres Projekt mit dem hanseatischen Kaffee- und Handelskonzern. Zurzeit wickelt das Familienunternehmen dessen Filiallogistik in Baden-Württemberg und Teilen Bayerns ab. Eine stetige Ausweitung der Gebiete werde, laut Aussage des Unternehmens, angestrebt. Doch auch ein weiterer Logistiker aus Ulm meldete vor wenigen Wochen, eine Kooperation am Standort Ulm zu vertiefen: Transporeon vertieft die Zusammenarbeit mit TK Steel.

Craiss feiert 2021 vierzehn Betriebsjubiläen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Außerdem verkündete das Unternehmen Anfang des Jahres, dass insgesamt 14 Mitarbeiter ihr Dienstjubiläum bei dem schwäbischen Mittelständler feiern. Hierbei handelte es sich um Jubiläen zum zehnten, zwanzigsten, fünfundzwanzigsten oder gar zum dreißigsten Jahrestag zum Start der Craiss-Mitarbeiter. Die insgesamt 285 Jahre voller Einsatz und Loyalität würdigte die Geschäftsleitung mit Urkunden und Geschenkgutscheinen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Expansion

Craiss Logistik vertieft Kooperation in Ulm

Im Raum Ulm wird der Logistiker Craiss künftig stärker vertreten sein. Denn eine Kooperation wurde am neuen Standort dort vertieft. Was das für die Region bedeutet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG hat ein Neugeschäft im Bereich der Filiallogistik gewonnen. Die schwäbische Logistik- und Transportfirma realisiert seit Anfang Februar am neuen Standort Ulm den Umschlag, das Hallenmanagement und den Transport für ein Hamburger Konsumgüter- und Einzelhandelsunternehmen. Dabei ist Craiss für die Belieferung von Filialen und Supermärkten in der Region mit Kaffee sowie Non-Food-Artikeln zuständig. Mit der erneuten Beauftragung durch seinen Bestandskunden möchte der Logistiker die gemeinsame strategische Partnerschaft vertiefen, deren Ziel die Aufschaltung weiterer Einsatzgebiete ist. 

Belieferung von mehr als 400 Supermärkten

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die erneute Verpflichtung durch unseren langjährigen Partner bestätigt unsere Expertise in der Filiallogistik und ebnet den Weg zum weiteren Ausbau dieser Dienstleistungssparte“, sagt Axel Holzhäuer, Teamleiter Filiallogistik der Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG. Craiss realisiert seit dem 1. Februar 2021 die Belieferung von aktuell rund 450 Filialen und Supermärkten im Umkreis von 150 Kilometern um Ulm. In dem rund 300 Quadratmeter großen CrossDock, das strategisch günstig an der Autobahn A8 liegt, werden Kaffee und Non-Food-Artikel gelagert, kommissioniert und täglich bis zu fünfzehn Lkw umgeschlagen. Akquiriert und disponiert werden diese über die Unternehmenszentrale im baden-württembergischen Mühlacker. In der rund dreimonatigen Vorlaufzeit schulte der Logistiker Craiss das 20-köpfige Lager- und Fahrpersonal. Zudem vollzog das Unternehmen den Wechsel von der analogen zur digitalen, beleglosen Lieferung und stockte den Betrieb von drei auf vier Werktage auf. Für Craiss ist dies ein weiteres Projekt mit dem hanseatischen Kaffee- und Handelskonzern. Zurzeit wickelt das Familienunternehmen dessen Filiallogistik in Baden-Württemberg und Teilen Bayerns ab. Eine stetige Ausweitung der Gebiete werde, laut Aussage des Unternehmens, angestrebt. Doch auch ein weiterer Logistiker aus Ulm meldete vor wenigen Wochen, eine Kooperation am Standort Ulm zu vertiefen: Transporeon vertieft die Zusammenarbeit mit TK Steel.

Craiss feiert 2021 vierzehn Betriebsjubiläen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Außerdem verkündete das Unternehmen Anfang des Jahres, dass insgesamt 14 Mitarbeiter ihr Dienstjubiläum bei dem schwäbischen Mittelständler feiern. Hierbei handelte es sich um Jubiläen zum zehnten, zwanzigsten, fünfundzwanzigsten oder gar zum dreißigsten Jahrestag zum Start der Craiss-Mitarbeiter. Die insgesamt 285 Jahre voller Einsatz und Loyalität würdigte die Geschäftsleitung mit Urkunden und Geschenkgutscheinen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben