Sedelhöfe

Burger-Manufaktur Five Guys kommt in die Sedelhöfe nach Ulm

Das amerikanische Burger-Restaurant Five Guys etabliert sich nach und nach in Deutschland. Nun eröffnet der Systemgastronom auch in Ulm ein Restaurant.

Seit Jahren warten die Ulmer auf die Fertigstellung der Sedelhöfe. Dieses Jahr soll es soweit sein. Auf der 18.000 Quadratmeter großen Fläche zieht neben Geschäften wie Edeka, Snipes und Zalando auch die amerikanische Burger-Manufaktur Five Guys ein.

Weltweit über 1.500 Restaurants

Five Guys ist ein familiengeführter Systemgastronom aus Amerika mit weltweit 1.500 Restaurants. Nun soll voraussichtlich 2020 auf 320 Quadratmetern in den Sedelhöfen am Albert-Einstein-Platz ein weiteres Restaurant eröffnet werden. In Städten wie Frankfurt, München und auch Berlin gibt es die Burger-Läden bereits. Aktuell gibt es in Deutschland dreizehn Restaurants und ein weiteres ist nun in Ulm geplant.

Versprechen, neue Marken nach Ulm zu holen

„Mit Five Guys haben wir eine Art Burger-Manufaktur nach Ulm geholt und so unser Versprechen ein weiteres Mal eingehalten, neue Marken nach Ulm zu bringen. Ich bin überzeugt, dass Five Guys mit seinem jungen, trendigen und hochwertigen Konzept sowohl Ulmer als auch Touristen begeistern wird“, sagt Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter DC Developments / DC Values.  

Das Konzept

Bei Five Guys werden in einer offenen Küche alle Zutaten frisch vor den Augen der Kunden zubereitet. Laut eigener Aussage gibt es keine Tiefkühler oder Mikrowellen. Insgesamt habe der Gast 250.000 Kombinationsmöglichkeiten für seinen Burger.

Quartiersmix und Standortfaktor haben überzeugt

„Wir freuen uns sehr auf unsere Eröffnung in Ulm. Mit den Sedelhöfen haben wir einen Standort gefunden, der hervorragend zu uns passt. Der Quartiersmix und die Verbindung zur Innenstadt sowie dem Hauptbahnhof haben uns überzeugt. Die Sedelhöfe werden ein dynamischer und cooler Standort, der dem Zeitgeist von heute entspricht und durch ein weiteres Gastronomiekonzept die Innenstadt bereichern wird. Neben den Sitzplätzen im Restaurant wird es auch eine tolle Außenterrasse für die warme Jahreszeit geben“, sagt Jörg Gilcher, Head of Germany bei Five Guys.      

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Sedelhöfe

Burger-Manufaktur Five Guys kommt in die Sedelhöfe nach Ulm

Das amerikanische Burger-Restaurant Five Guys etabliert sich nach und nach in Deutschland. Nun eröffnet der Systemgastronom auch in Ulm ein Restaurant.

Seit Jahren warten die Ulmer auf die Fertigstellung der Sedelhöfe. Dieses Jahr soll es soweit sein. Auf der 18.000 Quadratmeter großen Fläche zieht neben Geschäften wie Edeka, Snipes und Zalando auch die amerikanische Burger-Manufaktur Five Guys ein.

Weltweit über 1.500 Restaurants

Five Guys ist ein familiengeführter Systemgastronom aus Amerika mit weltweit 1.500 Restaurants. Nun soll voraussichtlich 2020 auf 320 Quadratmetern in den Sedelhöfen am Albert-Einstein-Platz ein weiteres Restaurant eröffnet werden. In Städten wie Frankfurt, München und auch Berlin gibt es die Burger-Läden bereits. Aktuell gibt es in Deutschland dreizehn Restaurants und ein weiteres ist nun in Ulm geplant.

Versprechen, neue Marken nach Ulm zu holen

„Mit Five Guys haben wir eine Art Burger-Manufaktur nach Ulm geholt und so unser Versprechen ein weiteres Mal eingehalten, neue Marken nach Ulm zu bringen. Ich bin überzeugt, dass Five Guys mit seinem jungen, trendigen und hochwertigen Konzept sowohl Ulmer als auch Touristen begeistern wird“, sagt Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter DC Developments / DC Values.  

Das Konzept

Bei Five Guys werden in einer offenen Küche alle Zutaten frisch vor den Augen der Kunden zubereitet. Laut eigener Aussage gibt es keine Tiefkühler oder Mikrowellen. Insgesamt habe der Gast 250.000 Kombinationsmöglichkeiten für seinen Burger.

Quartiersmix und Standortfaktor haben überzeugt

„Wir freuen uns sehr auf unsere Eröffnung in Ulm. Mit den Sedelhöfen haben wir einen Standort gefunden, der hervorragend zu uns passt. Der Quartiersmix und die Verbindung zur Innenstadt sowie dem Hauptbahnhof haben uns überzeugt. Die Sedelhöfe werden ein dynamischer und cooler Standort, der dem Zeitgeist von heute entspricht und durch ein weiteres Gastronomiekonzept die Innenstadt bereichern wird. Neben den Sitzplätzen im Restaurant wird es auch eine tolle Außenterrasse für die warme Jahreszeit geben“, sagt Jörg Gilcher, Head of Germany bei Five Guys.      

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben