Gemeinnütziger Zweck

Beurer-Stiftung unterstützt lokale Organisationen im Kreis Ulm

Die bayerisch-schwäbische Beurer Stiftung verdoppelt jährlich den Erlös aus dem traditionellen Weihnachtsverkauf und spendet an verschiedene Einrichtungen aus der Region. Wer dieses Jahr die Hilfe bekommt.

Getreu dem Motto „alle Jahre wieder“, hatten die Mitarbeiter der Firma Beurer, deren Familien und Freunde, zwischen Dezember 2019 und Ende Januar 2020, wieder die Möglichkeit, Produkte aus dem eigenen Sortiment zu besonders attraktiven Preisen zu erwerben. Der dabei entstandene Erlös kommt, wie in jedem Jahr, der gemeinnützigen Beurer-Stiftung zu Gute.

Gelegenheit für die Mitarbeiter

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Schon seit Jahren ist der Beurer „Weihnachtsverkauf“ eine Tradition des Ulmer Familienunternehmens, die nicht mehr wegzudenken ist. Viele Mitarbeiter nutzen die Gelegenheit, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen oder sich mit den Produkten auszustatten, mit denen sie schon während des Jahres geliebäugelt haben.

Betrag der Aktion wird verdoppelt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ebenfalls Tradition ist es, dass die Geschäftsleitung den eingenommenen Betrag für den guten Zweck verdoppelt. Die Beurer-Stiftung bedankt sich für diese Spende und unterstützt in diesem Jahr verschiedene lokale Organisationen mit insgesamt 43.000 Euro. Der Fokus liegt dabei auf der Bildung von benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Frauen.

Folgende Einrichtungen durften sich über eine Spende freuen

•          Förderkreis für werdende Mütter in Bedrängnis

•          Frauenhaus, Neu-Ulm (AWO)

•          Hieroniemuß’ Doctor-Clowns e.V.

•          Förderkreis für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Ulm e.V.

•          Evangelischer Diakonieverband Ulm, beratende Diakonie

•          Aufschnaufhaus Ulm

•          Verein „Fortschritt“ Ulm/Neu-Ulm

•          Deutscher Kinderschutzbund Ulm

•          Aids-Hilfe Ulm/Neu-Ulm

•          Guter Hirte e.V.

•          DRK Übernachtungsheim Ulm

•          Lebenshilfe Donau Iller

•          Ulmer 3-Generationen Universität

•          Südwestpresse Aktion 100 000 und Ulmer helft e.V.

•          Radio 7 Drachenkinder

•          Frauen helfen Frauen e.V.

•          Familienzentrum Söflingen

•          RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V.

•          Caritas Ulm – Kinderstiftung

•          Staatliche Berufsschule Neu-Ulm

•          Wilhelm-Busch-Schule „Biennale für Kunst“

•          Förderverein Seniorenzentrum Wiblingen

•          Förderkreis Gute Clowns e.V.

Über die Beurer-Stiftung

Die Beurer-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Ulm. Die Stiftung handelt autonom und ist unabhängig in ihren Entscheidungen. Mit den Fördermitteln werden gezielt regionale, nationale und internationale Projekte gefördert. Aktuelle Förderschwerpunkte liegen im Bereich der Bildung und Ausbildung von bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Frauen. In der Förderung von Ausbildungsmaßnahmen wird die größte Hebelwirkung der eingesetzten Mittel gesehen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gemeinnütziger Zweck

Beurer-Stiftung unterstützt lokale Organisationen im Kreis Ulm

Die bayerisch-schwäbische Beurer Stiftung verdoppelt jährlich den Erlös aus dem traditionellen Weihnachtsverkauf und spendet an verschiedene Einrichtungen aus der Region. Wer dieses Jahr die Hilfe bekommt.

Getreu dem Motto „alle Jahre wieder“, hatten die Mitarbeiter der Firma Beurer, deren Familien und Freunde, zwischen Dezember 2019 und Ende Januar 2020, wieder die Möglichkeit, Produkte aus dem eigenen Sortiment zu besonders attraktiven Preisen zu erwerben. Der dabei entstandene Erlös kommt, wie in jedem Jahr, der gemeinnützigen Beurer-Stiftung zu Gute.

Gelegenheit für die Mitarbeiter

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Schon seit Jahren ist der Beurer „Weihnachtsverkauf“ eine Tradition des Ulmer Familienunternehmens, die nicht mehr wegzudenken ist. Viele Mitarbeiter nutzen die Gelegenheit, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen oder sich mit den Produkten auszustatten, mit denen sie schon während des Jahres geliebäugelt haben.

Betrag der Aktion wird verdoppelt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ebenfalls Tradition ist es, dass die Geschäftsleitung den eingenommenen Betrag für den guten Zweck verdoppelt. Die Beurer-Stiftung bedankt sich für diese Spende und unterstützt in diesem Jahr verschiedene lokale Organisationen mit insgesamt 43.000 Euro. Der Fokus liegt dabei auf der Bildung von benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Frauen.

Folgende Einrichtungen durften sich über eine Spende freuen

•          Förderkreis für werdende Mütter in Bedrängnis

•          Frauenhaus, Neu-Ulm (AWO)

•          Hieroniemuß’ Doctor-Clowns e.V.

•          Förderkreis für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Ulm e.V.

•          Evangelischer Diakonieverband Ulm, beratende Diakonie

•          Aufschnaufhaus Ulm

•          Verein „Fortschritt“ Ulm/Neu-Ulm

•          Deutscher Kinderschutzbund Ulm

•          Aids-Hilfe Ulm/Neu-Ulm

•          Guter Hirte e.V.

•          DRK Übernachtungsheim Ulm

•          Lebenshilfe Donau Iller

•          Ulmer 3-Generationen Universität

•          Südwestpresse Aktion 100 000 und Ulmer helft e.V.

•          Radio 7 Drachenkinder

•          Frauen helfen Frauen e.V.

•          Familienzentrum Söflingen

•          RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V.

•          Caritas Ulm – Kinderstiftung

•          Staatliche Berufsschule Neu-Ulm

•          Wilhelm-Busch-Schule „Biennale für Kunst“

•          Förderverein Seniorenzentrum Wiblingen

•          Förderkreis Gute Clowns e.V.

Über die Beurer-Stiftung

Die Beurer-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Ulm. Die Stiftung handelt autonom und ist unabhängig in ihren Entscheidungen. Mit den Fördermitteln werden gezielt regionale, nationale und internationale Projekte gefördert. Aktuelle Förderschwerpunkte liegen im Bereich der Bildung und Ausbildung von bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Frauen. In der Förderung von Ausbildungsmaßnahmen wird die größte Hebelwirkung der eingesetzten Mittel gesehen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben