/ 
B4B Nachrichten  / 
Beurer Stiftung erweitert Deutschkurs-Projekt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Für den guten Zweck

Beurer Stiftung erweitert Deutschkurs-Projekt

 426de996-7989-4886-bd46-c70e14c5e8ad
Über 50 Mütter nehmen an dem Projekt der Beurer Stiftung teil. Foto: Beurer Stiftung
Michael Ermark B4B Wirtschaftsleben Schwaben vmm Wirtschaftsverlag
Von Michael Ermark

Mütter mit Migrationshintergrund sollen durch gezielte Deutschkurse ihre Kinder im Schulalltag besser unterstützen können. Jetzt hat die Beurer Stiftung das Projekt erweitert. Das sind die Gründe.

Nach dem erfolgreichen Start im Oktober 2021 erweitert die Beurer-Stiftung ihr GoldenHearts Sprachkurs-Projekt um zwei weitere Deutschkurse für Mütter mit Migrationshintergrund. Das erweiterte Projekt startet an einer zweiten Schule, nämlich der Martin-Schaffner-Grundschule, in Ulm.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Deshalb wurden die Kurse gestartet

Die Kurse sollen den zugewanderten Müttern dabei helfen, ihre Kinder im Schulalltag zu unterstützen und sich gesellschaftlich besser einzufinden. Bereits im Oktober letzten Jahres startete die Beurer-Stiftung mit einem Bildungsangebot an der Albrecht-Berblinger-Grundschule. Mütter mit Migrationshintergrund erhalten seitdem an zwei Nachmittagen pro Woche für 1,5 Stunden Deutschunterricht, während ihre Kinder zeitgleich in der GoldenHearts-Kinderbetreuung untergebracht sind. So können die Mütter unbeschwert lernen und wissen ihre Kinder dabei in guten Händen. Da sich die Kurse seit Beginn großer Beliebtheit erfreuen, hat die Beurer-Stiftung das Angebot erweitert.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


20 Mütter nehmen an den neuen Kursen teil

Es haben sich bereits 21 Mütter und 20 Kinder angemeldet. Auch hier lernen diese an zwei Nachmittagen pro Woche für jeweils 1,5 Stunden, während ihre Kinder in der Kinderbetreuung betreut werden. Aktuell nehmen an dem Bildungsangebot der Beurer-Stiftung insgesamt rund 55 Mütter und 31 Kinder aus Ländern wie Syrien, der Türkei, dem Irak und seit einigen Wochen auch aus der Ukraine teil.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema