Digitalisierung

Beurer aus Ulm für digitale Transformation ausgezeichnet

Der Ulmer Gesundheitsspezialist Beurer belegte beim Digital Champions Award Platz 3 in der Kategorie: „Digitale Transformation Mittelstand“. Mit der Auszeichnung kann der Marktführer aus Ulm nun beweisen, dass er auch in Sachen Digitalisierung ein Vorreiter im deutschen Mittelstand ist.

Die gemeinsame Initiative der Telekom und der WirtschaftsWoche hat es sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen des „Digital Champions Awards“ digitale Vorreiter aus dem deutschen Mittelstand zu prämieren, welche die digitalen Lösungen besonders konsequent oder innovativ einsetzen.

Dritter Platz in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ wurden Aspekte wie digitales Kundenerlebnis, digitale Strategien, Produkte und Dienstleistungen, das Geschäftsmodell, digitale Prozesse und Organisation, IT und Infrastruktur, Wirtschaftlichkeit sowie Kultur, Leadership und Führung näher betrachtet. Beurer hat sich der digitalen Herausforderung gestellt und darf sich über die Bronzemedaille freuen.

So findet digitale Transformation bei Beurer statt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Beurer befindet sich gerade mitten in einem spannenden Prozess der digitalen Transformation. Digitale Prozesse finden bei uns in sehr unterschiedlicher Weise statt. Wir haben Produktlösungen mit App-Anbindung, sind vor vielen Jahren in den E-Commerce Bereich eingestiegen, haben mittlerweile einen eigenen Web-Shop gelauncht und arbeiten mit einem CRM-System, das es uns ermöglicht, noch individueller auf Kundenwünsche einzugehen. Außerdem finden intern sehr viele digitale Prozesse statt, um Abläufe zu optimieren und zu automatisieren“, so Kerstin Glanzer Marketingleiterin der Beurer GmbH.

Über Beurer

Beurer wurde im Jahr 1919 in Ulm gegründet und steht für Gesundheit und Wohlbefinden. In diesem Segment ist das Traditionsunternehmen heute in mehreren Produktsparten führend: unter anderem als Marktführer in Europa im Bereich Schmiegsame Wärme, Marktführer in Deutschland für Blutdruckmessgeräte und Massageprodukte, sowie als einer der führenden Anbieter von Personenwaagen in Europa. Das Portfolio wird in allen Bereichen kontinuierlich weiterentwickelt und bietet Produkte für die Heimanwendung. Das Familienunternehmen unterhält ein weltweites Distributionsnetz in mehr als 100 Länder und beschäftigt derzeit rund 1000 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Digitalisierung

Beurer aus Ulm für digitale Transformation ausgezeichnet

Der Ulmer Gesundheitsspezialist Beurer belegte beim Digital Champions Award Platz 3 in der Kategorie: „Digitale Transformation Mittelstand“. Mit der Auszeichnung kann der Marktführer aus Ulm nun beweisen, dass er auch in Sachen Digitalisierung ein Vorreiter im deutschen Mittelstand ist.

Die gemeinsame Initiative der Telekom und der WirtschaftsWoche hat es sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen des „Digital Champions Awards“ digitale Vorreiter aus dem deutschen Mittelstand zu prämieren, welche die digitalen Lösungen besonders konsequent oder innovativ einsetzen.

Dritter Platz in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ wurden Aspekte wie digitales Kundenerlebnis, digitale Strategien, Produkte und Dienstleistungen, das Geschäftsmodell, digitale Prozesse und Organisation, IT und Infrastruktur, Wirtschaftlichkeit sowie Kultur, Leadership und Führung näher betrachtet. Beurer hat sich der digitalen Herausforderung gestellt und darf sich über die Bronzemedaille freuen.

So findet digitale Transformation bei Beurer statt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Beurer befindet sich gerade mitten in einem spannenden Prozess der digitalen Transformation. Digitale Prozesse finden bei uns in sehr unterschiedlicher Weise statt. Wir haben Produktlösungen mit App-Anbindung, sind vor vielen Jahren in den E-Commerce Bereich eingestiegen, haben mittlerweile einen eigenen Web-Shop gelauncht und arbeiten mit einem CRM-System, das es uns ermöglicht, noch individueller auf Kundenwünsche einzugehen. Außerdem finden intern sehr viele digitale Prozesse statt, um Abläufe zu optimieren und zu automatisieren“, so Kerstin Glanzer Marketingleiterin der Beurer GmbH.

Über Beurer

Beurer wurde im Jahr 1919 in Ulm gegründet und steht für Gesundheit und Wohlbefinden. In diesem Segment ist das Traditionsunternehmen heute in mehreren Produktsparten führend: unter anderem als Marktführer in Europa im Bereich Schmiegsame Wärme, Marktführer in Deutschland für Blutdruckmessgeräte und Massageprodukte, sowie als einer der führenden Anbieter von Personenwaagen in Europa. Das Portfolio wird in allen Bereichen kontinuierlich weiterentwickelt und bietet Produkte für die Heimanwendung. Das Familienunternehmen unterhält ein weltweites Distributionsnetz in mehr als 100 Länder und beschäftigt derzeit rund 1000 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben