Neues Reiseziel

Flughafen Memmingen startet Flüge nach Catania auf Sizilien

Der Allgäu Airport hat ein neues Flugziel auf dem Plan. Ab Ende Oktober starten Flüge nach Catania. Dass diese von Wizz Air durchgeführt werden, registriert die Geschäftsführung vom Flughafen Memmingen dabei aufmerksam.

Die größte Insel im Mittelmeer ist mehr als Sonne, Sand und Tempel. Für den Süden Italiens realisiert die Fluggesellschaft Wizz Air ab Ende Oktober zwei Mal wöchentlich einen Flug von Memmingen nach Catania an der Ostküste. Damit wurde die bestehenden Sizilien-Ziele des Airports erweitert. 

Ergänzung des Sizilien-Portfolios

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die über 25.000 Quadratkilometer große Insel steht bereits seit längerer Zeit auf dem Memminger Flugplan. Ryanair fliegt derzeit bereits zwei Mal pro Woche in die Hauptstadt Palermo. „Die neue Strecke nach Catania ist somit die ideale Ergänzung zum bestehenden Programm“, erläutert Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. „So sind spannende Rundreisen zwischen Palermo im Nordwesten und Catania bequem möglich.“ Gerade der Südosten der Insel mit dem Highlight Syrakus fasziniere mit seiner atemberaubenden Landschaft und sehr schönen Städten, führte er weiter aus. 

Marcel Schütz: Wizz Air sieht Memminger Potential

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aufmerksam wird am Flughafen Memmingen auch registriert, dass die Fluggesellschaft Wizz Air, die bisher als größer Low Cost Anbieter Ost-Europas vornehmlich Ziele in dieser Region ansteuert, nun erstmals ab Memmingen eine Verbindung in West-Europa ins Streckennetz aufnimmt. „Das zeigt, welches Potential Wizz Air in Memmingen sieht und dass dies noch lange nicht ausgeschöpft ist“, verdeutlichte Marcel Schütz. Die neue Verbindung, die bereits vor Jahren von TUIfly angeboten wurde und seitdem immer wieder auf dem Wunschzettel vieler Memminger Fluggäste stand, soll auch die Möglichkeit für jene, die Freunde und Verwandte in beiden Ländern besuchen wollen, erweitern, sagte Schütz außerdem.  Ab dem 28. Oktober fliegt Wizz Air am Mittwoch und Sonntag von Memmingen nach Catania. Die Palermo-Flüge von Ryanair finden am Donnerstag und Sonntag statt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neues Reiseziel

Flughafen Memmingen startet Flüge nach Catania auf Sizilien

Der Allgäu Airport hat ein neues Flugziel auf dem Plan. Ab Ende Oktober starten Flüge nach Catania. Dass diese von Wizz Air durchgeführt werden, registriert die Geschäftsführung vom Flughafen Memmingen dabei aufmerksam.

Die größte Insel im Mittelmeer ist mehr als Sonne, Sand und Tempel. Für den Süden Italiens realisiert die Fluggesellschaft Wizz Air ab Ende Oktober zwei Mal wöchentlich einen Flug von Memmingen nach Catania an der Ostküste. Damit wurde die bestehenden Sizilien-Ziele des Airports erweitert. 

Ergänzung des Sizilien-Portfolios

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die über 25.000 Quadratkilometer große Insel steht bereits seit längerer Zeit auf dem Memminger Flugplan. Ryanair fliegt derzeit bereits zwei Mal pro Woche in die Hauptstadt Palermo. „Die neue Strecke nach Catania ist somit die ideale Ergänzung zum bestehenden Programm“, erläutert Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. „So sind spannende Rundreisen zwischen Palermo im Nordwesten und Catania bequem möglich.“ Gerade der Südosten der Insel mit dem Highlight Syrakus fasziniere mit seiner atemberaubenden Landschaft und sehr schönen Städten, führte er weiter aus. 

Marcel Schütz: Wizz Air sieht Memminger Potential

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aufmerksam wird am Flughafen Memmingen auch registriert, dass die Fluggesellschaft Wizz Air, die bisher als größer Low Cost Anbieter Ost-Europas vornehmlich Ziele in dieser Region ansteuert, nun erstmals ab Memmingen eine Verbindung in West-Europa ins Streckennetz aufnimmt. „Das zeigt, welches Potential Wizz Air in Memmingen sieht und dass dies noch lange nicht ausgeschöpft ist“, verdeutlichte Marcel Schütz. Die neue Verbindung, die bereits vor Jahren von TUIfly angeboten wurde und seitdem immer wieder auf dem Wunschzettel vieler Memminger Fluggäste stand, soll auch die Möglichkeit für jene, die Freunde und Verwandte in beiden Ländern besuchen wollen, erweitern, sagte Schütz außerdem.  Ab dem 28. Oktober fliegt Wizz Air am Mittwoch und Sonntag von Memmingen nach Catania. Die Palermo-Flüge von Ryanair finden am Donnerstag und Sonntag statt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben