Spende

Firma Dorr spendet 3000 Euro an Memminger Kindergarten

In Firmentradition steht es, dass die Unternehmensgruppe Dorr soziale Einrichtungen finanziell unterstützt. In diesem Jahr spendete sie 3000 Euro an den Kindergarten Westermannstraße in Memmingen. Das Geld wird dabei in ein neues Spielgerät investiert.

Die Dorr Unternehmensgruppe führt eine langjährige Tradition der Unternehmerfamilie Dorr fort.  Damit fördert sie aktuell soziale Einrichtungen und Projekte in Memmingen mit einem Betrag von insgesamt 3000 Euro. In diesem Jahr wurde der Kindergarten Westermannstraße mit Geld für ein neues Spielgerät ausgewählt. Oberbürgermeister Manfred Schilder dankte bei der Inbetriebnahme des Wipp-Autos im Garten des Kindergartens Brita Dorr, Geschäftsführerin der Dorr GmbH &Co KG und Iris Dorr, Dorr-Gesellschafterin „für ihre großzügige Unterstützung und ihr soziales Engagement“.

Kinder bedanken sich mit eigenem Lied

„Wir freuen uns, dass euch das neue Wipp-Auto gefällt“, erklärte Brita Dorr zur Übergabe des neuen Spielgeräts an die Kindergartenkinder in Memmingen. Nach dem feierlichen Durchtrennen des Stadtbands trugen die Mädchen und Jungen ihr selbstverfasstes Lied vor, in dem sie sangen: „Wir sagen Danke, die Freude ist groß, unser neues Auto ist famos“. Auch Andrea Walzer, Leiterin der Kindertageseinrichtung Westermannstraße bedankte sich für die Spende, mit der das neue Holzauto angeschafft werden konnte. Als Dankeschön von Seiten der Beschenkten überreichten die Kinder anschließend Brita und Iris Dorr zwei gebastelte Herzen mit der Aufschrift „Wir sagen Danke“, bevor sie das neue Spielgerät in Besitz nahmen.

Über die Dorr Unternehmensgruppe

Seit über 70 Jahren agiert die Dorr Unternehmensgruppe in der Abfallentsorgung im Allgäu. Mit rund 400 Mitarbeitern an sechs Standorten zählt das 1945 in Kempten gegründete Familienunternehmen zu den größten Entsorgungsspezialisten in Süddeutschland. Zum Unternehmen gehört auch der Dorr Containerdienst. Zusätzlich betreibt das Unternehmen Spezial-Abteilungen, in Kanaltechnik / Rohrreinigung, Aktenvernichtung, Demontage, Altmetalle und Schrott. Der Gruppe gehört auch die August Kutter GmbH & Co. KG in Memmingen. Das Familienunternehmen wird in dritter Generation von Brita Dorr geführt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Spende

Firma Dorr spendet 3000 Euro an Memminger Kindergarten

In Firmentradition steht es, dass die Unternehmensgruppe Dorr soziale Einrichtungen finanziell unterstützt. In diesem Jahr spendete sie 3000 Euro an den Kindergarten Westermannstraße in Memmingen. Das Geld wird dabei in ein neues Spielgerät investiert.

Die Dorr Unternehmensgruppe führt eine langjährige Tradition der Unternehmerfamilie Dorr fort.  Damit fördert sie aktuell soziale Einrichtungen und Projekte in Memmingen mit einem Betrag von insgesamt 3000 Euro. In diesem Jahr wurde der Kindergarten Westermannstraße mit Geld für ein neues Spielgerät ausgewählt. Oberbürgermeister Manfred Schilder dankte bei der Inbetriebnahme des Wipp-Autos im Garten des Kindergartens Brita Dorr, Geschäftsführerin der Dorr GmbH &Co KG und Iris Dorr, Dorr-Gesellschafterin „für ihre großzügige Unterstützung und ihr soziales Engagement“.

Kinder bedanken sich mit eigenem Lied

„Wir freuen uns, dass euch das neue Wipp-Auto gefällt“, erklärte Brita Dorr zur Übergabe des neuen Spielgeräts an die Kindergartenkinder in Memmingen. Nach dem feierlichen Durchtrennen des Stadtbands trugen die Mädchen und Jungen ihr selbstverfasstes Lied vor, in dem sie sangen: „Wir sagen Danke, die Freude ist groß, unser neues Auto ist famos“. Auch Andrea Walzer, Leiterin der Kindertageseinrichtung Westermannstraße bedankte sich für die Spende, mit der das neue Holzauto angeschafft werden konnte. Als Dankeschön von Seiten der Beschenkten überreichten die Kinder anschließend Brita und Iris Dorr zwei gebastelte Herzen mit der Aufschrift „Wir sagen Danke“, bevor sie das neue Spielgerät in Besitz nahmen.

Über die Dorr Unternehmensgruppe

Seit über 70 Jahren agiert die Dorr Unternehmensgruppe in der Abfallentsorgung im Allgäu. Mit rund 400 Mitarbeitern an sechs Standorten zählt das 1945 in Kempten gegründete Familienunternehmen zu den größten Entsorgungsspezialisten in Süddeutschland. Zum Unternehmen gehört auch der Dorr Containerdienst. Zusätzlich betreibt das Unternehmen Spezial-Abteilungen, in Kanaltechnik / Rohrreinigung, Aktenvernichtung, Demontage, Altmetalle und Schrott. Der Gruppe gehört auch die August Kutter GmbH & Co. KG in Memmingen. Das Familienunternehmen wird in dritter Generation von Brita Dorr geführt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben