Personalie

Doreen Seeberger: Neue Leiterin für Memmingen Tourismus

Der Oberbürgermeister der Stadt, Manfred Schilder, begrüßte Doreen Seeberger als neue Leiterin von Memmingen Tourismus. Das ist jedoch nicht die einzige Neuerung.

Doreen Seeberger ist neue Leiterin von Memmingen Tourismus, der früheren Stadtinformation. Die Touristik-Fachfrau übernimmt die touristischen Aufgaben der ehemaligen Amtsleiterin Andrea Fischer. Diese wird zukünftig die Verwaltung der Hallen und Veranstaltungsstätten leiten. Bei einer Feierstunde im Rathaus hieß Oberbürgermeister Manfred Schilder Doreen Seeberger in ihrem neuen Amt herzlich willkommen. „Sie beschreiben sich als, Vollblut-Touristikerin mit Leib und Seele und alles, was Sie in Ihrem bisherigen Berufsleben gemacht haben, sind Themen, die uns helfen. Ich freue mich, dass wir Sie für die Stadtverwaltung gewinnen konnten.“

Mehr zu Doreen Seeberger

„Alles, was ich bisher gemacht habe, wird jetzt abgefragt, alles fließt hier ein und ich freue mich sehr darauf“, erklärte Doreen Seeberger. Sie absolvierte nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau und Auslandsaufenthalten in Großbritannien, Amerika und Mexiko, an der Hochschule Heilbronn ein Studium der Tourismusbetriebswirtschaft. Als Account Managerin arbeitete sie beim Onlineportal Booking.com in München. Dort unterstützte sie Hoteliers, das Nachfrageverhalten ihrer Gäste zu verstehen und sich als Gastgeber optimal darauf einzustellen. Zuletzt leitete Doreen Seeberger touristische Projekte der Beratungsagentur nemis von Prof. Dr. Christian Buer in Leonberg. Die 38-jährige wuchs in Braunschweig auf, sie ist verheiratet und Mutter von Zwillingen. Seit sieben Jahren lebt sie mit ihrer Familie in Erkheim.  

Mehr zu Andrea Fischer  

Andrea Fischer verlässt nach 25 Jahren den Bereich Tourismus der Stadt Memmingen und ist in Zukunft mit der Verwaltung der Stadthalle, der Eishalle und des Stadtparks Neue Welt betraut. Zukünftig wird auch das Maximilian-Kolbe-Hauses in ihre Verantwortung fallen. Oberbürgermeister Schilder dankte Andrea Fischer sehr herzlich für die langjährige Leitung der Stadtinformation und wünschte ihr gutes Gelingen bei ihrer neuen Herausforderung.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Personalie

Doreen Seeberger: Neue Leiterin für Memmingen Tourismus

Der Oberbürgermeister der Stadt, Manfred Schilder, begrüßte Doreen Seeberger als neue Leiterin von Memmingen Tourismus. Das ist jedoch nicht die einzige Neuerung.

Doreen Seeberger ist neue Leiterin von Memmingen Tourismus, der früheren Stadtinformation. Die Touristik-Fachfrau übernimmt die touristischen Aufgaben der ehemaligen Amtsleiterin Andrea Fischer. Diese wird zukünftig die Verwaltung der Hallen und Veranstaltungsstätten leiten. Bei einer Feierstunde im Rathaus hieß Oberbürgermeister Manfred Schilder Doreen Seeberger in ihrem neuen Amt herzlich willkommen. „Sie beschreiben sich als, Vollblut-Touristikerin mit Leib und Seele und alles, was Sie in Ihrem bisherigen Berufsleben gemacht haben, sind Themen, die uns helfen. Ich freue mich, dass wir Sie für die Stadtverwaltung gewinnen konnten.“

Mehr zu Doreen Seeberger

„Alles, was ich bisher gemacht habe, wird jetzt abgefragt, alles fließt hier ein und ich freue mich sehr darauf“, erklärte Doreen Seeberger. Sie absolvierte nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau und Auslandsaufenthalten in Großbritannien, Amerika und Mexiko, an der Hochschule Heilbronn ein Studium der Tourismusbetriebswirtschaft. Als Account Managerin arbeitete sie beim Onlineportal Booking.com in München. Dort unterstützte sie Hoteliers, das Nachfrageverhalten ihrer Gäste zu verstehen und sich als Gastgeber optimal darauf einzustellen. Zuletzt leitete Doreen Seeberger touristische Projekte der Beratungsagentur nemis von Prof. Dr. Christian Buer in Leonberg. Die 38-jährige wuchs in Braunschweig auf, sie ist verheiratet und Mutter von Zwillingen. Seit sieben Jahren lebt sie mit ihrer Familie in Erkheim.  

Mehr zu Andrea Fischer  

Andrea Fischer verlässt nach 25 Jahren den Bereich Tourismus der Stadt Memmingen und ist in Zukunft mit der Verwaltung der Stadthalle, der Eishalle und des Stadtparks Neue Welt betraut. Zukünftig wird auch das Maximilian-Kolbe-Hauses in ihre Verantwortung fallen. Oberbürgermeister Schilder dankte Andrea Fischer sehr herzlich für die langjährige Leitung der Stadtinformation und wünschte ihr gutes Gelingen bei ihrer neuen Herausforderung.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben