Für den guten Zweck

Buzil aus Memmingen spendet Desinfektionsmittel an Humedica

Desinfektion ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je. Deshalb spendete das Memminger Unternehmen Buzil jetzt 2.000 Liter davon an Humedica. Dies ist jedoch nicht die einzige Aktion des Vereins, Menschen mit Hygieneartikeln zu unterstützen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Allgäuer Familienunternehmen Buzil aus Memmingen hat an die Hilfsorganisation Humedica e.V. gespendet. Das Unternehmen übergab jetzt rund 2.000 Liter Desinfektionsmittel an den gemeinnützigen Verein aus Kaufbeuren. Dazu gehörten ein von Buzil entwickeltes Händedesinfektionsmittel und ein Flächendesinfektionsmittel. Zusätzlich spendete das Memminger Unternehmen auch noch ein flüssiges Konzentrat zur Flächendesinfektion. Humedica erklärte, der Verein wolle mit den Desinfektionsmitteln Menschen unterstützen und helfen, die ansonsten keine Möglichkeit haben, sich durch Desinfektion vor Erkrankungen zu schützen. 

Hygienespenden im Corona-Jahr

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Unternehmen Buzil stellt Reinigungs- und Pflegeprodukte für die professionelle Reinigung. Regelmäßig spendet es Produkte an den ostallgäuer Verein Humedica. In einer Mitteilung lobte Buzil die Arbeit der Hilfsorganisation und bedankte sich für die produktive Zusammenarbeit. Bereits zur Weihnachtszeit organisierte Humedica eine Aktion, bei welcher auch das Thema Hygieneartikel Bedeutung hatte. Bereits seit fast 20 Jahren veranstaltet der Hilfsverein die Aktion „Geschenk mit Herz“, bei welchen Präsente für bedürftige Menschen gesammelt werden. 2020 – im Corona-Winter – spendete der Drogerie-Konzern dm so etwa 460 Päckchen mit Hygieneartikeln.

Mitgliedschaft im Umweltpakt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Buzil entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 110 Jahren Reinigungs- und Pflegemittel für die Gebäudereinigung sowie für branchenspezifische Anwendungen wie zum Beispiel für die Industrie, Hotellerie und für Pflegeeinrichtungen. Buzil erhielt die Zertifizierungen zum Umweltmanagement DIN EN ISO 14001 und zum Thema Arbeitsschutz durch OHSAS18001. Das Unternehmen mit Sitz in Memmingen im Unterallgäu ist außerdem Mitglied im Umweltpakt Bayern. Auf internationaler Ebene ist die Firma Diamond Member des UAE Business Council for Sustainable Development.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Für den guten Zweck

Buzil aus Memmingen spendet Desinfektionsmittel an Humedica

Desinfektion ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je. Deshalb spendete das Memminger Unternehmen Buzil jetzt 2.000 Liter davon an Humedica. Dies ist jedoch nicht die einzige Aktion des Vereins, Menschen mit Hygieneartikeln zu unterstützen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Allgäuer Familienunternehmen Buzil aus Memmingen hat an die Hilfsorganisation Humedica e.V. gespendet. Das Unternehmen übergab jetzt rund 2.000 Liter Desinfektionsmittel an den gemeinnützigen Verein aus Kaufbeuren. Dazu gehörten ein von Buzil entwickeltes Händedesinfektionsmittel und ein Flächendesinfektionsmittel. Zusätzlich spendete das Memminger Unternehmen auch noch ein flüssiges Konzentrat zur Flächendesinfektion. Humedica erklärte, der Verein wolle mit den Desinfektionsmitteln Menschen unterstützen und helfen, die ansonsten keine Möglichkeit haben, sich durch Desinfektion vor Erkrankungen zu schützen. 

Hygienespenden im Corona-Jahr

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Unternehmen Buzil stellt Reinigungs- und Pflegeprodukte für die professionelle Reinigung. Regelmäßig spendet es Produkte an den ostallgäuer Verein Humedica. In einer Mitteilung lobte Buzil die Arbeit der Hilfsorganisation und bedankte sich für die produktive Zusammenarbeit. Bereits zur Weihnachtszeit organisierte Humedica eine Aktion, bei welcher auch das Thema Hygieneartikel Bedeutung hatte. Bereits seit fast 20 Jahren veranstaltet der Hilfsverein die Aktion „Geschenk mit Herz“, bei welchen Präsente für bedürftige Menschen gesammelt werden. 2020 – im Corona-Winter – spendete der Drogerie-Konzern dm so etwa 460 Päckchen mit Hygieneartikeln.

Mitgliedschaft im Umweltpakt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Buzil entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 110 Jahren Reinigungs- und Pflegemittel für die Gebäudereinigung sowie für branchenspezifische Anwendungen wie zum Beispiel für die Industrie, Hotellerie und für Pflegeeinrichtungen. Buzil erhielt die Zertifizierungen zum Umweltmanagement DIN EN ISO 14001 und zum Thema Arbeitsschutz durch OHSAS18001. Das Unternehmen mit Sitz in Memmingen im Unterallgäu ist außerdem Mitglied im Umweltpakt Bayern. Auf internationaler Ebene ist die Firma Diamond Member des UAE Business Council for Sustainable Development.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben