B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Humedica-Geschäftsführer in Benin ausgezeichnet
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Humanitäres Engagement

Humedica-Geschäftsführer in Benin ausgezeichnet

humedica-Geschäfstführer Wolfgang Groß nimmt den Verdienst-Orden entgegen. Foto: humedica

Vor inzwischen fast vier Jahren wurde Wolfgang Groß, Mitgründer der Hilfs-Organisation humedica, mit dem deutschen Bundes-Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Nun erhält der heutige Geschäftsführer Groß auch den Verdienst-Orden für humanitäre Aktivitäten von Benin – die höchste Auszeichnung des westafrikanischen Landes.

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurde Groß in Cotonou von der beninischen Regierung für sein humanitäres Engagement ausgezeichnet. Neben den beiden ehrenamtlich für humedica tätigen Ärzten, Prof. Dr. Heinrich Stiegler aus Kaufbeuren und Dr. José-Marie Koussemou aus Heidenheim, war auch der inzwischen pensionierte beninische Botschafter S.E. Isidore Bio vor Ort. Dieser hat während seiner Amtszeit in Berlin mehrmals die deutsche humedica-Zentrale besucht.

Spender ermöglichen Hilfs-Maßnahmen in Benin

„Ich freue mich sehr über den Orden, den ich stellvertretend für all unsere Spenderinnen und Spender entgegennehmen möchte. Schließlich sind sie es, die unsere weltweiten Hilfsmaßnahmen wie die in Benin überhaupt ermöglichen“, bedankt sich Groß in seiner Rede. Die Organisation humedica engagiert sich bereits seit 2009 mit verschiedenen Hilfs-Maßnahmen in dem westafrikanischen Entwicklungs-Land Benin. Unter anderem bildet humedica medizinisches Personal aus oder liefert bedarfsgerechte Hilfsgüter.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema